Freedomz/shutterstock.com

Zahlreiche Beauty- und Pflegeprodukte gehören für viele von uns zur täglichen Routine. Strahlende Haut, gepflegte Haare, prächtiges Make-up und ein verführerischer Duft. Alle notwendigen Produkte zu besorgen, kostet Zeit und Geld. Diesen Aufwand können wir uns sparen, wenn wir online kaufen.

Kosmetikartikel online zu kaufen, wird immer beliebter. Statistiken belegen den kontinuierlich steigenden Trend. Der Anteil der Gesamtumsätze im E-Commerce hat sich seit 2015 verdreifacht – Tendenz weiterhin steigend. Die Vorteile sind vielfältig und immer mehr Menschen scheinen das zu erkennen, doch es sollten ein paar Dinge beachtet werden.

Vertrauenswürdige Online-Shops finden

Um nicht in die Falle betrügerischer Anbieter zu tappen, sind diese Schritte entscheidend.

  • Impressum: Der Händler sollte seinen Sitz bestenfalls in der EU
  • Zahlungsmöglichkeiten: Sind sie sicher? Bezahlungen auf Rechnung bieten den besten Käuferschutz, denn sie werden erst nach Lieferung der Ware fällig.
  • Gesamtbild: Die Website sollte seriös wirken und der Anbieter sollte transparent arbeiten.
  • Erfahrungen: Positive Erfahrungen oder Empfehlungen von Familie und Freunden merken. Es empfiehlt sich, ein paar feste Online-Shops zu sammeln, die zuverlässig und qualitativ

Gerade Kosmetik, Pflegeprodukte und Düfte müssen regelmäßig nachbestellt werden. Es bietet sich an, einen vertrauenswürdigen Händler zu finden, der gleich mehrere der gewünschten Produkte führt. Hochwertige Kosmetik und Styling Tools gibt es beispielsweise im Shop Strese. Neben bekannten Marken wie Babor, Valmont, L’Oréal und MBR werden auch Friseurbedarf von GHD und ausgewählte Düfte für Mann und Frau angeboten.

Auf die Produktbeschreibung achten

Kaufen wir online, können wir die Produkte erst in der Hand halten, wenn wir sie bestellt haben. Noch mehr als im Laden ist deshalb die Produktbeschreibung von besonderer Bedeutung. Hochwertige Markenprodukte unterscheiden sich von günstigen Alternativen hauptsächlich anhand der Inhaltsstoffe. Diese sollten für den Käufer klar erkennbar sein. Es ist auf eine exakte Beschreibung und die Herkunft des Produktes zu achten. Bei Parfüm ist außerdem eine gute Beschreibung des Duftes essenziell.

Das Internet bietet ebenfalls viel Platz für Anbieter von Fälschungen. Wichtig sind Warn-und Gebrauchshinweise in deutscher Sprache, Angaben zur Füllmenge und der Verwendungszweck. Produkte, die speziell für fachmännische Hände gedacht sind, sollten vermieden werden. Sie sind etwa für Friseure oder Kosmetiker und enthalten höhere Konzentrationen oder müssen besonders verarbeitet werden. Für uns Laien gilt – Finger weg! Eventuell fügen wir uns damit am Ende Schaden zu.

Geschickt Geld sparen

Dank Preisvergleichen können wir einiges an Geld sparen. Es ist erstaunlich, wie sehr die Kosten für das gleiche Produkt von Anbieter zu Anbieter variieren können. Achtung ist allerdings geboten, wenn Preise weit unter dem üblichen Preis liegen. Gerade bei Düften kann das ein guter Hinweis auf eine Fälschung sein.

Ein Blick auf die Versandkosten lohnt sich. Manchmal scheint ein Produkt zwar günstiger, doch die Versandkosten sind doppelt so hoch. Bietet ein Shop kostenlosen Versand ab einem bestimmten Mindestbestellwert an, können wir Produkte auf Vorrat bestellen und Geld sparen. Dabei ist jedoch auf die Haltbarkeit zu achten, damit uns keine Produkte ablaufen und weggeworfen werden müssen.

Haben wir einmal unsere Lieblingsshops gefunden, zahlen sich Newsletter-Anmeldungen aus. Viele Händler verschicken regelmäßig Gutscheine oder Rabatt-Codes. Auch über Angebote bleibt man auf dem Laufenden. Bietet ein Shop Treuepunkte, können diese nach ein paar Bestellungen Prämien abwerfen oder zur Bezahlung genutzt werden.

Korrekter Rückversand

Wie viele andere Online-Shops bieten auch Kosmetikhändler die Option zum Rückversand. Da es sich in der Regel um Hygieneprodukte handelt, gibt es ein paar extra Dinge zu beachten. Über die Website des jeweiligen Händlers müssen Käufer über das Widerrufsrecht informiert werden. Meistens hat man nach Erhalt der Bestellung 14 Tage Zeit, eine Retoure zu melden. Aus Gründen des Gesundheitsschutzes geht das nur, wenn die Versiegelungen ungeöffnet sind. Wurde beispielsweise die Versiegelung von einem Lippenstift oder Make-up entfernt oder Parfums geöffnet, sind diese nicht mehr zur Rückgabe geeignet.

Produkte wie Parfum, Haarspray und Nagellack gelten im Transport überdies als kennzeichnungspflichtiges Gefahrgut. Sie sind leicht entzündbar und müssen deshalb mit einem Gefahrgutaufkleber gekennzeichnet werden. Der jeweilige Paketshop kann hier helfen und genauere Auskunft über den korrekten Rückversand geben.

Alle Vorteile auf einen Blick

Nachdem ein vertrauenswürdiger Shop gefunden wurde, kommt der Genuss aller Vorzüge des Online-Shoppings. Welche das sind?

Auswahl

Das Angebot in einem Geschäft ist verständlicherweise begrenzt. Im World Wide Web hingegen bietet sich eine schier unendliche Auswahl an Produkten. Spezielle Produkte für Allergiker, Naturkosmetik, High-End-Marken oder Produkte aus einem Nachbarland – hier kommt garantiert jeder auf seine Kosten.

Preis

Online zu bestellen, ist oft günstiger. Das liegt hauptsächlich daran, dass keine Mietkosten für ein Ladengeschäft anfallen und oft weniger Personal benötigt wird. Mit Treuepunkten und Rabatt-Aktionen spart man zusätzlich Geld. Insbesondere Neu-Kunden profitieren von Willkommensangeboten.

Bequem und flexibel

Einfach von überall aus auf die Website zugreifen, bestellen und nach Hause liefern lassen, und zwar zu jeder Zeit – anders als Geschäfte haben Online-Shops immer geöffnet. Hier steht garantiert keiner ab 18 Uhr vor geschlossenen Türen. Der Standardversand geht schnell – meistens dauert es nur 2-3 Werktage.

Persönliche Beratung

Der Bonus im Laden ist die persönliche Beratung durch einen Mitarbeiter. Darauf wollen viele nicht verzichten. Doch die gibt es auch problemlos über einen Online-Shop. Über Telefon oder Chat steht oft ein kostenloser Beratungsservice zur Verfügung. Dieser hilft auch bei Fragen zu Produkten oder Komplikationen bei der Bestellung.

Zeitsparend

Zum Geschäft fahren, einen Parkplatz suchen, durch die Gänge laufen, in der langen Schlange an der Kasse stehen und wieder nach Hause fahren – gerät man dann noch in den stressigen Feierabendverkehr, kann das Besorgen einer Gesichtscreme über eine Stunde dauern und viele Nerven kosten. Dabei wäre das Ganze online in fünf Minuten über die Bühne gegangen: stressfrei und vom Sofa aus.

Fazit

Wer einmal den Online-Händler seines Vertrauens gefunden hat, genießt viele Vorteile. Beauty- und Kosmetikprodukte lassen sich einfach und bequem von zu Hause aus bestellen. Mit dem richtigen Auge findet sich schnell ein seriöser Anbieter. In Zukunft lassen sich damit viel Zeit und gutes Geld sparen.