24. April 2024

Was bringt eine Stil- und Typberatung und wie funktioniert sie?

Die große Erkenntnis, die Kunden und Kundinnen aus einer Stilberatung mitnehmen können ist, dass jeder Stil lernen kann. Sich stilvoll zu kleiden ist ein Ausdruck der eigenen Persönlichkeit. Bei jedem Kleiderwechsel bringen wir unsere Eigenschaften, unsere Figur und unseren Typ zur Geltung. Grundlage für den stilvollen Auftritt ist es, den eigenen Typ zu kennen und den Kleiderschrank gezielt danach auszurichten.

Beim Shopping in München ist die Auswahl beispielsweise sehr groß und das ist für viele Menschen eine Herausforderung. Das Bummeln durch die Auslagen der vielen Boutiquen und der Chic, den die Münchener auf den Straßen präsentieren, verleitet zu Fehlkäufen. Wer den Bummel durch die Altstadt der bayrischen Metropole und das Shoppen in der Innenstadt nicht bereuen möchte, kann sich vertrauensvoll in die Hände einer Münchener Typberatung geben.

Welche Farben passen zu mir?

Nicht jede Farbe steht jedem Menschen gleich gut. Je nach Hauttyp sind einige Nuancen besser geeignet und andere führen zum modischen Missgeschick. Um einen Fauxpas zu vermeiden, lohnt sich eine Farbberatung. Lange Zeit galt der jahreszeitliche Farbkreis als Maßstab für tragbare Farben. Heute ist eine individuellere Beratung gefragt, da die beschränkte Betrachtung auf vier Typen nicht optimal ist.

Professionelle Stilberatungen erfassen das gesamte Zusammenspiel zwischen Hautton, Haarfarbe und Augen. Bei einer guten Typberatung wird die gesamte Persönlichkeit einbezogen. Das Spiel der Farbwirkung wird erklärt und dieses kann am Ende jeder ganz gezielt für sich nutzen.

Einfach mal etwas Neues ausprobieren

Vor allem bei Frauen ist das Gefühl von Mode oft von Vorurteilen durchzogen. Dos and Don’ts beherrschen die Regeln der Tragbarkeit. Personal Shopper klären auf, zeigen, was doch geht und wie vielleicht die Wirkung bestimmter Hosen und Oberteile sogar positiv genutzt werden kann. Stilberatungen animieren, etwas Neues auszuprobieren und den eigenen und ganz persönlichen Stil damit zu entdecken. Wer mit einem Personal Shopper einkaufen geht, lernt einen eigenen Stil zu entwickeln, denn das eigentliche Problem bei modischen Unsicherheiten ist der schlichtweg nicht vorhandene Stil.

Wer immer nur ausprobiert, viel Geld investiert, Tüten voller ungetragener Kleidung besitzt, ist unzufrieden mit seinem eigenen Kleidungsstil und das führt auf Dauer zu Frust. Eine Stil- und Typberatung schont nicht nur Geldbeutel über den gezielten Einkauf, sie sorgt auch für ein besseres Lebensgefühl und selbstbewusstes Auftreten.

Der Weg zum perfekten Kleiderschrank

Über den perfekten Kleiderschrank gibt es viele Theorien und Ansätze. Die einfachste Form von perfekt bildet ein Kleiderschrank mit einer übersichtlichen Befüllung ab. Es ist für jeden Anlass etwas vorhanden und alle Teile lassen sich miteinander kombinieren. Dieser minimalistische Ansatz sollte nach einer Stilberatung vorhanden sein und das Konzept kann eigenständig fortgesetzt werden. Besonders wichtig ist, dass nur noch Kleidungsstücke enthalten sind, die typgerecht ausgewählt wurden und die Persönlichkeit unterstreichen.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge