24. April 2024

Fashion-Trends für den Frühling: Streetwear trifft Eleganz

Viele Elemente aus Sportswear und Streetstyle haben es in die alltägliche Freizeitkleidung geschafft. In diesem Frühjahr geht der Look noch einen Schritt weiter und erobert das elegante Design. Viele Modelabel haben der Streetwear eine eigene Kollektion gewidmet. Gleichzeitig sind klassische Streetwear Brands zu starken Kooperationspartnern der Fashion Branche geworden. Eine Entwicklung, die jetzt auf den Straßen präsent ist.

Der Anbieter Bolf.de hat sich dem Segment der eleganten Streetwear verschrieben. Die Mode ist außergewöhnlich und sowohl für offizielle Anlässe wie für den trendigen Freizeitlook geeignet. Die Kollektionen für Damen und Herren unterstreichen die Persönlichkeiten und erlauben das Kreieren eines individuellen Looks. Die Auswahl des Onlineshops erlaubt die Kombination vollständiger Outfits und das zu Preisen, die so außergewöhnlich sind wie die Mode.

Logoshirts

Aufdrucke auf Shirts und Hoodies sind auch im Frühjahr ein großes Thema. Neu ist dieser Trend nicht, aber noch nie war ein so ausgeprägt wie jetzt. Schon in den 70ern entwickelte sich der Aufdruck von Lieblingsmarken zum Trend. Viele Designern haben Logoshirts in ihrer Kollektion. Neben dem Wording sind auch großflächige Logoaufdrucke und andere Motive angesagt. Mit Statements und Motiven kann man in diesem Frühjahr nichts falsch machen.

Athleisure

Die Übergänge zwischen Alltagsmode und Sportbekleidung sind fließend. Längst sind die Looks aus dem Fitnesscenter zum Mode-Statement geworden. Angesagt sind aufeinander abgestimmte Styles aus Tops, Shorts oder Leggins. Die Mode ist in diesem Frühjahr auf Weiß, Schwarz und Beige ausgerichtet. Sportswear ist die Motivation schlechthin, sich mehr zu bewegen. Kombiniert wird der Look mit kontrastierenden Partnern. Lederjacken oder die beliebten Bomberjacken sorgen an kühlen Tagen für die richtige Wärme.

Destroyed Jeans

Kein anderer Jeans Trend polarisiert wie die Jeans mit Löchern und Fransen. Sie erinnert immer an einen rebellischen Teenager, der sein eigenes Ich hervorheben möchte. Als sich der Destroyed Trend entwickelte, war er irgendwie schwer zu stylen. Nach einiger Zeit Vorlauf ist der Look aus der Mode nicht mehr wegzudenken und wird in einer gemäßigten Form auf Hosen und Jacken sogar bürotauglich. Die Lässigkeit des Styles hat schon im letzten Sommer für große Begeisterung gesorgt und darf nach wie vor in keinem Kleiderschrank fehlen.

Jogger Pants

Die Sporthose im Alltag hatte lange einen schweren Stand. Moderne Schnitte und hochwertige Materialien etablieren sie in diesem Frühjahr endgültig. Vorbei der formlose Schlabberlook. Bequem und stilvoll sind die neuesten Modelle, die sowohl mit einem Shirt, Bluse, Hoodie oder mit Hemd und Blazer kombiniert werden können. Jogger Pants sind jetzt zusätzlich als trendige Cargo-Hosen erhältlich, die für einen modernen Freizeitlook geeignet sind. Coole Sneaker sind die passende Wahl für Jogger Pants. Damen können die lässigen Hosen auch mit eleganten Pumps kombinieren, denn schließlich findet in diesem Frühjahr die große Symbiose aus Streetwear und High Fashion statt.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge