Followtheflow/shutterstock.com

Bilder sind vergänglich, Blumen erst recht – aber eine Skulptur aus Bronze hält ein Leben lang und ist das perfekte Symbol Ihrer Liebe. Zur Geburt eines Kindes pflanzt man gerne einen Baum als Zeichen des Anfangs und des Wachstums. Ein Baum, der am Tag der Geburt eines Menschen gepflanzt wurde, wird für diesen immer eine besondere Bedeutung haben. Schaffen Sie sich doch als Zeichen Ihrer Liebe auch ein solches Zeichen, und zwar in Form einer unvergänglichen Skulptur.

Jeden Tag erinnert werden, wie wunderbar die Gemeinsamkeit doch ist

Jedes Jahr zum Kennenlern- und später zum Hochzeitstag schenkt man einander etwas, um an diesen schönen Tag zu erinnern. Wie wäre es aber, wenn Sie jeden Tag daran erinnert werden und sich bewusst machen können, welches Glück Sie hatten, sich zu finden? Es gibt nicht viele Dinge, die das Potenzial haben, ein Leben lang zu halten. Eine Skulptur aus Bronze gehört jedoch in jedem Fall dazu.

Eine Skulptur an sich ist schon etwas Außergewöhnliches

Bereits die Tatsache, dass Sie sich entschieden haben, eine Skulptur als Zeichen Ihrer Liebe zu wählen, zeigt Ihren guten Geschmack. Skulpturen in Form eines Liebespaares, sich haltender Hände, eng umschlungener Körper oder anderen Posen können genau Ihr Gefühl zueinander ausdrücken. Wenn Sie nun einen würdigen Platz zum Aufstellen finden, den Sie jeden Tag sehen können, kommen immer wieder die warmen Gefühle auf, die Sie an die erste Begegnung miteinander erinnern.

Im Wohnzimmer, im Schlafzimmer oder im Garten: Eine Skulptur kann man (fast) überall aufstellen

Egal, für welchen Platz Sie sich entscheiden, Hauptsache, Sie wählen eine Stelle, die Sie immer gut im Blick haben. Nehmen wir als Beispiel den Garten. Hier sollten Sie natürlich eher ein etwas größeres Objekt aufstellen, damit es sich in die Harmonie der Größenverhältnisse einpasst. Im Garten jedoch können Sie die Statue im Sommer in der Natur erleben und im Winter vor dem Kamin durch die Terrassenfenster bewundern.

Im Wohn- oder Schlafzimmer können Sie die Skulptur auch zu allen Zeiten sehen und sich an Ihr erfreuen. Gehen Sie bisweilen ganz bewusst bei ihrem Anblick in sich, gönnen Sie sich einen Moment der Meditation und denken Sie an eine Szene aus den Anfangstagen ihrer Beziehung. Auf diese Weise bleiben diese Momente lebendig und geraten nicht in Vergessenheit.

Gemeinsame Erinnerungen sind das Schönste, das Sie vereint

Gemeinsame Erinnerungen kann Ihnen niemand nehmen, außer vielleicht der Zahn der Zeit. Leider vergisst man viele wunderschöne Momente im Laufe der Zeit. Eine Skulptur kann Ihnen dabei helfen, diese Momente am Leben zu halten. Wenn Sie sonntags vor dem Fernsehen sitzen und Arm in Arm einen Film schauen, lassen Sie den Blick regelmäßig auf die Skulptur wandern und erzählen Sie einander eine Geschichte aus der gemeinsamen Vergangenheit. Vielleicht hat der Partner diese Anekdote bereits vergessen und freut sich um das Revival.

Geben Sie der Skulptur Raum und eine schöne Beleuchtung

Am besten eignet sich für das Aufstellen im Innenbereich eine leere Wand oder eine schöne Ecke. Eine Skulptur benötigt etwas Raum um sich herum, um ganz allein wirken zu können. Stellen Sie sie vielleicht auf einen Sockel in der Mitte der Wand und beleuchten Sie sie nach Ihren Wünschen. Hier können Sie eher dezent mit einer Hintergrundbeleuchtung oder etwas offensichtlicher mit einem hellen Spot arbeiten. Auch LED Lichtstreifen in verschiedenen Farben können ihren Reiz haben.

Auch die Patina auf Bronze drückt etwas aus

Bronze setzt mit der Zeit Patina an. Hierbei handelt es sich um eine Schicht, die aufgrund einer chemischen Reaktion entsteht und das Objekt darunter schützt. Auch hier finden sich Parallelen zu Ihrer Beziehung. Auch bei einer Partnerschaft schafft man sich gemeinsam eine Schutzschicht, gegen die niemand eine Chance hat. Sie schützt sie gemeinsam und ihre Beziehung.