Dem Couchtisch für das heimische Interieur kommt eine zentrale Bedeutung zu. Der optische Blickfang bietet zugleich Ablagefläche oder Stauraum für Kaffeekränzchen sowie den Fernsehabend mit der Familie. Dabei gilt es einiges zu beachten, um ein funktionales, geschmackvolles Stück zu erwerben – passend zu Ihrem individuellen Wohnstil.

Der richtige Stil für Ihren Couchtisch

Der richtige Stil ist ein essenzielles Kriterium auf der Suche nach einem geeigneten Couchtisch, welcher Ihre Einrichtungsphilosophie adäquat spiegelt. Ob ein oder mehrere Tische geeignet sind, entscheidet sich anhand von Form, Größe sowie dem übrigen Mobiliar, welches dem Raum sein Gesicht verleiht. Die Positionierung des Couchtischs beeinflusst die visuellen Proportionen und sollte daher wohl gewählt sein.

Je nach Ambiente kann ein Couchtisch dem Zimmer eine warme Note verleihen oder den Blick zum Ruhen bringen. Vom großen Vintage-Couchtisch aus Mangoholz, über das Set verschiedener Tische unterschiedlicher Größen, bis hin zu 70ies-inspirierten Beistelltischen aus Metall: Der Kreativität sind kaum Grenzen gesetzt.

Couchtische für jeden Raum

Couchtische lassen sich grundsätzlich zur Einrichtung eines jeden Raums verwenden. Klassischerweise findet man sie in Wohnzimmern, wo sie zum echten Basic von Wohnlandschaften avanciert sind. Ob ein einzelnes oder mehrere kleine Modelle, ob Holz, Metall oder Kunststoff: Die praktischen Kleinmöbel erhalten Sie passend zu jedem Einrichtungskonzept.

In Gästezimmern, aber auch den Sitzecken von Empfangsbereichen, etwa in Arztpraxen oder Kanzleien, sollten Couchtische einen professionellen Eindruck machen und leicht zu reinigen sein. Je nach Stil erzielen sie einen eher repräsentativen Eindruck oder verbreiten heimelige Gemütlichkeit. Besonders ganzheitlich setzen Sie Couchtische mithilfe dekorativer Accessoires wie einem modernen Zeitungsständer, einem Korb aus geflochtener Wasserhyazinthe oder einem smarten Beleuchtungskonzept in Szene.

Couchtische nach Funktionalität

Couchtische sollten ebenso nach dem Aspekt der Funktionalität gewählt werden, wie nach ästhetischen Gesichtspunkten. Soll Ihr neuer Couchtisch lediglich als Ablage für Getränke beim Tatort dienen oder zusätzlichen Stauraum für Zeitschriften, Fernbedienung und Co. beinhalten? Geschlossene Fächer und Schubladen sorgen für ein aufgeräumtes Wohngefühl. Als besonders stilvoll erweist sich ein zum Wohnzimmertisch passendes Regal oder Sideboard. Schachteltische lassen sich platzsparend ineinanderschieben und eignen sich daher auch für kleine Wohnzimmer. Bei Couchtischen mit Glaselementen sollten diese aus Sicherheitsglas bestehen.

Couchtische: So shoppen Sie nachhaltig

Couchtische in besonders nachhaltiger Qualität bietet Ihnen die Kollektion GOOD is beautiful. Das Holz für diese Wohnzimmertische entstammt ausnahmslos nachhaltiger Forstwirtschaft und trägt das PEFC Siegel als Zeichen seiner Umweltfreundlichkeit. Die Zertifizierung gewährleistet einen offengelegten Standort mit verantwortungsvoller Wiederaufforstung. So fördern Sie Produktionen innerhalb Europas, optimieren Ihre persönliche Umweltbilanz und tragen zum Erhalt ökologischen Knowhows sowie der Biodiversität bei.

Couchtisch – mehr als nur ein Möbelstück

Couchtische sind weitaus mehr als nur ein ergänzendes Möbelstück. Edle Varianten aus Messing und Glas ahmen die Struktur eines Diamanten nach und werden so zum echten Eyecatcher von Wohnzimmern im Industrielook. Helles Holz in Kombination mit der Farbe Weiß verkörpert den beliebten Skandi-Stil. In Verbindung mit der passenden Beleuchtung verleihen Sie Ihrem Wohnzimmer Tiefe und Dimension: Ein unverwechselbares Flair entsteht. Entdecken Sie hochwertige Couchtisch von Maisons du Monde für Ihr individuelles Wohnzimmer-Interieur.