Look Studio/shutterstock.com

Im Frühling werden gleich mehrere Feste gefeiert und sie sind genau der richtige Anlass, um sich in Schale zu werfen. Das Osterfest mit der Familie macht traditionell den Anfang unter den Frühlingsfesten. Es folgen Feierlichkeiten zur Kommunion oder Konfirmation. Wie Damen dabei stilvoll und gleichzeitig bequem gekleidet sind, haben wir in unseren Tipps für elegante Frühlingsoutfits zusammengefasst.

Das festliche Frühlingsoutfit

Für alle festlichen Anlässe gehören das Kostüm und der Hosenanzug auch in diesem Frühling zu den perfekten Kleidungsstücken. Sie verleihen der Trägerin ein elegantes Aussehen und passen zu jedem feierlichen oder festlichen Anlass wie etwa einer Kommunion oder Konfirmation. Beim Kostüm ist der figurbetonte Schnitt von Rock und Blazer unverzichtbar. Hosenanzüge dürfen ruhig etwas weiter geschnitten sein und werden ebenfalls mit einer Bluse kombiniert. Bei der Wahl der Blusenfarbe darf ruhig zu Pastellfarben gegriffen werden, die wunderbar in den Frühling passen. Ein beliebtes Accessoire für diesen Look sind luxuriöse Damenuhren für besondere Anlässe.

Ein klassisches Uhrendesign, gepaart mit hochwertigen Materialien und einer dezenten Größe für das schmale Handgelenk der Frau machen die Uhr nicht nur zum praktischen Alltagsbegleiter, sondern auch zum exklusiven Accessoire.

Der chice Freizeitlook für Frühlingsfeste

Feste wie Ostern werden traditionell im Kreis der Familie gefeiert und hier darf die Kleiderwahl etwas lässiger ausfallen. Wer trotzdem stilsicher gekleidet sein möchte, der kommt im Frühling 2020 nicht an Polka Dots vorbei. Dieser Trend aus den 50er Jahren erobert die Laufstege zurück und verleiht Frauen ein verspieltes und zugleich stilvolles Aussehen. Typische Kleidungsstücke mit Polka Dots sind Blusen, Kleider und Röcke. Sie lassen sich wunderbar mit einfarbigen Kleidungsstücken kombinieren. Ein weiterer Frühlingstrend zeigt sich bei der Materialwahl. Leder und Jeansstoff sind die Materialien des Jahres 2020 und daher für den legeren Freizeitlook bei Frühlingsfesten die ideale Wahl. Beide Stoffe haben den Vorteil, dass sie an frischen Frühlingsabenden angenehm warm halten. Leder darf in dieser Saison übrigens bunt sein und passt daher wunderbar zum farbenfrohen Frühling.

Frühlingshafte Accessoires

Neben der chicen Damenuhr bieten sich noch viele weitere Accessoires als Hingucker bei Frühlingsfesten an. Eine kleine Handtasche aus Leder oder im Stricklook ist ebenfalls angesagt und bietet gleichzeitig praktischen Stauraum für wichtige Kleinigkeiten. Grundsätzlich gilt bei Handtaschen, dass natürliche Materialien in diesem Frühling den Ton angeben. In Sachen Schmuck darf es passend zu Polka Dots und dem Style der 70er Jahre gerne üppig und verspielt sein. Lange Ketten und aufwändig verzierte Armbänder sind beliebte Styling-Accessoires für Damen. Viel Auswahl besteht auch bei der angesagten Schuhmode. Mary Janes, Riemchensandalen mit Absatz, Mules und bunte Stiefel dominieren die Schuhmode im Frühjahr 2020 und sind der perfekte Abschluss für ein frühlingshaftes Outfit.