Photographee.eu/shutterstock.com

Der moderne Wohntrend richtet sich ganz nach dem Zeitgeist: Angesagt, ist, was nachhaltig ist. Umweltverträgliches Wohnen ist in: Eine Mischung aus Grünem, Gemütlichkeit und ein paar frischen Akzenten. Was konkret zeichnet den modernen Wohntrend aus?

Moderne Architektur

Wer sich für ein Eigenheim entscheidet, wird in den meisten Fällen den Rest seines Lebens dort verbringen wollen. Umso wichtiger, dass das eigene Haus in Optik, Funktionalität und Nachhaltigkeit besticht, so wie es der Massivhaus-Anbieter Viebrockhaus seit Jahrzehnten praktiziert: mit energieeffizienten, CO2-neutralen Häusern, die einen Großteil ihres Strombedarfs selbst erzeugen, und ganz individuell in den verschiedensten Stilrichtungen nach den eigenen Vorstellungen gebaut werden.

Moderne Einrichtung

Was von außen versprochen wird, soll selbstverständlich auch innen gehalten werden. Moderne Wohntrends setzen darauf, was im allgemeinen Bewusstsein angekommen ist. Weniger Luxus, stattdessen geht´s auch beim Interieur zurück zur Natur: Funktionalität schlägt Opulenz. Moderne Einrichtungs-Wohntrends in 2019 sind beispielsweise:

  • Möbel aus Recycling-Materialien
  • Transparente Möbel
  • Möbel mit runden, geschwungenen Formen
  • Möbel aus Naturmaterialien wie Holz, Kork, Rattan etc.
  • Smart Living-Möbel

Weniger ist mehr – das gilt allerdings nicht ausschließlich: Im Trend sind auch weiterhin Art déco (mehr dazu im Shop und Magazin Panomo) und gewagte Stilmixe. Ganz im Gegensatz zum Motto „Back to Nature“ kommen hier gern Samt, Marmor und goldene Stoffe in Wohnzimmer & Co. zum Einsatz.

Moderne Farben

Grüner wollen wir leben – da darf die Farbe Grün im Wohnbereich natürlich nicht fehlen. Generell gilt aber, dass das Farbenspiel im aktuell modernen Wohntrend etwas dezenter geworden ist. Nach zuvor eher knalligen Farben sind inzwischen wieder zartere Pastelltöne angesagt, gern auch in gewagten Kombinationen. Ansonsten haben Naturfarben in allen Varianten Hochkonjunktur, egal ob Braun, Beige oder Khaki. Wer es etwas ausgefallener liebt, liegt mit floralen Mustern richtig, passend zum Art déco. Nicht zuletzt der zeitlos moderne Wohntrend: Maritim skandinavisch passt immer! Passend dazu: Für 2020 sollen die Farben des Meeres den Trend bestimmen.

Moderne Deko

Auch in Sachen Deko ist Natur Trumpf: Pflanzen, Pflanzen und nochmal Pflanzen sind in in den eigenen vier Wänden, denn gesund und grün soll es sein. Nicht nur Zimmerpflanzen sind unerlässlich für den modernen Wohntrend, auch die Kräuter in der Küche dürfen nicht fehlen.  Außerdem im Deko-Trend: Accessoires wie Lampen, Vasen, Spiegel etc. aus Messing und Kupfer – in bisschen elegant und edel darf es halt auch sein. Wer es weder grün noch glänzend mag, und eher den puristischen Stil bevorzugt, liegt weiterhin mit Betonoptik richtig.