HighKey/shutterstock.com

Der Frühling mit seinen länger werdenden Tagen, steigenden Temperaturen und zahlreichen Sonnenstunden hat begonnen und mit ihm kommen auch neue Modetrends. Wir stellen einige Frühlingslooks vor, die Frauen mit jedem Figurtyp in Szene setzen.

1. Die Rückkehr der Schlaghosen

Lange Zeit prägten eng geschnittene Hosen die Damenmode, doch das hat spätestens in diesem Frühjahr ein Ende, denn die Schlaghosenmode der späten 60er Jahre ist zurück. Im oberen Bereich figurbetont geschnittene und am Hosenbein weit ausfallende Hosen passen zu jedem Figurtyp und lassen sich beliebig mit verschiedenen Oberteilen kombinieren. Besonders feminin wird der Frühlingslook, wenn man zur Schlaghose eine angesagte Bluse mit Puffärmeln trägt.

2. Sweatshirts: Lässig, gemütlich und praktisch

In diesem Frühling ist die Auswahl der Sweatshirts bei Modeherstellern groß und abwechslungsreich. Bauchfreie Varianten oder besonders lang geschnittene Modelle bieten zahlreiche Stylingmöglichkeiten für den lässigen Freizeitlook. Mit einer Jeans oder bequemen Stretchhose lassen sich Sweatshirts auch in großen Größen super kombinieren und werden zum angesagten Frühlings-Outfit.

3. Der Grunge-Look

Grunge ist uns aus den Musiktrends der 90er Jahre noch bestens bekannt. In diesem Frühjahr findet er sich in Form eines extravaganten Modestils auch auf den Laufstegen wieder. Locker geschnittene Kleider und Röcke aus Leder oder Vinyl und markante Karomuster prägen diesen neuen Stiltrend für den Frühling 2021.

4. Culottes und Bluse

Die Culotte ist in diesem Frühjahr zurück auf der Kleiderstange der Modegeschäfte und davon profitieren Frauen mit jedem Figurtyp. Diese locker geschnittene Damenhose kaschiert auch kleine Problemzonen und erweist sich im Alltag als überaus bequem. Optimal kombiniert wird eine Culotte mit langem, 3/4-langem oder 7/8-langem Bein zum Beispiel mit einer Bluse und spitz zulaufenden Schuhen.

5. Jacken für den Frühling

An kühleren Frühlingstagen ist eine Jacke unverzichtbar. In diesem Frühling gibt es vor allem zwei wichtige Trends bei den Damenjacken: den klassischen Trenchcoat und die sportliche Jeansjacke. Während ein Trenchcoat sich ideal mit dem Business-Outfit und eleganterer Damenmode kombinieren lässt, passt die lässige Jeansjacke zum Freizeit-Outfit.

6. Elegantes Frühlingsoutfit für das Büro

Auch im Büroalltag müssen Damen im Frühling nicht auf aktuelle Modetrends verzichten. Ein solcher Trend für das Business-Outfit ist das Kurzarmhemd für die Dame. Es kann je nach Schnitt in Hose und Rock gesteckt oder darüber getragen werden. Besonders gut kommt ein schlichtes, weißes Kurzarmhemd in Kombination mit einem knielangen Lederrock und Schuhen mit leichtem Absatz zur Geltung.

7. Verspieltes Detail: Der Fransenlook

Verspielt, frech und ein echter Hingucker sind die in diesem Jahr wieder in Mode kommenden Fransen aus unterschiedlichen Materialien. Trendige Fransen sind an zahlreichen Kleidungsstücken und Accessoires wie beispielsweise einem praktischen Schultertuch, dem Saum von Röcken, Jacken, Handtaschen und Co. zu finden.