Jacob Lund/shutterstock.com

Der Herbst naht mit großen Schritten aber wirkliche Gemütlichkeit will zu Hause nicht aufkommen? Wer sich vor der kalten Jahreszeit und den dunklen Tagen geradezu fürchtet, sollte dringend etwas an seiner Inneneinrichtung ändern. Denn: Mit der richtigen Ausstattung kann der Herbst auch eine wirklich schöne Zeit werden, auf die man sich selbst an dunkelsten Tagen noch freut.

Wo finde ich schöne Herbsteinrichtung?

Einen großen Schritt in Richtung mehr Gemütlichkeit in den eigenen vier Wänden kann man schon mit ein wenig schöner Herbst-Dekoration erhalten. Das muss gar nicht teuer sein. Viele Supermärkte und Discounter wie etwa Lidl verkaufen ab dem ersten September allerlei Accessoires, mit denen man sich zu Hause angenehm herbstlich einrichten kann. Das reicht von stimmiger Beleuchtung bis hin zu Deko-Elementen wie herbstlichen Figuren, Kerzen oder Bildern. Wer es noch günstiger mag, sollte vor dem Herbst-Einkauf auf entsprechende Gutscheine und Rabattaktionen von Gutscheinportalen wie Sparwelt achten, um ein paar Prozente beim Einkauf zu bekommen. So kann ein Lidl Gutscheincode ganz bequem auf den nächsten Einkauf angewendet werden.

Mit der Dekoration ist der erste Schritt gemacht: Der Herbst findet nicht mehr länger nur draußen vor der Tür statt, sondern hat Einzug in die Wohnung gehalten. Damit fühlt sich die kältere Jahreszeit schon ein ganzes Stück weniger an wie eine klimatische Bedrohung, sondern mehr wie ein willkommener Gast. Als nächstes sollte man vor allem an der Beleuchtung arbeiten. Innerhalb weniger Wochen verringert sich die Sonneneinstrahlung hierzulande im Herbst beträchtlich und viele Menschen kehren auf einmal überrascht von der Arbeit heim und finden sich plötzlich im Dunkeln wieder. Grelles Licht sorgt hier nicht gerade für Abhilfe.

Vielmehr sollte man darauf achten, sanfte und diffuse Lichtquellen zu installieren. Dimmbare Lampen sind eine gute Möglichkeit, für ein bisschen mehr Gemütlichkeit zu Hause zu sorgen. Wer es ganz besonders gemütlich oder gar romantisch mag, greift auf eine Vielzahl von Kerzen zurück. Duftkerzen können darüber hinaus für ein angenehmes Aroma sorgen, sind aber nicht Jedermanns Sache.

Mit guter Laune in die dunkle Jahreszeit

Tatsächlich ist es ein Problem vieler Menschen, dass sie sich im Herbst und Winter deutlich schlechter fühlen als im Frühjahr oder im Sommer. Das kann mit der geringeren Sonneneinstrahlung zu tun haben. Sonnenlicht sorgt dafür, dass unser Körper das dringend benötigte Vitamin D produziert, das nicht zuletzt auch Einfluss auf die Stimmung hat. Daher ist es besonders wichtig, auch im Herbst und im Winter ab und zu einen Blick ins Freie zu wagen – und sei es nur für eine Kaffeepause. Wer es im Alltag schafft, sich jeden Tag ein paar Sonnenstrahlen zu gönnen, wird auch die dunklere Jahreszeit problemlos und gut gelaunt überstehen.