24. April 2024

Netzstrumpfhose kombinieren: Ideen für ein stilsicheres Outfit

Kaum ein Kleidungsstück ist so sexy wie die Netzstrumpfhose. Und deshalb findet sie zwar oft den Weg in die Kleiderschränke modebewusster Frauen, doch der Mut zum Tragen kommt einfach nicht auf. Auch wer sich gerne auffällig und weiblich kleidet, schreckt vor dem Netz-Look zu den meisten Anlässen zurück. Sie ist einfach zu sexy und hat einen Beigeschmack von Erotik, der dem Gefühl nach eher ins Schlafzimmer als in den Alltag gehört. Natürlich soll Mode auch ein wenig aufreizend sein und Blicke auf sich ziehen.

Keine Frau wird aber beim Ausgehen oder einfach nur auf dem Weg zum Bus gerne zweideutig angesprochen, weil sie mit einer Arbeiterin des Erotik-Gewerbes verwechselt wird. Diese Befürchtung haben viele Frauen, die der Netzstrumpfhose eigentlich gerne eine Chance geben würden. Dennoch haben viele Fashion-Fans nicht aufgegeben und das gute Stück immer wieder aus dem Schrank geholt. Sie haben mit Ideen gespielt, herumprobiert und der Netzstrumpfhose zu neuen und alltagstauglichen Tragemöglichkeiten verholfen. Wenn sie nämlich als dezenter Eyecatcher eingesetzt wird, verliert sie ihren dominierenden Eindruck und kann sogar edel oder lässig wirken. Wichtig ist dabei nur die richtige Kombination und etwas Mut und Fingerspitzengefühl.

Netzstrumpfhose kombinieren: Stilbruch durch Netzdetails

Wichtig beim Kombinieren ist der bewusste Bruch von Stilrichtungen. Das bedeutet, zum Beispiel rockige und elegante Teile miteinander zu tragen, um beide Extreme etwas abzuschwächen. Genauso funktioniert es auch mit der Netzstrumpfhose und ihrem extrem sexy Stil. Um diesen zu entkräften, kann sie etwa mit eleganten Kleidungsstücken getragen werden. Auch coole und lässige Outfits eignen sich dazu, die Netzstrümpfe aus der verruchten Ecke heraus zu holen. Und besonders schlichte Basics profitieren sogar von den Netzdetails als besonderen Blickfang. Bei dem Zusammenstellen des Outfits sollte beachtet werden, dass die Strumpfhose nicht übermäßig viel davon aus macht.

Sie sollte zum Beispiel nicht mit knappen Röcken oder Hosen getragen werden, wo sie am kompletten Bein zu sehen ist. Mit so viel Wirkungsfläche rutscht das Outfit direkt wieder in die erotische Richtung ab. Das Netz sollte wie ein Accessoire sichtbar sein, also nur einen kleinen Teil des kompletten Outfits ausmachen. Es ist im Idealfall Blickfang und Stilbruch, aber kein vollwertiges Kleidungsstück.

Verschiedene Netzstrümpfe für jeden Geschmack

Schon zum Fan der ausgefallenen Strümpfe geworden und auf der Suche nach unterschiedlichen Varianten? Tatsächlich ist Netzstrumpfhose nicht gleich Netzstrumpfhose und man kann, je nach Gelegenheit, den Stil verschärfen oder eine dezentere Version tragen. Hier sind die beliebtesten Designs:

  • Klassische Fischnetz-Strumpfhose

Dieses Modell ist meist schwarz und das Netz erinnert an ein Fischernetz. Die Maschen sind also nicht sehr groß und auch nicht sehr fein, genau so, dass man Fische damit fangen könnte. Es gibt sie auch in weiß oder farbig, die schwarze Variante ist jedoch die klassische und meist gekaufte. Bereits Marilyn Monroe und Marlene Dietrich trugen diese Strümpfe. Erfunden wurden sie sogar schon im Jahr 1890 in Frankreich.

  • Grobmaschige Netzstrumpfhose

Eine moderne Abwandlung des Klassikers sind besonders weitmaschige Modelle. Die Maschen sind hier so groß, dass bequem ein Fuß hindurch passt. Entsprechend schwierig ist auch das Anziehen dieser Strumpfhose, ohne dass der Fuß durch verschiedene Maschen rutscht. Am besten eine hautfarbene Feinstrumpfhose darunter ziehen, dann macht man sich die Mühe nur einmal. Beim Ausziehen dann beide Strumpfhosen zusammen durch herunter rollen ausziehen und beim nächsten Tragen einfach wieder über die Beine nach oben rollen.

  • Feinmaschige Netzstrumpfhose

Ebenso wie die besonders weitmaschige Version, gibt es auch eine sehr feine Variante. Diese Strumpfhose folgt zwar dem gleichen Prinzip wie die klassische Netzstrumpfhose, jedoch sind die Maschen so eng gewebt, dass sie das Bein wesentlich mehr bedecken und das Muster nur beim zweite Hinschauen auffällt. Das feinmaschige Netz wirkt edler und dezenter, so es durchaus auch zum Minirock tragbar ist, ohne billig zu wirken. Sie ist quasi ein Kompromiss zwischen klassischem Netz und blickdichtem schwarzem Feinstrumpf.

  • Netz-Strümpflinge

Keine Lust auf eine komplette Strumpfhose, aber ein bisschen Netz soll es trotzdem sein? Wer den Eyecatcher nur auf die Füße legen will, kann in offenen Schuhen einfach Netz-Söckchen tragen. Auch in flachen und geschlossenen Schuhen wirken sie toll, wenn die Hosenbeine etwas hochgekrempelt werden. Oder einfach gleich eine modische 7/8 Hose tragen und die Söckchen dazu. Sie eignen sich auch gut, um den Stil erst einmal für sich zu testen, bevor man sich an die komplette Strumpfhose heran wagt.

strumpfhose netz kombi
Kaspars Grinvalds/shutterstock.com

Netzstrumpfhose kombinieren: Die besten Outfit-Ideen

Wer jetzt direkt los legen und den Trend für sich entdecken möchte, dem fehlen nur noch ein paar Outfit-Ideen, die auf jeden Fall funktionieren. Die folgenden Kombinationen können sorgenfrei und mit ganz viel Spaß an Mode getragen werden, ohne den falschen Eindruck zu hinterlassen.

  • Netz und Strick

Einen tollen Kontrast bilden die zarten Netzstrümpfe, als Hauch von Nichts, mit grober Strickmode. Dazu am besten ein Strickkleid oder einen überlangen Pullover auswählen. Da es für diese Kleidung schon etwas kälter sein muss, empfehlen sich zusätzlich dünne, hautfarbene Feinstrumpfhosen unter den Netzstrümpfen. Auch eine klassische schwarze Businesshose, am besten nur 7/8 Länge, lässt sich zu grobem Strick kombinieren. Die Netzstrumpfhose darunter, die nur an den Knöcheln zu sehen ist, sorgt für das besondere Extra des Outfits. Ohne sie würde es fast langweilig wirken.

  • Netz und Denim

Die beste Kombination ist immer Jeansmode und Netzstrümpfe, denn das wirkt auf jeden Fall toll! Egal in welcher Mischung, der grobe Jeansstoff ist der perfekte Partner für das sexy Netz! Eine beliebte Kombi ist die zerrissene Jeans, die mehrere Löcher aufweist, und darunter eine schwarze Netzstrumpfhose. Aber auch hier kann das Netz ebenso gut nur an den Knöcheln sichtbar sein, wenn die Hosenbeine kürzer sind oder umgekrempelt werden. Ein Jeansrock sollte zumindest bist zum Knie reichen, wenn er mit Netzstrumpfhose getragen wird. Dazu dann aber ein lockeres Oberteil wie zum Beispiel ein Sweatshirt wählen, um den sexy Look auszugleichen.

  • Netz und edle Stoffe

Eine gewagte aber umwerfende Kombination sind Stoffe wie Satin, Samt oder Seide zum Netz. Kleider oder Röcke aus diesen Materialien sollten in zarten, hellen Tönen gehalten sein, um einen Kontrast zu schwarzen Netzstrümpfen zu bilden. Oder aber man wählt dazu eine graue oder weiße Netzstrumpfhose. Besonders schön bei diesem Look: Ein langer Rock oder Maxikleid aus weich fließendem Stoff, mit hohem Schlitz und schwarzem Netz an den Beinen. Besser kann Stilbruch nicht umgesetzt werden.

Do’s und Dont’s

  • Trage die richtigen Schuhe zum Netz!

Wenn die Netzdetails nur einen kleinen Teil sichtbar sind, etwa nur unter der umgekrempelten Hose hervor blitzen, dürfen es trotzdem High Heels sein. Je mehr jedoch sichtbar ist von der Netzstrumpfhose, desto dezenter und lässiger sollten die Schuhe sein! Flache Loafer, Ballerinas oder sogar Sneaker schwächen die sexy Wirkung dann alltagstauglich ab.

  • Kombiniere niemals Minirock oder Korsagentop zum Netz

Alles Kleidungsstücke, die von sich aus sexy sind, sollten sich von der Netzstrumpfhose fern halten. Es geht darum, beim Outfit das Netz zu entkräften oder den Stil zu brechen, nicht ihn sogar noch zu betonen. Selbst beim Ausgehen wirkt ein allzu heißes Outfit nicht mehr interessant und aufreizend, sondern nur billig.

  • Trage nicht nur schwarz zum Netz!

Ein komplettes Outfit mitsamt den Netzdetails schwarz oder sogar schwarz und rot, ist zu viel des Guten. Noch schlimmer: Leder zu Netz. Es wirkt dann entweder als käme man aus der Gothic-Szene, oder aber aus der Erotikbranche. Netzstrümpfe brauchen einen Gegenspieler wie Denim, groben Strick oder Samt und Seide.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge