© fotolia.com - ladysuzi

Im Haushalt passieren die meisten Unfälle. In diesem Arbeitsbereich ist nie Stillstand. Effizientes Handeln ist gefragt. Zahlreiche Menschen geben ihre Erfahrungen durch Tipps weiter. Im weiten Handlungsfeld von Haushalt und Garten sind alle Hilfen gefragt.

Alte Hausmittel und Tipps für gefahrloses, effizientes Reinigen

Einige Hinweise zum richtigen Putzen und Reinigen ohne großen Aufwand:

  • Putzmittel in kaltes Wasser:

Eine Kappe Allzweckreiniger sollte ausschließlich ins kalte Putzwasser geschüttet werden. Allzweckreiniger enthalten in der Regel Alkohol, der bei Wärme verdampft und dadurch die Reinigungskraft beeinträchtigt. Gefahr besteht bei Sanitärreinigern: In Verbindung mit warmem Wasser können giftige Dämpfe entstehen.

  • Reinigung der Mikrowelle:

Speisereste in der Mikrowelle können unangenehm riechen und mit der Zeit Schimmel ansetzen. Für Abhilfe sorgt eine mit Wasser und Zitronensaft gefüllte kleine Schüssel. Danach wird für etwa 5 Minuten die Mikrowelle auf höchster Stufe in Betrieb genommen. Ohne anstrengend zu schrubben, löst die verdunstete Flüssigkeit durch die Zitronensäure selbst hartnäckige Anhaftungen auf. Dabei entsteht ein angenehm frischer Geruch. Zum Schluss einmal feucht durchwischen, fertig.

Entkalken und Reinigen ohne Chemie

Bei diesen Geräten reicht Essig zur Entkalkung völlig aus:

  • Wasserkocher
  • Kaffeemaschine

Wasser und Essigessenz werden zu ungefähr gleichen Teilen vermischt, kochend in den Durchlauf gebracht und der Kalk hat keine Chance mehr. Danach einmal mit erhitztem Wasser nachspülen. Dadurch verschwindet das Essigaroma wieder.

Gründliche Toilettenreinigung durch bewährte Mittel aus dem Haushalt

Teure WC-Reiniger sind nicht notwendig. Ein hygienisch sauberes WC kann mit einer Kombination von Backpulver, Essigessenz und Salz überzeugend erreicht werden. Dazu werden zu gleichen Anteilen Backpulver, Essigessenz und Salz in heißem Wasser vermischt und durch Umrühren aufgelöst. Die Flüssigkeit wird in die Toilette geschüttet und verbleibt dort über Nacht. Durch Schrubben mit einer Toilettenbürste kann am nächsten Morgen der unansehnliche Urinstein problemlos entfernt werden.

Hochbeete für Kräuter auf Terrassen oder Balkonen

Ein Salat mit frischen Kräutern ist besonders ansprechend und aromatisch. Schnittlauch und Petersilie können geschmacklich zahlreiche Suppen verbessern. Für Tomate mit Mozzarella oder eine selbst gemachte Pizza ist frisches Basilikum kaum wegzudenken. Praktisch, wenn alle Kräuter griffbereit auch an Sonntagen zur Verfügung stehen. Ein Hochbeet macht auf Balkonen oder Terrassen macht dies möglich und hält Schnecken fern.

Natürlicher Sichtschutz durch Bepflanzung im Garten

Schnell wachsende Kletterpflanzen können vor ungewünschten Blicken als Alternative zu konventionellen Vorkehrungen schützen. Dazu eignet sich besonders die mexikanische Glockenrebe. Sie kann in der kurzen Zeit von nur 2 Monaten bis zu 3 Meter wachsen und eine maximale Höhe von 10 Metern erreichen. Sie verfügt über ein dichtes Blätterwerk und blüht in den Farben Weiß und violett.

Für anfallende Arbeiten auf großen Grundstücken ist Hilfe möglich

Bei umfangreichen, schwierigen Anforderungen sollten anfallende Arbeiten im Haus und Garten aufgeteilt werden. Einen Teil der regelmäßigen Aufgaben zur Bewahrung eines ordnungsgemäßen Zustands sollte durch professionelle Unterstützung erledigt werden. Hierzu kann ein Hausmeisterservice, wie beispielsweise Hausmeisterservice Berlin, beauftragt werden.