17. Juli 2024

Fokussierter durch den Alltag: Diese Tipps machen es möglich

Manchmal fehlt es uns aufgrund eines Bergs von Arbeit am nötigen Fokus, um konzentriert alle alltäglichen Dinge bewältigen zu können. Wer selbst manchmal fahrig oder zerstreut durch den Tag geht, kann jedoch mit ein paar einfachen Tipps für Abhilfe sorgen. Welche dies sind, klären wir hier in diesem Artikel.

Die eigenen Ziele kennen

Im ersten Schritt müssen wir uns klar darüber werden, was überhaupt unser Ziel für den Tag ist. Nur wer weiß, wohin die Reise gehen soll, der kann seinen Fokus richtig setzen. Wer vorankommen möchte und gewisse Meilensteine vor sich hat, definiert sie am besten mithilfe der SMART-Formel. Werden Ziele nach diesem Prinzip festgehalten, so sind sie klar definierbar und können eindeutig nach Erfolg oder Misserfolg bewertet werden. Bereits das bloße Aufschreiben von Zielen steigert die Wahrscheinlichkeit, sie zu erreichen.

Die Wohnung ordentlich halten

Unsere gesamte Umgebung hat natürlich einen Einfluss darauf, wie es uns geistig geht. Wer mehr Fokus und Effizienz in den Alltag bringen möchte, kann deshalb hier gut ansetzen. Eine gute Grundordnung und genügend Stauraum helfen dabei, ein sauberes Gesamtbild zu erhalten. Jeder kennt das Bild des sauber aufgeräumten Schreibtischs, welcher zu einer besseren Arbeit beiträgt.

Auch an anderen Kleinigkeiten können wir für mehr optische Ordnung sorgen. Eine Heizkörperverkleidung lässt beispielsweise die Nische in der Wand sauberer erscheinen. Gleichzeitig kann die Heizungsverkleidung in vielen verschiedenen Designs erworben werden und sich so an die persönlichen Vorstellungen anpassen. Sauber abgewischte und aufgeräumte Oberflächen sind ebenfalls wichtig, um schon bald zu mehr Fokus zu finden.

Feste Routinen etablieren

Innerhalb eines Tages müssen wir etwa 35.000 Entscheidungen treffen, so einige Wissenschaftler. Schon diese enorme Zahl verdeutlicht, weshalb wir nicht jede kleine Handlung lange überdenken dürfen. Wir sind auf Routinen angewiesen, die wie automatisch ablaufen und die uns leichter lenken können. Wer positive Routinen etabliert, die zu seinem persönlichen Ziel passen, der nimmt sich einen großen Teil der Arbeit ab. Jetzt wird es deutlich leichter fallen, zum Erfolg zu kommen.

Ablenkungen reduzieren

Als moderne Menschen sind wir so vielen Formen der Ablenkung ausgeliefert wie noch niemand vor uns. Wer allein in den digitalen Bereich schaut, wird auf zahlreiche Gründe stoßen, weshalb wir mal eben eine Minute mit der Arbeit pausieren sollten. Hier bietet es sich an, Hilfen zu nutzen, die weniger Benachrichtigen an uns heranlassen. Das sorgt dafür, dass wir uns über längere Perioden auf das konzentrieren können, auf das es gerade ankommt.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge