Victoria Chudinova/shutterstock.com

Der Frühling steht vor der Tür und mit ihm wird es auch in der Mode wieder luftiger und bunter. Welche Blusentrends das Frühjahr 2022 für uns bereithält und wie sich diese angesagten Frühlingsblusen zu stylischen Outfits kombinieren lassen, das haben wir uns genauer angesehen.

Blusentrends für den Frühling 2022

Die Bluse ist ein Klassiker unter der Oberbekleidung in der Damenmode und selbstverständlich auch in diesem Frühjahr nicht wegzudenken. Leichte Stoffe und lässige Schnitte prägen die Trends der aktuellen Blusenmode und das hat gleich zwei Vorteile: Die angesagten Blusen sind einerseits bequem und unterstreichen andererseits unsere verspielt-feminine Seite. Farblich ist die Auswahl derzeit besonders groß, wie ein Blick auf die Laufstege der Welt zeigt. Die altbewährten Klassiker Weiß und Schwarz fehlen hierbei ebenso wenig wie frische Frühlingsfarben. Ein helles Blau, zartes Rosa, warmes Gelb und frisches Hellgrün liegen voll im Trend.

Wer einen Überblick über die Blusentrends des Frühlings erhalten möchte, der kann einen Blick auf die hochwertigen Damenblusen in den aktuellen Trendfarben von CECIL werfen. Hier reicht die Auswahl von der figurbetonten Businessbluse bin hin zur lässigen Damenbluse im Casual-Design. Die einfarbigen Blusen lassen sich wunderbar mit Röcken oder Hosen kombinieren und sorgen für einen stilsicheren Auftritt in der Freizeit, dem Büro oder bei festlichen Anlässen.

Blusen mit Muster: Der Trend im Frühjahr

Wem einfarbig zu langweilig ist, der findet in diesem Frühjahr auch eine breite Auswahl von Damenblusen mit Muster. Hier bietet uns der Frühling bereits einen Vorgeschmack auf die Sommermode, denn Polka Dots, Streifen und Karos liegen als Muster absolut im Trend. Verspielte, feminine Looks lassen sich wunderbar kreieren, indem wir zu Blusen mit floralem Muster greifen – wahlweise als großer All-over-Print oder filigranes Blusenmuster. Vereinzelt finden sich in den aktuellen Blusenkollektionen der großen Designer auch Animal-Prints, wie wir sie bereits aus dem letzten Jahr kennen.

Hiermit lassen sich Blusen im Frühling kombinieren

Damenblusen bieten eine große Bandbreite an Kombinationsmöglichkeiten für ein stylisches Outfit. Klassisch wird die Bluse zum Rock oder einer Stoffhose getragen. Damit sind wir für unseren Alltag im Büro bestens gekleidet. Doch auch in der Freizeit ist die Bluse ein beliebtes Kleidungsstück für Damen. Hier darf sie gerne etwas lässiger kombiniert werden und passt beispielsweise wunderbar zu den gerade wieder in Mode kommenden Schlaghosen.

Um die eigene Figur in Szene zu setzen und die weiblichen Rundungen zu betonen, sollte der Blusensaum in die Hose gesteckt werden. Möchte man hingegen einen lässigen Boyfriend-Look kreieren, passt die weit geschnittene Oversized-Bluse wunderbar zur Jeans. An kühleren Frühlingstagen sorgen ein legerer Blazer oder kuscheliger Cardigan über der Bluse für angenehme Wärme.

Unser Pflegetipp für Blusen

Um Blusen beim Waschen vor Falten zu schützen, sollte man einen möglichst niedrigen Schleudergang wählen. Außerdem ist es sinnvoll, die Blusen nach dem Waschen umgehend aus der Maschine zu nehmen und zum Trocknen auf einen Kleiderbügel zu hängen.