© fotolia.com - baranq

Den richtigen Ort für ein Date zu finden, kann ein schwieriges Unterfangen sein. Idealerweise sind vorab schon gemeinsame Interessen bekannt, doch das ist natürlich in der Regel gar nicht oder nur bedingt der Fall. Auch bei den ersten Dates selbst gibt es einiges zu beachten, wenn das Date keine einmalige Sache werden soll.

Zum erfolgreichen Verhalten bei Dates gibt es bei lovingpenguin.com nützliche Ratgeber, die allerhand Tipps aufweisen. Doch hier soll es um Vorschläge gehen, die bei der Wahl des richtigen Dates helfen sollen.

Tipps für vielversprechende Dates bei entspannter Atmosphäre

Der Klassiker vorweg: ein Date im Café oder im Restaurant:

Natürlich wird damit nicht das Rad neu erfunden, aber ein Treffen in einem Café oder in einem Restaurant ist eben einfach der unangefochtene Klassiker, der nicht ohne Grund als häufigster Ort für ein Date gewählt wird. Auch wenn man etwas abseits vom Getümmel der größeren Städte wohnt, lässt sich so immer eine angemessene Location für ein schönes Date finden. Außerdem bieten sich vor allem Cafés bei ersten Treffen an, um sein Gegenüber erst einmal bei einem entspannten Gespräch näher kennenzulernen. Sollte es dann doch nicht so recht passen, muss man nicht mehr Zeit als gewollt miteinander verbringen.

Gemeinsam Flohmärkte besuchen:

Klingt erst einmal befremdlich für ein besonderes Date, kann aber durchaus seinen Charme versprühen. An Flohmärkte denkt man normalerweise erst einmal nicht, wenn von romantischen Dates die Rede ist. Allerdings können Gänge mit dem Dating-Partner über Flohmärkte auf jeden Fall für viel Gesprächsstoff über skurrile und interessante Dinge sorgen. Das bietet nicht nur wenig Raum für betretendes Schweigen, sondern auch eine gute Gelegenheit sich besser kennenzulernen.

maridav/123RF.COM

Darf es etwas mehr Action sein?

Dates, die das Adrenalin hochtreiben:

Ein Besuch im Vergnügungspark, Bungee-Jumping oder ein Tag im Kletterpark – ein hoher Adrenalinspiegel schweißt zusammen, vor allem bei Aktivitäten, die Ihr beide zum ersten Mal macht. Zumindest einer von beiden sollte jedoch genug Mut und Zuversicht ausstrahlen, um den anderen im Notfall zu unterstützen, sonst könnte es zu peinlichen Situationen kommen.

Mit Spiel und Spaß zum Liebesglück:

Wer sich beim Dating aktiv betätigen will, ohne dabei zu übertreiben, kann auf einige Klassiker zurückgreifen. Gemütliche sportliche Aktivitäten in entspannter Atmosphäre, wie etwa Billard, Darts oder Tischkicker sind immer eine gute Möglichkeit mit dem Dating-Partner in ein Gespräch zu kommen. Dazu kommt noch, dass Ihr euch dabei wahrscheinlich in einer gemütlichen Räumlichkeit mit einem Tresen befinden werdet. Alkohol kann zusätzlich für eine gelockerte Stimmung sorgen, sollte aber mit Bedacht genutzt werden.