Ann Haritonenko/shutterstock.com

Die Accessoire-Trends in diesem Sommer sind vor allem eins: Auffallend und verspielt. Neben Haarbändern, kreisrunden Brillen und Statement-Ketten erleben auch Rucksäcke ihr Revival. Statt zutief hängende Ranzen erobern aktuell stilvolle It-Bags die Laufstege dieser Welt. Wer jedoch auf seine Clutsch nicht verzichten will, findet auch in diesem Sommer zahlreiche Variationen des beliebten Klassikers einschließlich dem passenden Damen Portmonee.

Kopfschmuck: Locker und verspielt

Ob stilechte Strohhüte oder coole Caps – diesen Sommer kann beides getragen werden. Vor allem an heißen Tagen sind sie nicht nur tolle Accessoires für den Sommer 2020, sondern schützen gleichzeitig den Kopf vor starker Sonneneinstrahlung. Passend dazu bieten sich Damen Geldbörsen im „Natur-Look“ an.

Panamahut

De sommerlichen Strohhut aus Ecuador ist absolut unisex und kann im Sommer 2020 sowohl von Männern als auch von Frauen getragen werden. Der weiß gebleichte Hut ist typischerweise mit einem schwarzen Band verziert und lässt sich wunderbar mit Jeansrock oder klassisch mit Jackett kombinieren.

Haarband

Wer keine Lust mehr auf Pferdeschwanz oder seitlich geflochtene Zöpfe hat, liegt mit bunten oder einfachen Haarbändern absolut im Accessoire-Trend 2020. Ob verspielt, klassisch-schlicht oder auffällig: Haarbänder zählen zu den Must-Haves in diesem Sommer. Speziell für mittellanges bis langes Haar können Haarbänder stilvoll ins Haar eingearbeitet werden – ideal als leichte Frisur für warme Sommertage.

Sonnenbrillen 2020: Die Piloten-Brille bleibt

Dieser Trend setzt sich fort: Die beliebten Piloten-Brillen in Aviator-Form bleiben. Wer sich jedoch erst in diesem Jahr für eine Piloten-Brille entscheidet, hat die Qual der Wahl unter den zahlreichen Varianten. Neben Modellen mit größeren Gläsern, wirkt der zusätzliche Nasensteg noch authentischer. Während die Farbkombination des goldenen Gestells und der grünen Brillengläser von Ray Ban nahezu zu jedem Sommeroutfit passt, beeindrucken kreisrunde Sonnenbrillen in Blockfarben oder Animal Print. Außerdem dürfen dieses Jahr folgende Sommerbrillen nicht fehlen:

  • Cat-Eye-Sonnenbrille
  • Eye-Catcher-Brille
  • Cognac-Gläser-Brille

Sommerschmuck 2020: Hauptsache bunt und auffällig

Mit opulenten Statement-Ketten macht man auch in diesem Sommer nichts verkehrt. Die bislang großen Ketten, die gar nicht auffällig genug sein konnten, zeigen sich jetzt auch von ihrer filigranen und femininen Seite. Während Statement-Kette auch in diesem Sommer viele Dekolletés schmücken werden, besitzen auch Gliederketten das Potenzial, zum absoluten Trend zu werden. Die massiven Ketten oder Armbänder lassen sich nicht nur zu lässigen Biker-Jacken tragen, sondern auch zu femininer Kleidung und zarten Kleidern. Die Schmuckstücke sind vor allem reich an leuchtenden Farben und glänzendem Gold, sodass sie nicht nur die Halspartie schmücken. Ideal für einen leichten Sommerlook sind auch diese Schmuckstücke wahre Highlights:

  • Arm-Cuffs
  • Tribal-Schmuck
  • Statement-Ohrringe
  • XL-Ketten
  • Mini-Ringe

Taschentrends im Sommer 2020

Taschen präsentieren sich in der Sommersaison 2020 größentechnisch im Mittelmaß und in pompösen Designs. Neben den handlichen Clutches aus weichem Leder oder mit Blüten verziert, wie etwa von Burberry Prorsum, sind auch große Shopper oder Henkeltaschen von Furla oder Marc Jacobs echte Sommerhighlights. Ideal für den Sommer sind auch:

  • Bucket Bags: Taschen in Beutelformat
  • Boho-Bags: Taschen, die in der Mitte aufgrund des weichen Materials zusammenfallen
  • Retro-Bags oder Vintage-Taschen

Portmonee Trends 2020

Wer jedoch bereit ist für einen völlig neuen Taschentrend, der sollte es mit einem Rucksack und der passenden kleinen Geldbörse versuchen mit innen a portmonee damen The Bridge. Der neue Trend ist nicht nur praktisch, sondern auch absolut modisch.