Undrey/shutterstock.com
Unter der Vielzahl an unterschiedlichen Schuhen, die in der Freizeit sowohl draußen als auch drinnen getragen werden können, sind Sneakers wohl die beliebtesten. Der Begriff „Sneaker“ kommt aus dem Englischen und bedeutet soviel wie „Schleicher“.

Die Schuhe werden deshalb so genannt, weil ihre typischen Gummisohlen beim Laufen relativ leise sind, sodass man sich damit theoretisch eben unbemerkt an jemanden heranschleichen kann. Obwohl Sneaker schon seit Jahrzehnten zu den beliebtesten Freizeitschuhen überhaupt gehören, liegen sie auch in diesem Jahr wieder voll im Trend – gerade in der Damenwelt.

Nike Air Max 270

Obwohl dieser Nike Air Max Schuh im Vergleich zu vielen anderen derzeit gefragten Modellen noch relativ jung ist, gehört er bereits zu den erfolgreichsten Schuhen der Firmengeschichte von Nike. Die typische Air-Max-Technologie funktioniert dabei so gut wie eh und je. Des Weiteren kann der Air Max 270 sowohl in ansprechenden Retro-Designs, als auch in frischen moderneren Ausführungen erworben werden, die auch jeweils gut zu vielen weiblichen Gesamtoutfits passen.

Weiße Sneaker

Zu den jeweils herrschenden Sneaker-Trends zählen nicht immer nur einzelne Modelle, sondern zum Teil auch diverse Farbrichtungen. Zum Beispiel erfreuen sich momentan vor allem weiße Sneaker an einer immer größer werdenden Beliebtheit – unabhängig von Modell oder Marke. Ein großer Vorteil dieser weißen Schuhe ist die Tatsache, dass sie farblich in äußerst viele Gesamtoutfits integriert werden können. Zudem wird durch weiße Sneaker häufig auch ein recht „frischer“ Look nach außen vermittelt. Besonders gut passen diese weiß gefärbten Schuhe zu verhältnismäßig dunklen und schlichten Outfits.

Adidas Falcon

Hier handelt es sich um eine Sneaker-Variante, die bereits in den 90er Jahren jede Menge Damenfüße geschmückt hat, und sich nun durch das Comeback des 90s-Styles der vergangen paar Jahre wieder voll im Trend befindet. Der Adidas Falcon zeichnet sich durch eine starke Robustheit aus, und kann guten Gewissens in vielen Farbrichtungen getragen werden. Eine Tatsache, die zuletzt auch von Kylie Jenner und anderen Fashion-Promis unter Beweis gestellt wurde.

Nachhaltigkeit

In Zeiten des Klimawandels wird vor allem Nachhaltigkeit ein immer größeres Thema, welches sich sogar in den aktuellen Sneaker-Trends deutlich bemerkbar macht. Immer mehr Marken und Modedesigner:innen widmen sich der Fertigung von innovativen und funktionellen Modellen, die sich darüber hinaus auch durch Nachhaltigkeit auszeichnen. Ein gutes Beispiel dafür ist die Marke „Veja“, die im Jahr 2021 einen veganen Turnschuh in ihre Kollektion aufgenommen hat. Des Weiteren überzeugen auch die Sneaker der Marke „Acne“ durch eine hohe Nachhaltigkeit.

Wer sich noch auf der Suche nach geeigneten Schuhen dieser Art befindet, sollte mal einen Blick auf die Internetpräsenz von SVD werfen. Hier lassen sich neben nachhaltigen Sneakers auch jede Menge andere Modelle von unterschiedlichen Marken finden. Das Angebot reicht von vergleichsweise preiswerten Exemplaren bis hin zu top gefertigten (und entsprechend teureren) Schuhen.