Pixel-Shot/shutterstock.com

Das Angebot an Lippenstiften ist insbesondere online mittlerweile riesig. Hier das Produkt zu finden, das am besten zu einem passt, kann manchmal sehr schwierig sein. Wie findet man also einen Lippenstift, ohne die falsche Entscheidung zu treffen?

Als erstes: Das Verfallsdatum prüfen

Bevor wir über Farben und Oberflächen sprechen, ist ein grundlegender Schritt zur Auswahl des besten Lippenstifts die Überprüfung des Herstellungs- und Verfallsdatums. Genauso wie man beim Einkaufen dazu Produkte nach dem Verfallsdatum auswählt, sollte man auch bei Lippenstiften vorgehen. Normalerweise beträgt die durchschnittliche Lebensdauer von Produkten dieser Art etwa 2-3 Jahre, aber genau wie im Supermarkt werden auch in Geschäften und Parfümerien Lippenstifte, die bereits einige Monate (wenn nicht sogar ein Jahr) auf dem Buckel haben, in die Schaufenster gestellt. Hierauf zu achten ist sehr wichtig, denn es bestimmt maßgeblich darüber, wie lange man den Lippenstift benutzen kann und wie lang er gut aussieht.

Achten Sie darauf, keine Farbe zu kaufen, die Sie bereits haben

Wer hat nicht schon einmal einen Lippenstift gekauft und dann zu Hause festgestellt, dass er die Farbe schon besitzt? Bevor Sie einen neuen Lippenstift auswählen, überprüfen Sie die Lippenstifte, die Sie bereits haben. Manchmal, selbst wenn ein bestimmter Farbton zu einer bestimmten Marke gehört, kann es sich um ein fast nicht zu unterscheidendes Exemplar eines Lippenstiftes handeln, den Sie bereits besitzen. Selbst wenn wir einige bewährte Marken und Farben haben, ist es manchmal besser, etwas Neues auszuprobieren, als mit einem weiteren Lippenstift, den wir schon seit Jahren haben, nach Hause zu gehen.

Achten Sie auf die Inhaltsstoffe

Ein Blick auf die Inhaltsstoffe des Lippenstiftes, den Sie kaufen möchten, kann sehr nützlich sein.  Besonders wenn Sie empfindliche Haut haben oder an Allergien leiden, müssen Sie besonders auf das Vorhandensein von Parabenen achten. Wenn das bei Ihnen der Fall ist, würden wir Ihnen zum Beispiel diesen Lippenstift empfehlen.

Lesen Sie so viele Rezensionen wie möglich

Bevor Sie einen Lippenstift kaufen – vor allem, wenn es sich um einen teuren handelt – sollten Sie einige Nachforschungen anstellen. Lesen Sie so viele Rezensionen wie möglich, sehen Sie sich einige YouTube-Videos an und achten Sie darauf, warum andere Käufer mit dem Lippenstift, den Sie kaufen möchten, nicht zufrieden waren. Manchmal können die Gründe sehr subjektiv sein, aber es gibt auch mehrere Fälle, in denen die Beschwerden auf einen Fehler im Produkt zurückzuführen sind.

Kaufen Sie nach den Bedürfnisse Ihrer Lippen

Wenn Sie zum Beispiel oft trockene Lippen haben oder häufig unter Stress auf die Lippen beißen, ist ein matter Lippenstift vielleicht nicht die richtige Lösung. In solchen Fällen ist die Verwendung von durchsichtigen und feuchtigkeitsspendenden Lippenstiften eine Möglichkeit, an die man denken sollte, da sie auch eine heilende Wirkung auf Ihre Lippen haben können. Wenn Sie hingegen dünne Lippen haben, könnten Sie sich für einen Lippenstift mit glänzender, Vinyl- oder Perlmuttoberfläche entscheiden. Tatsächlich trägt diese Art von Lippenstift, der das Licht gut reflektiert, dazu bei, den Eindruck vollerer Lippen zu erwecken.