1. März 2024

Hippie-Mode: Ein Trend, an dem man heute nicht mehr vorbeikommt!

Die Hippiebewegung der 1960er Jahre revolutionierte die Mode und brach mit den starren und engstirnigen Konventionen der damaligen Zeit. Die Hippies definierten das Konzept des sich Kleidens neu und förderten Bewegungsfreiheit und Selbstdarstellung. Der Hippie-Stil wurde in alle Gesellschaftsschichten integriert und ist heute als eigenständiger Stil fest in der Modelandschaft verankert. Dieser Artikel verrät Ihnen alles über die Hippie-Ästhetik.

Die Philosophie und Geschichte des Hippie-Stils

In den 1960er Jahren entstanden rebellische und nonkonformistische Bewegungen, von denen die Hippie-Bewegung besonders prägend und einflussreich war und sich sogar auf die Inneneinrichtung auswirkte. Der Hippie-Stil ist leicht zu erkennen und brach mit den konventionellen Codes der damaligen Zeit. Von Außenstehenden als originell und manchmal skandalös angesehen, zeichnete er sich durch leuchtende Farben und Kleidung im lässigen Used-Look aus.

San Francisco war ein wichtiges Epizentrum dieser Bewegung, mit einer starken Opposition zu den damals vorherrschenden kapitalistischen Modellen. Die Hippie-Mode entstand als disruptive Revolution in einer Welt formeller und unbequemer Kleidungsmuster und blieb lange Zeit am Rande der Modetrends. Der Hippie-Stil bevorzugt eine anarchische und zeitlose Ästhetik, die sich radikal von klassischen Outfits unterscheidet. Sie befürworten einen einfachen Lebensstil, der oft durch farbenfrohe Kleidung ausgedrückt wird, die häufig mit CBD-Blumenmustern verziert ist und alte und recycelte Artikel bevorzugt.

Die Bewegung lehnt die Konsumgesellschaft ab und bevorzugt Kleidung aus zweiter Hand, was ihren Anhängern den Status von zerlumpten Ausgestoßenen verleiht. Die Textur ist beim Hippie-Stil ebenso wichtig wie die Optik. Zu den bevorzugten Textilien gehören Samt, Seide und Satin.

Ist der Hippie-Stil ein Trend?

Der weibliche Hippie-Stil, der marginal ist und sich von traditionellen Codes unterscheidet, hat einen großen Teil der Bevölkerung angesprochen und sich als anerkannter Stil etabliert. Der männliche Hippie-Stil betont die Ideale und den unabhängigen Geist. Er ist perfekt, um einen originellen und unkonventionellen Look zu behaupten, wo immer Sie hingehen. Heutzutage lassen sich Prominente, Stylisten und Designer von diesem Look inspirieren, um neue Stücke zu kreieren. Der Hippie-Chic-Look ist kein Paradoxon mehr und man sieht immer mehr Hochzeiten, die sich diesen Stil zu eigen machen.

Die Bobo-Klasse hat sich diesen Stil zu eigen gemacht und bringt ihn wieder auf den neuesten Stand. Der Bohemian-Look ist stark davon inspiriert und fügt einen Hauch von Rock’n’Roll hinzu, der typisch für Hippie-Festivals ist. Die Inspiration durch die Hippies ist im Bohemian-Look stark ausgeprägt, da sie die gleichen Werte teilen. Aus diesem Grund haben wir als Liebhaber dieses Stils unseren spezialisierten Online-Shop eingerichtet.

Warum sollten Sie sich heute für den schicken Hippie-Look entscheiden?

Der moderne Hippie-Stil liegt im Trend! Er vermittelt Werte, die heute weitgehend akzeptiert werden, auch wenn sie nicht vorherrschend sind. Der Hippie-Luxus-Look hat den traditionellen Stil wiederbelebt und ihm einen modernen Touch verliehen, der ihn dem Landhausstil näher bringt. Der Online-Shop Hippie Kleidung hat sich durch seine reichhaltigen und vielfältigen Produktpaletten ausgezeichnet, während er gleichzeitig der ethnischen Philosophie des Hippie-Stils folgt. Sie verfügen über eine große Auswahl an Stoffen, die früher für die Arbeiterklasse, die diese Bewegung ins Leben gerufen hat, unzugänglich waren.

Sich durch sein Aussehen von der Masse abzuheben, ist heute ein alltägliches Phänomen, und der Boho-Chic ist dafür ideal. Achten Sie auf extravagante, weite und auffällige Kleidung, um Ihre Vision des Boho-Lebens zu fördern und Ihren Charakter zu unterstreichen. Das Tragen solcher Outfits ist nicht mehr so marginal wie früher. Dennoch bleibt es eine gewagte Wahl, die den Wunsch nach Unabhängigkeit und Freiheit unterstreicht.

Dieser Stil greift aktuelle Ideen auf, wie die Frauenbefreiungsbewegung, die auch heute noch ein zentrales Diskussionsthema ist. Frauen wollen sich nun nach ihren eigenen Vorstellungen kleiden und sich nicht mehr vorschreiben lassen, wie sie sich zu kleiden haben. Die Nonkonformismus-Bewegung passt perfekt zu dieser Idee. Der Hippie-Chic-Look zieht die Aufmerksamkeit auf sich, macht neugierig und offenbart Ihre wahre Persönlichkeit. Zögern Sie also nicht, sich selbst zu behaupten, indem Sie diesen einzigartigen und besonderen Look annehmen!

Was ist der Unterschied zwischen dem Hippie- und dem Boho-Stil?

Beide Stile sind sich sehr ähnlich, mit dem Unterschied, dass der Boho-Look Inspirationen einbezieht, die nicht ausschließlich aus dem Hippie-Bereich stammen. Der Bohemian Style vermischt verschiedene Genres und bietet eine größere Bandbreite als der Hippie-Style. Alle Bohemian-Looks sind von den Hippies inspiriert und bieten eine Neuinterpretation ihrer Outfits. Sich als Bohemian zu kleiden ist gewissermaßen ein Erbe, das die Friedensbewegung der nächsten Generation hinterlassen hat.

Welche Kleidung sollte man tragen, um den Hippie-Stil anzunehmen?

Der Boho-Hippie-Stil ist ein Erbe der libertären und pazifistischen Bewegung und drückt sich auch in seiner Kleidung aus. Legen Sie also Ihre taillierten Jacken und die allzu konformistischen High Heels für diesen Look ab. Entscheiden Sie sich für lockere, leichte Kleidung, damit Sie sich wohlfühlen und frei bewegen können.

Hier ist eine Auswahl beliebter Kleidungsstücke, mit denen Sie Ihre ersten Boho-Hippie-Outfits zusammenstellen können:

  • Das lange Hippie-Kleid: Ein zeitloser Klassiker, der sich für jeden Anlass eignet, sei es für einen Drink auf der Terrasse oder für einen Abend.
    ür einen Abend in einem angesagten Club. Jede anständige Bohemienne sollte ein solches Kleid in ihrem Kleiderschrank haben.
  • Das kurze Hippie-Kleid: Es ist perfekt für sonnige Sommer und bietet einen sexy und selbstbewussten Look. Außerdem können Sie damit Ihre Bohemian-Tattoos hervorheben.
  • Die Bluse: Locker getragen symbolisiert sie die weibliche Emanzipation. Kombinieren Sie sie mit einem breiten Ledergürtel und einer ausgestellten Hose, um Ihren Look zu vervollständigen. Sie können auch eine Kette an der Taille wählen.
  • Der Rock: Ein Hippieample-Rock ist bequem und vielseitig. Obwohl er weniger beliebt ist als die anderen Teile, bietet er eine interessante Wahl für Liebhaber des Hippie-Bohème-Looks.
  • Der Poncho: Dieses Kleidungsstück fühlt sich weich an und ist unglaublich modisch. Es betont die Taille und bietet gleichzeitig Originalität und Raffinesse. Er ist ideal für den Winter und sorgt für optimale Bewegungsfreiheit.

Diese Kleidungsvorschläge verkörpern den Geist der Weichheit!

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge