Victoria Chudinova/shutterstock.com

Handtaschen zählen wohl zu den beliebtesten Mode-Accessoires der Frau. Ganz egal ob elegante Clutch zum Abendkleid, stylischer Shopper für das Büro oder ein sportlicher Rucksack für den Stadtbummel – die Auswahl an modischen Begleitern ist fast grenzenlos. Was sind die angesagtesten Taschen Trends für den Sommer 2021?

Praktische Begleiter erobern die Modewelt

Waren vor nicht allzu langer Zeit noch Micro-Clutches oder Handtaschen im Miniaturformat der absolute Trend, so sieht das 2021 schon wieder ganz anders aus. Der Sommer steht im Zeichen von Funktionalität. Hat man früher kaum das Portemonnaie in der Handtasche verstauen können, so sind nun Rucksack und Co. bei den Taschentrends ganz vorne mit dabei. Diese bieten viel Stauraum, sind vielseitig einsetzbar und lassen sich zu den unterschiedlichsten Outfits kombinieren. Gerade in Zeiten von Desinfektionsgel und Masken umso praktischer, wenn man über genügend Verstaumöglichkeiten verfügt.

Die beliebtesten Taschentrends im Überblick

Es gibt eine ganze Reihe an angesagten Trends, die man in diesem Jahr nicht verpassen sollte. Dazu gehören die Folgenden:

  • Nachhaltige Taschen
  • Netztaschen
  • Taschen aus Naturmaterialien
  • Brust-und Bauchbeutel
  • Leuchtende Farben
  • Taschen mit Logo-Print oder -Stick

Nachhaltige Taschen

Der Nachhaltigkeitstrend macht auch vor Taschen keinen Halt. Dementsprechend sind Taschen, die nachhaltig produziert wurden, vegan sind oder aus natürlichen Materialien hergestellt wurden, besonders beliebt und angesagt. Insbesondere funktionale Modelle, wie Rucksäcke, Bauchbeutel oder Weekender sind oftmals unter diesen Aspekten gefertigt und entsprechen den Nachhaltigkeitsstandards.

Netztaschen

Was ursprünglich eher in Omas Einkaufskorb zu finden war und vor allem beim Kauf von Obst und Gemüse auf dem Wochenmarkt Verwendung fand, gehört dieses Jahr zu den beliebtesten Trends. Die Netze sind praktisch, lassen sich sogar in der Hosentasche transportieren und gewähren direkten Einblick auf den Inhalt der Tasche. Was einerseits ein großer Vorteil ist, ist gleichzeitig auch das größte Manko. Denn Lippenstifte und Co. gehen schnell verloren und lassen sich in den Netztaschen eigentlich gar nicht transportieren. Für den Einkaufsbummel oder einen Tag am See sind die Taschen aber weiterhin der ideale Begleiter.

Taschen aus Naturmaterialien

Nicht nur bei den Einrichtungstrends 2021 ist „Boho“ angesagt. Der Boho-Trend macht sich bei den neuen Taschendesigns ebenfalls bemerkbar und bringt Naturmaterialien ins Spiel. Allen voran Bast- und Strohtaschen, die ein besonderes Urlaubsfeeling aufkommen lassen. Denn diese sind vor allen Dingen vom Strand oder aus beliebten Urlaubszielen wie Bali oder Thailand bekannt, wo man die stylischen Teile an jeder Straßenecke bekommt.

Brust- und Bauchbeutel

Ein Trend, den sicherlich nicht jeder gut findet oder jedem gefällt, sind Brust- und Bauchbeutel. Besonders praktisch sind diese, weil sie eng am Körper getragen werden und daher auch Sicherheit für Handy, Geldbeutel und andere Wertgegenstände bedeuten. Bei Konzerten, der Fahrt in der U-Bahn oder anderen Anlässen, an denen es eng wird und sich viele Leute sammeln, sind diese Beutel hilfreiche Begleiter. 2021 erobern sie jedoch nicht nur den Alltag, sondern genauso die Laufstege der großen Designer und sind die ideale Alternative zum Rucksack.

Leuchtende Farben

Die sogenannten Candy Color Bags sind in diesem Jahr der absolute Hingucker. Dabei spielt es keine Rolle, welches Modell man wählt. Um trendy zu sein, genügt es, knallbunte Farben zu wählen. Von Kanarienvogelgelb bis hin zu Froschgrün sind alle Farben erlaubt. Einzig bei der Kombination mit bunter Kleidung sollte man sich auf zwei Hauptfarben beschränken, um den Fokus auf die Tasche zu lenken und kein zu kunterbuntes Bild zu erzeugen.

Taschen mit Logo-Print oder -Stick

Auf den Laufstegen der großen Designer wie Dior, Chloé und Yves Saint Laurent finden sich in diesem Jahr besonders viele Taschen im Leinen- und Canvas-Look, die mit dem Logo-Print der Marke versehen sind. Besonders im XXL-Format als Shopper, Weekender oder Tote-Bag sind die Modelle beliebt und garantieren ein trendiges Outfit.