17. Juli 2024

5 Tipps für angesagte Sommer Looks 2024: Bunt, günstig und hochwertig

Der Sommer 2024 steht in den Startlöchern – und er scheint vielversprechend zu sein. Die EM im eigenen Land, Aussichten auf wunderschöne Abende unter freiem Himmel und Modetrends, die so vielseitig und abwechslungsreich wie selten zuvor sind.

Eine Frage dürfte sich jedoch so gut wie jede Fashionista, die beschlossen hat, den Sommer zu ihrem ganz persönlichen Highlight werden zu lassen, stellen: „Bin ich auch wirklich perfekt vorbereitet?“. Hier lohnt es sich, einen Blick auf die aktuellen Modetrends 2024 zu werfen. Diese beweisen unter anderem nicht nur, dass vieles, was in der Vergangenheit angesagt war, wieder kommt, sondern unterstreicht zudem, dass es in diesem Jahr kein Problem darstellen dürfte, vergleichsweise farbenfroh unterwegs zu sein. Die folgenden Abschnitte liefern hierzu die passenden Inspirationen.

Tipp Nr. 1: Kleider in der XXL-Variante

Diese Kleider verleiten dazu, sich ein wenig in Richtung Hippie-Feeling zu träumen und das Mode-Gefühl Ibizas zu genießen. Ganz nebenbei sorgen unter anderem Gutscheine für Bader dafür, Modehighlights wie diese noch ein wenig günstiger zu shoppen. Wer im Jahr 2024 besonders angesagt unterwegs sein möchte, sollte seine XXL-Kleider in einem besonders lässigen Stil, zum Beispiel in der A-Form wählen. Diese sieht nicht nur gut aus, sondern ist gleichzeitig so komfortabel, dass sie sich auf ansprechende Weise an die Bewegungen der Trägerin anpasst. Wer seine Taille dennoch ein wenig betonen möchte, nutzt einfach einen Gürtel in der passenden Farbe.

Tipp Nr. 2: Bunte, fröhliche Designs

Liebhaber auffälliger Farben aufgepasst! Der Sommer 2024 eignet sich hervorragend dazu, um mit peppigen Tönen und Designs die Blicke auf sich zu ziehen. Zudem lassen sie sich ganz leicht mit beliebten Accessoires, zum Beispiel aus 14 Karat Gold, kombinieren und so noch ein wenig edler in Szene setzen. Und wer modisch in jedem Fall auf der sicheren Seite sein möchte, sollte gleichzeitig auf „Kleinigkeiten“ achten und kann die Farbe der Nägel auf die Farbe der Muster und Designs abstimmen. Vor allem Rottöne sind im Sommer 2024 angesagt, wenn es darum geht, die Blicke auf sich zu ziehen.

Tipp Nr. 3: Retro-Sonnenbrillen mit großen Gläsern

Egal, ob während des Urlaubs auf Madeira oder in der heimischen Fußgängerzone: Große Sonnenbrillen, gern in klassischem Schwarz, dürfen an einem warmen Sommertag nicht fehlen. Sie sehen nicht nur gut aus, sondern können – je nach Modell – auch oft den Anzeichen einer vorzeitigen Hautalterung im Bereich der Augen vorbeugen. Diejenigen, die sich auf der Suche nach passenden Inspirationen befinden, können gut beraten sein, einen Blick auf die Looks der Damen in den alten Filmen der 1950er- und 1960er-Jahre zu werfen. Hier waren die Brillen bereits wertvolle It-Pieces.

Tipp Nr. 4: Hochwertige Markenklamotten

Keine Frage: Der Trend geht in Richtung Hochwertigkeit, Nachhaltigkeit und Komfort – auch und gerade im Bereich der Mode. Die gute Nachricht ist, dass es hierbei auf lange Sicht betrachtet, sogar möglich ist, das zur Verfügung stehende Budget zu schonen. Obwohl die Preise, die führende Marken für Kleidungsstücke und Accessoires unterschiedlicher Art aufrufen, natürlich oft höher sind, zeigen sich die besonderen Vorteile oft in Bezug auf eine längere Haltbarkeit. Somit muss weniger nachgekauft werden.

Zusatztipp: Die bereits in Tipp Nr. 1 erwähnten Gutscheine können natürlich oft beim Kauf von Markenklamotten zudem für ein nicht zu unterschätzendes Einsparpotenzial sorgen.

Tipp Nr. 5: Secondhand-Mode

Wer sich auf der Suche nach Mode befindet, die eine gewisse „Geschichte“ zu erzählen hat, kommt an Secondhand-Kleidung nicht vorbei. Hier ist der Retro-Faktor – je nach Herstellungsjahr – meist inklusive. Diejenigen, die Lust auf eine modische Zeitreise dieser Art haben, haben die Möglichkeit, einen der zahlreichen Flohmärkte aufzusuchen. Vor allem in größeren Städten ist die Auswahl groß. Doch auch passionierte Online-Einkäufer kommen auf ihre Kosten. Mittlerweile gibt es im Internet zahlreiche Plattformen, auf denen Interessenten und Verkäufer zueinanderfinden können.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge