natalia bulatova/shutterstock.com

Der Trend „Detox Kur“ verbreitet sich weiter und wird auf der ganzen Welt immer beliebter. Es gibt verschiedene Strategien eine Detox-Kur durchzuführen von der 10 Tages-Diät bis zur schnellen und effektiven Detox Kur für das Wochenende.

Wer daran interessiert ist, seinen Körper zu entgiften, wird schon in 2 Tagen merken, wie sich der eigene Körper verändert. Derzeit werden Detox-Kuren auf der ganzen Welt durchgeführt, aber die Art und Weise, wie sie durchgeführt werden, ist meistens falsch, da eine Person Tage vor einer Detox-Diät große Mengen Lebensmittel wie Hamburger und Kuchen isst.

Was bedeutet Entgiftung überhaupt?

Die Entgiftung ist ein natürlicher Prozess, der in der Leber beginnt. Dieses Organ, das für das schwere Heben des Körpers zuständig ist, filtert jede Minute fast 1,4 Liter Blut, baut giftige Substanzen ab, neutralisiert sie und wandelt sie in hochreaktive Metaboliten um, die anschließend als Galle als Harnstoff oder Kot ausgeschieden wird. Ausgeschieden werden dabei Stoffe wie Toxine, zum Beispiel akute Toxine wie Alkohol und Tabak, aber auch die kumulativen minderwertigen Toxine wie Schadstoffe und Pestizide, die über die Nahrung aufgenommen werden, müssen aus dem Körper ausgeschieden werden.

Entgiftung ist das, was der menschliche Körper auf natürliche Weise tut, um unerwünschte Substanzen und Toxine zu neutralisieren, umzuwandeln oder zu eliminieren. Bei der körpereigenen Entgiftung handelt es sich um einen Prozess, der ständig mit anderen Funktionen des Körpers interagiert. Eine Detox-Kur dient also dazu, den natürlichen Prozess der Entgiftung anzukurbeln und zu verbessern, indem es die Menge der aufgenommenen Toxine minimiert und den Körper mit zusätzlichen Nährstoffen versorgt.

Durchgeführt werden kann eine Entgiftung auf unterschiedliche Weise, denn nicht nur mit einer entsprechenden Ernährung, sondern auch mit speziellen Produkten kann die Entgiftung des Körpers angeregt werden. Erfahrungen mit Entgiftungspflastern zeigen, dass diese neben den Detox-Kuren zu den beliebtesten Methoden gehören.

Was ist ein Entgiftungspflaster?

Bei Entgiftungspflastern, auch als Detox Patches bekannt, handelt es sich, um Pflaster, die pflanzliche Wirkstoffe enthalten, die helfen Giftstoffe aus dem Körper zu ziehen. Es handelt sich, um eine Zusammensetzung pflanzlicher Wirkstoffe, die seit Jahrhunderten in der chinesischen Heilkunst verwendet werden und sich bewährt haben. Die Detox-Pflaster werden in der Regel unter die Füße geklebt, am besten über Nacht. Es wird empfohlen, die Detox Patches über Nacht aufzukleben, um zu vermeiden, dass sie durch stetige Bewegung beim Gehen verrutschen. Viele Hersteller bieten die Pflaster in Mehrfach-Packungen an, da empfohlen wird, die Pflaster für etwa 5 Tage beziehungsweise in fünf Nächten anzuwenden, um die Entgiftung des Körpers zu optimieren.

Ist eine Detox-Kur wirklich sinnvoll?

Eine Detox-Kur kann nicht nur durchgeführt werden, um den Entgiftungsprozess zu verbessern, sondern bei Überlastung des Körpers mit Giftstoffen, um Langzeitfolgen zu vermeiden. Zum Beispiel dann, wenn eine nährstoffarme Ernährung bevorzugt wird, viel geraucht wird oder über einen längeren Zeitraum Alkohol konsumiert wird. Der Stoffwechselprozess im Körper verlangsamt sich aufgrund all dieser Einflüsse, was oft zu Müdigkeit, Flüssigkeitsansammlungen, unruhigem Schlaf und erhöhter Angst führt. In diesen Fällen kann eine Detox-Kur durchgeführt werden, um die Vitalität und Funktionsweise wieder zu verbessern.

Zu den Vorteilen einer effektiven Entgiftungskur gehört, die Verbesserung der Gesundheit, indem Toxine und andere schädliche Substanzen im Körper reduziert werden und die natürliche Ausscheidung der Gift- und Schadstoffe zu optimieren. Richtig durchgeführt kann eine Detox-Kur dazu führen, dass Menschen sich fitter und energiegeladener fühlen, Gewicht verlieren, ein besseres Hautbild haben, weniger körperliche Beschwerden und Schmerzen haben. Zusammen mit der Anwendung von Detox Patches namhafter Hersteller können Detox-Kuren eine starke Verbesserung des Entgiftungsprozesses zu erreichen und die eigene Gesundheit effektiv zu optimieren.

Wann ist eine Detox-Kur zu empfehlen?

Viele Menschen fühlen sich ständig müde, haben keine Energie, um den Alltag gut zu bewältigen, leiden unter Haarausfall, haben brüchige Nägel und die Haut ist trocken und oft sogar gereizt, all dies können Anzeichen für zu viele Toxine im Körper sein. Doch auch brennende Augen und eine sich verschlechternde Sicht und Magen-Darm-Beschwerden können auf eine starke Konzentration von verschiedenen Gift- und Schadstoffen im Körper hindeuten. Es könnte also durchaus Zeit sein, denn eigenen Körper beim Entgiften zu unterstützen.

Eine Detox-Kur für das Wochenende kann problemlos auch von Menschen durchgeführt werden, die sich noch nie mit diesem Thema beschäftigt haben. Eine Detox-Kur wird helfen, Giftstoffe aus dem Körper zu spülen, die dazu führen, dass betroffene Personen sich schlapp und kraftlos fühlen. Eine Detox-Kur kann zudem dazu beitragen, dass Gewicht verloren wird, indem es hilft, überflüssige Liquide und zurückgehaltenen Kot zu beseitigen. Auch Bakterien, Viren und andere Erreger, die sich von den Schadstoffen im Körper ernähren können, zumindest bedingt ausgelöscht werden.

Wer sich schwach, kraftlos und müde fühlt, kann eine Detox-Kur durchführen, um den Körper dabei zu unterstützen, Toxine, ob Alkohol, Nikotin, Schadstoffe oder Pestizide aus dem Körper zu spülen. Experten raten eine Detox-Kur selbst dann durchzuführen, wenn die genannten Symptome nicht in bekannt sind, der Körper aber häufig Stresssituationen ausgesetzt ist.

Detox-Diät am Wochenende – Dies ist besonders wichtig

Personen, die eine Detox Kur machen wollen, sollten an beiden Tagen unbedingt nach dem Aufstehen als erstes 250 ml warmes Wasser trinken. Warum? Der Konsum eines Glases warmen Wassers am Morgen kann zu Verbesserung der allgemeinen Gesundheit beitragen:

  • Verlangsamt den Alterungsprozess.
  • Organe reinigen.
  • Beseitigt unerwünschte und gefährliche Giftstoffe aus dem Körper.
  • Hilft beim Abbau von Nahrung und verstärkt Ihr Verdauungssystem.
  • Das Trinken von heißem Wasser kann auch helfen, Ihre Körpertemperatur zu erhöhen, was unweigerlich die Verbrennung von mehr Körperfett beschleunigt.
  • Es hilft bei der Funktion Ihrer Nieren sowie aller anderen Ausscheidungsorgane.
  • Es regt den Stoffwechsel an und löst die normale Körperfunktion aus, sodass jegliche Schmerzen verschwinden.
  • Es erhöht die Verbesserung der Kapillarzirkulation und bietet sogar Entspannung für die Muskeln.