22. April 2024

Die Möbeltrends 2023: Eine kurze Übersicht

An den angesagten Wohntrends lassen sich stets in gewisser Weise auch die aktuellen Bedürfnisse der Menschen erkennen. Auch 2023 zeigen sich die Zeiten allgemeinhin noch als recht unsicher, sodass die Bedeutung der Geborgenheit in den heimischen vier Wänden weiterhin steigt.

Daneben sind viele Menschen darauf angewiesen, auch ihr Homeoffice zuhause harmonisch zu integrieren. Das Schlaf- und das Badezimmer sollen es außerdem ermöglichen, Entspannung und Erholung zu danken. Im Garten kann dann die wohlverdiente Freizeit genossen werden. Somit besteht in dem Wohlfühlen auch in diesem Jahr ein elementares Grundbedürfnis der Menschen.

Verschmelzen von Ess- und Wohnbereich

Der heimische Esstisch dient mittlerweile nicht mehr ausschließlich dazu, Mahlzeiten einzunehmen. In vielen Fällen lässt er sich als Mittelpunkt des Lebens in der Wohnung identifizieren, sodass er oft auch als Schreibtisch für die Hausaufgaben oder das Homeoffice verwendet wird. In Folge kommt es zu einer wesentlich engeren Verbindung von Wohnzimmer und Küche, also dem Wohn- und dem Essbereich.

In den Fokus rücken so vor allem große Esstische, an denen problemlos die gesamte Familie gleichzeitig Platz findet. Diese Funktionalität wird durch ein nahezu zeitloses und zurückhaltendes Design begleitet, das auch in den nächsten Jahren noch auf ganzer Linie überzeugen wird.

Organische und zeitlose Sofas

Geht es um die Beschreibung der angesagten Sofatrends, kann nicht auf die Attribute modern, schlicht und stilvoll verzichtet werden. Die Sofagestelle zeigen sich so häufig als überaus schlank, sodass sie eine luftige Raumwirkung perfekt unterstützen. Daneben können sich trendbewusste Möbelkäufer jedoch durchaus auch für Sofas entscheiden, die durch ihre organische und oft geschwungene Linienführung überzeugen. Zu finden sind entsprechende Luxus- und Designsofas beispielsweise auf lionsstar.de.

Holzbetten für mehr Nachhaltigkeit

Diejenigen, die einen besonders großen Wert auf einen guten und gesunden Schlaf legen, sind mit einem Holzbett stets gut beraten.  Noch hochwertiger wird sich das Schlafgefühl gestalten, wenn die verwendeten Materialien aus einer nachhaltigen Forstwirtschaft stammen. In Zukunft wird die Wichtigkeit der Nachhaltigkeit generell noch stärker zunehmen, sodass dieser Betten-Trend mit Sicherheit lange erhalten bleibt.

Flexible Regale und Wandschränke in modularem Aufbau

Eine Wohnwand, die sich so flexibel zeigt, dass in dieser nicht nur Bücher und der Flatscreen ohne Probleme untergebracht werden können, sondern vielleicht sogar der Drucker und die Hausbar? Diese Anforderungen erfüllen moderne Möbellösungen im Jahr 2023 spielend. Die Nachfrage nach flexibel und wandelbaren Stücken ist sehr hoch, schließlich sind diese auf jegliche mögliche Lebensveränderungen eingestellt. Modulmöbel lassen sich dabei besonders einfach anpassen und bei Bedarf erweitern.

Wohnlichkeit im Freien

Das Thema Wohnlichkeit ist jedoch keinesfalls nur in den Innenräumen von Bedeutung, sondern ebenfalls im heimischen Außenbereich. Das Wohnzimmer bekommt im Jahr 2023 so große Konkurrenz von Balkon und Garten. In diesem Bereich liegt der Fokus so auf gemütlichen Sesseln, Sofas und Loungemöbeln, die sowohl im Außen- als auch im Innenbereich eingesetzt werden können.

Der wahre Klassiker auf Balkon und Terrasse besteht nach wie vor in dem Naturmaterial Holz, allerdings sind auch wetterfeste Kunststoffgeflechte äußerst angesagt. Ein moderner Außenbereich kann außerdem nicht auf wohnliche Accessoires, wie etwa Laternen, Zierkissen und Outdoor-Teppiche verzichten.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge