Day2505/shutterstock.com

Der Sommer kommt immer näher und die Gedanken an den nächsten Urlaub werden größer. Doch wer die Wahl hat, hat auch die Qual. Das passende Reiseziel zu finden, kann zu einer echten Herausforderung werden. Unzählige Urlaubsorte überbieten sich gegenseitig an Attraktivität und Komfort. Wer sich jedoch einen luxuriösen Urlaub der Extraklasse gönnen will, hat ganz besondere Möglichkeiten.

Exklusive Luxusreisen

Die atemberaubenden Bilder von durchsichtigem Wasser, bunten Riffen und luxuriösen Hotels, müssen nicht nur auf den Bildschirmen flackern. Man kann sie auch live und hautnah erleben. Urlaube der Extraklasse sind ideal, um sich nach einem anstrengenden Jahr eine besondere Auszeit zu gönnen. Dabei stimmt von der Umgebung bis zur Unterkunft alles, denn die exklusiven Urlaubsorte wissen, was ihre Kunden verlangen. Aus diesen Luxusurlauben stechen manche Orte allerdings mehr heraus als andere und definieren die Crème de la Crème der Exklusivität.

Südtirol

Für erstklassige Urlaube mit besonderem Luxus muss es nicht immer um den ganzen Globus gehen. Tatsächlich reicht auch ein Blick in die indirekten Nachbarländer, um außergewöhnlichen Komfort zu sehen. Wer sich ein Luxus Chalet in Südtirol bucht, kann auf exklusive Annehmlichkeiten zählen und genießt feinstes Verwöhnprogramm vor atemberaubender Kulisse. Die Landschaften Südtirols scheinen fast unwirklich. Weiße Berggipfel spiegeln sich in den türkisenen Seen der italienischen Provinz. Wer Lust auf Berge und Luxus hat, wird wohl kaum ein schöneres Reiseziel finden können.

Satep/shutterstock.com

Die Seychellen

Von den italienischen Alpen zu 115 Trauminseln mitten im indischen Ozean. Gedanken an die berühmten Puderzuckerstrände der größten Insel der Gruppe können wohl nicht anders, als Fernweh zu verursachen. Optisch steht ein Urlaub auf den Seychellen außerhalb jeder Konkurrenz, doch auch in Fragen nach Luxus und Komfort, können sich die Inseln sehen lassen. Zahlreiche exklusive Hotels verleihen ihren Kunden unvergessliche Erlebnisse und lassen keine Wünsche offen.

Hawaii

Noch Teil der USA und doch mit paradiesischer Atmosphäre, lockt Hawaii Jahr für Jahr unzählige Genießer aus ganzer Welt auf die Insel. Hier ist für jeden das passende dabei. Während man sich auf der einen Seite dem exklusiven Luxus und Komfort der extraklassigen Unterkünfte hingeben kann, steht auf der anderen bereits das berühmte Nachtleben bereit. Auf Hawaii erlebt man garantiert unvergessliche Momente und kann sich auf tropische Köstlichkeiten zwischen Palmen, Felsen und dem Ozean freuen.

Bora Bora

Auch das nächste luxuriöse Reiseziel lockt mit paradiesischem Ambiente. Die Insel Bora Bora inmitten des Südpazifiks. Dabei ist die 30 Quadratkilometer kleine Insel im wahrsten Sinne des Wortes exklusiv. Wer sie erreichen will, darf keine Kosten und Mühen scheuen. Flugzeuge nach Bora Bora tragen kaum mehr als ein paar Dutzend Touristen und angekommen, steht auch noch eine Bootsfahrt an, um das Festland zu erreichen. Doch zahlen sich die Anstrengungen schon nach nur einem Blick auf das Inselparadies wieder aus. Bora Bora entspricht den Bilderbuch-Vorstellungen eines tropischen Paradieses und die Schönheit wirkt beinahe unwirklich.

Die Bahamas

Jeder kennt die schwimmenden Schweine der Bahamas und hat man sie einmal Live gesehen, fällt der Abschied aus der Karibik noch schwerer. Der Archipel zwischen Nord- und Südamerika steht für karibisches Flair und luxuriöse Urlaubstage. Touristen der Extraklasse kommen voll auf ihre Kosten und können ihre Füße im klaren Wasser der Korallenriffe baden oder die Vorzüge der luxuriösen Unterkünfte auskosten. Doch verfügen manche der Inseln auch über die berühmten tropischen Regenwälder, in denen Flora und Fauna an Exotik kaum zu überbieten sind. Die Bahamas sind bunt, luxuriös und verbinden alles, was einen Traumurlaub ausmacht.