13. April 2024

Geheimtipp Montafon: Wellness im südlichsten Tal Vorarlbergs

Das Montafon ist ein malerisches Tal im österreichischen Vorarlberg. Über fast 40 Kilometer Länge erstreckt es sich von der Bielerhöhe bis nach Bludenz. Das Montafon hat Naturschönheiten Hülle und Fülle zu bieten und birgt zu jeder Jahreszeit einen ganz besonderen Reiz. Besonders Wellnessfans kommen hier auf ihre Kosten, denn es gibt zahlreiche Spas und Wellnesshotels von urig bis luxuriös, die sich harmonisch in die schöne Naturlandschaft einbetten.

Gastfreundschaft wird großgeschrieben

Das Montafon ist unter Wellnessfans zu einem echten Geheimtipp geworden. Das Alpental im südlichen Vorarlberg ist geprägt von idyllischen kleinen Dörfern inmitten von unberührten Almwiesen. Wer einmal hierher gefunden hat, kommt gerne wieder. Ein Grund dafür ist die warmherzige Gastfreundschaft, mit der Einheimische ihre Besucher empfangen. Wer in dem malerischen Tal großgeworden ist, ist mit einem tief verwurzelten Gefühl von persönlichem Miteinander aufgewachsen und dieses Gefühl leben die Menschen im Montafon bis heute und bieten einander ebenso wie Besuchern gerne das familiäre Du an.

Gäste sind immer herzlich willkommen und dürfen sich darauf freuen, auf das Wärmste willkommen geheißen zu werden. Für Wellnessfans ist das Montafon die ideale Adresse. Die großzügig nach außen getragene Gastfreundschaft trifft hier auf eine große Auswahl gemütlicher Unterkünfte mit bester Ausstattung. Die Lage spricht für sich, denn insbesondere so manches erstklassige Wellnesshotel in Montafon liegt eingebettet in traumhaft schöne und beinahe unberührte Natur und bietet damit den idealen Ort, um den Alltag hinter sich zu lassen und die Seele baumeln zu lassen.

Sonnenverwöhntes Montafon

Was wäre ein Wellnessurlaub in den Alpen ohne ganz viel Natur und gesunde Bergluft? Das Montafon ist eine Alpenregion, die ganz besonders dazu einlädt, in der Natur zu sein. Das Tal ist die sonnenverwöhnteste Region in den Alpen. So viele Sonnentage wie hier gibt es nirgendwo rund um die beeindruckenden Gebirgsformationen. Besonders schön ist es im Montafon im Frühling und Sommer, wenn die Natur wieder zum Leben erwacht und später in voller Pracht steht. Ein Ort, an dem sich Mutter Natur besonders nah erleben lässt, ist das Europaschutzgebiet Wiegensee.

Auf etwa 2.000 Metern Seehöhe befindet sich ein einzigartiges Moorgebiet mit ausgedehnten Latschenmoorwäldern, Hoch- und Niedermooren. Die Moorlandschaft wurde vor Jahrtausenden von Gletschern geformt und anschließend durch große Mengen an Niederschlag, die auf undurchlässige Gesteinsschichten trafen, zu einem fruchtbaren Feuchtgebiet und einer idealen Basis für den artenreichen Lebensraum Moor. Sanft eingebettet in die wilde und urtümliche Gebirgslandschaft des Verwall hat die Natur hier ein Biotop erschaffen, das zu den artenreichsten und kostbarsten Moorlebensräumen in der ganzen Region gehört.

Der Wiegensee selbst, das Herzstück des Europaschutzgebietes, ist der älteste Natur-Stausee im ganzen Montafon und lädt mit seinem tiefblauen Wasser zum Verweilen ein. Mutter Natur hat diesen Stausee selbst geschaffen. Die Voraussetzungen dafür schuf der Schwingrasen, eine geschlossene, aber elastische Pflanzendecke, die vom Seeufer aus auf die Wasseroberfläche wächst und eine Art natürliches Stauseebecken bildet. Das Europaschutzgebiet Wiegensee ist sicher eines der schönsten Naturschauspiele im Montafon, aber längst nicht der einzige Fleck unberührter Natur, der Besucher hier erwartet.

Aktivität und Entspannung in perfekter Harmonie

Der Wellness-Urlaub im Montafon kann zu einer gelungenen Kombination aus interessanten Aktivitäten und purer Entspannung werden. Die Region hält ein breites Angebot an Sport- und Freizeitaktivitäten bereit. Zu jeder Jahreszeit können Gäste sich nach Herzenslust in der freien Natur oder in erstklassigen Sportstätten ein ausgewogenes Fitnessprogramm gönnen. Im Frühjahr, Sommer und Herbst gehören Wandern, Fahrradfahren und Mountainbiken zu den beliebten Freizeitaktivitäten. Mehr als 1.160 Kilometer Wanderwege führen durch sagenhafte Natur, über sanfte Ebenen, durch dichte Wälder und fruchtbare Täler und an glasklaren Seen und beeindrucken Gebirgsformationen vorbei.

eyetronic (#202662329) / Adobe Stock

Wanderfans können aus knapp 270 Wanderrouten mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und einer vielfältigen thematischen und geografischen Ausrichtung wählen. Für entspannte Erholungspausen sorgen die rund 40 Hütten, die mit urigem Charme und gemütlichem Ambiente dazu einladen, das Beste aus der regionalen Küche zu genießen. Die Infrastruktur ist mit drei Wanderbuslinien und zahlreichen Bergbahnstationen, die auch während der Sommermonate in Betrieb sind, gut ausgebaut. Hinzu kommen rund 860 Kilometer Mountainbiketouren, die auf eigene Faust mit dem Fahrrad, dem E-Bike oder dem Mountainbike oder in einer begleiteten Mountainbike-Safaris erkundet werden können.

Im Sommer stehen verschiedene Wassersportarten zur Verfügung, die sich in den besonders sonnenverwöhnten Monaten für körperliche Herausforderungen und eine willkommene Ablenkung sorgen. In Vorarlbergs größtem Freizeitpark, dem „Aktivpark Montafon“ und eingebettet in die Natur drumherum gibt es zahlreiche Golfplätze, die für Entspannung in der frischen Bergluft sorgen. Wer seinem Wellnessurlaub auch eine aktive Komponente hinzufügen möchte, findet im Montafon eine gelungene Mischung für einen rundum erholsamen Aufenthalt.

Kultur erleben auf den Sagenfestspielen Silbertal

Die Montafoner Sagenfestspiele sind Jahr für Jahr ein Highlight in der Region. Wer von Mitte Juli bis Mitte August im Montafon weilt, sollte sich dieses liebevoll ausgerichtete Festival nicht entgehen lassen. Auf der Freilichtbühne Silbertal, mit 20.000 m² Spielfläche eine der größten Freilichtbühnen Europas, werden vor 15 liebevoll gestalteten Kulissen die alten Sagen und Legenden zum Leben erweckt. Die Geschichten, die auf der beeindruckenden Naturfreilichtbühne präsentiert werden, basieren auf alten Überlieferungen aus der geheimnisvollen Alpenwelt.

Besucher erwartet ein ganz besondere Erlebnis, das sie für eine kurze Weile in der Zeit zurückreisen und das sagenumwobene Alpenpanorama noch einmal in einem ganz anderen Licht erleben lässt. Das Montafon ist als Destination für den perfekten Wellnessurlaub ein echter Geheimtipp. Ausspannen und Genießen ist hier zu jeder Jahreszeit möglich. Die warmherzige Gastfreundschaft und das große Angebot an hochwertigen Wellnesshotels macht das idyllische Tal im südlichen Vorarlberg zu einem idealen Ort für entspannte Stunden.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge