19. Mai 2024

Eingeschlafene Beziehung aufpeppen: Anregungen für mehr Leidenschaft

Verursacht das eigene Liebesleben mehr Frust als Lust? Oder ist die prickelnde Leidenschaft einer ermüdenden Monotonie gewichen? Wer sich mit Langeweile im Liebesleben nicht abfinden möchte, der findet hier einige Anregungen für frischen Wind und neue Leidenschaft in der Partnerschaft.

Neue Ideen für ein festgefahrenes Liebesleben

Wird das eigene Liebesleben langweilig, ist der Grund dafür meistens eine Routine, die sich im Laufe der Zeit unbemerkt eingeschlichen hat. Deshalb ist es ein wichtiger Ansatz für mehr Spaß beim Sex, das Paare Neues ausprobieren und bisher unbekannte Wege beschreiten. Besonders einfach gelingt das durch die Anschaffung von Sextoys und neuem Equipment für das heimische Liebesspiel. Unter den vielen Möglichkeiten dazu sticht die Liebesschaukel besonders hervor. Sie lässt sich vielfältig einsetzen und kann sogar zum dekorativen Einrichtungselement in den eigenen vier Wänden werden. Eine Liebesschaukel wird üblicherweise an der Zimmerdecke aufgehangen.

Dabei ist es wichtig, die Montage sorgfältig und nach Produktbeschreibung vorzunehmen. Schließlich ist die Sicherheit auch beim Liebesspiel von großer Bedeutung. Grundsätzlich lassen sich Liebesschaukeln jedoch an beinahe jeder Deckenform sicher befestigen. Einmal angebracht, wird die Schaukel zum echten Lustgewinn. Ihre schwingende Bewegung passt sich ganz natürlich dem Rhythmus des Liebesaktes an und unterstützt ihn.

Hochwertige Modelle wie die Sex Swing von Lonesome Dragon können online bestellt und in neutralem Versandmaterial direkt nach Hause geliefert werden. Dieses Modell ist nicht nur eine echte Bereicherung für das Liebesleben, sondern lässt sich ebenso als gemütlicher Ort zum Entspannen, Lesen, für ein Nickerchen und für viele andere Dinge nutzen. Bei diesem Anbieter haben Interessierte übrigens die Wahl zwischen einem preislich attraktiven und platzsparend verstaubaren Modell und besonders aufwändig verarbeiteten Liebesschaukeln mit zahlreichen Features und Annehmlichkeiten.

Ergänzend zur Liebesschaukel können auch Sextoys die Lust aufeinander neu entfachen. Entsprechend der eigenen Neigungen und Vorlieben sorgen Vibratoren, Dildos, Strap-Ons, Liebeskugeln und Plugs für bisher unbekannte Reize und einen Lustgewinn. Bei der Auswahl solcher Toys sollten sich beide Partner einig sein und Lust auf das Ausprobieren der Liebesspielzeuge haben. Deshalb ist es wichtig, vorab über das Thema zu sprechen und sich bestenfalls gemeinsam die neuen Spielzeuge auszusuchen. Wer seinen Partner oder die Partnerin hingegen mit einem neuen Sextoy überraschen möchte, der sollte die Vorlieben und Tabus genau kennen.

Ein Wechsel der Umgebung

Manchmal ist nicht der Mangel von Zubehör für das Liebesspiel der Auslöser für Frustration im Bett. Stattdessen kann auch der Ort für den partnerschaftlichen Liebesakt dem Ganzen seinen Reiz nehmen. Daher hilft manchmal ein Ortswechsel in einen anderen Raum des Hauses, nach draußen in die Natur oder in ein Hotel. Damit kann auch ein Rollenspiel verbunden sein, bei dem beide Partner ihre Lebensrealität für einen Abend verlassen und in eine andere Rolle schlüpfen. Wer jetzt nur an Krankenschwesterdress und Polizeiuniform denkt, der sollte seiner Fantasie noch einmal freien Lauf lassen und in den eigenen Vorstellungen und Wünschen nach passenden Themen für ein lustbringendes Rollenspiel suchen.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge