22. April 2024

Die Fototapete im Schlafzimmer erlebt eine Renaissance

Fototapeten erleben ein großes Comeback in der Einrichtung. Das Südseeflair der 70er-Jahre haben sie abgelegt. Zurückgekommen sind sie mit einer großen Motivauswahl und hochwertigen Trägermaterialien. Die wandfüllenden Motive erzeugen eine völlig neue Raumoptik und ziehen alle Blicke auf sich.

Fototapeten mit schönen Motiven gibt es beim Anbieter Bilderwelten. Zarten Blütenzauber, Landschaften oder abstrakte Motive und Muster bieten viel Inspiration und machen Lust, frischen Wind in die eigenen vier Wände zu bringen. Der Anbieter steht für alle Wandprojekte mit Rat und Tat zur Seite und macht die Umsetzung eigener Ideen zum Kinderspiel.

Die Wirkung von Fototapeten

Wie eine Tapete den Raum verändert, hängt natürlich von der Auswahl des Motivs ab. Ein Foto, Bilder im Aquarellstil oder ein modernes Muster erzeugen eine unterschiedliche Stimmung. Welche Stimmung eine Fototapete erzeugen kann, ist individuell verschieden. Die Farbe Blau gilt als der Farbton, der Räume optisch vergrößern soll. Das Gehirn assoziiert mit der Farbe die Weite des Ozeans und lässt das Zimmer größer wirken. Soll eine Wand zum Blickfang werden, so können Fototapeten mit metallischen Effekten oder durch das Spiel mit Formen diese Wirkung erzeugen. Runde Tapeten an einer rechteckigen Wand sorgen für Spannung und Kontrast.

Fototapeten sind perfekt für Individualisten

Viele Menschen möchten ihre eigenen vier Wände persönlich und einzigartig gestalten. Fototapeten kommen diesem Wunsch entgegen und sind auch deshalb ein moderner und beliebter Trend. Jedes Zimmer kann mit einer persönlichen Note bereichert werden. Zauberhafte Blüten, Berglandschaften oder Urlaubserinnerungen passen in den Wohnbereich. Im Schlafzimmer sorgen ruhige Motive in natürlichen Farben für Harmonie. Das Kinderzimmer wird zur Welt der Superhelden, wenn die Lieblingscharaktere der Kinder eine Wand erobern.

Backsteinmauern, Weinkistenoptik oder Motive rund ums Essen und Trinken sind perfekt für die Küche oder den Essbereich. Wo die Tapete auch schmücken soll, auf den Komfort und die hochwertige Qualität einer Vliestapete muss in keinem Raum verzichtet werden.

Motiv aussuchen, bestellen und an die Wand kleben

Mit Fototapeten den Raum individueller gestalten ist kinderleicht. Zunächst muss ein passendes Motiv ausgewählt werden. Für das Schlafzimmer sollte auch die vorhandene Einrichtung in die Überlegung einbezogen werden. Die Wirkung der Tapete und die Einrichtung sind voneinander abhängig. Nach der Motivauswahl geht es ans Messen. Fototapeten können in jeder gewünschten Größe angefertigt werden und kommen passgenau nach Hause. Bei Unsicherheiten und Fragen steht der Kundendienst zur Seite. Fototapeten gibt es als selbstklebende Variante, die ohne zusätzliche Hilfsmittel an die Wand gebracht werden können.

Als Alternative werden Fototapeten in der klassischen Form geliefert. Für die Gestaltung wird zusätzlich etwas Kleister benötigt. Für eine Fototapete, deren Motiv sich über mehrere Bahnen erstreckt, bietet Kleister den Vorteil, dass die Tapete während des Verarbeitens korrigiert werden kann. Damit das Motiv voll zur Geltung kommt, muss präzise gearbeitet werden.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge