Dean Drobot/shutterstock.com

Jeder kennt die Situation: Man muss beispielsweise einem Freund oder einer Freundin ein Geschenk kaufen, aber die Person hat im Prinzip schon alles, was das Finden eines passenden Geschenks umso schwerer macht. Dennoch gibt es einige Geschenkideen die sicher für Freude sorgen!

1. Shoppen mit einem Personal Shopper

Das Shoppen mit einem Personal Shopper ist ein Einkaufserlebnis der besonderen Art: Der oder die Beschenkte wird dabei von einem persönlichen Assistenten begleitet, der beispielsweise Stil-Tipps gibt. Tipps vom Profi kann mit Sicherheit jeder gebrauchen und buchen kann man solche Touren zum einen in einigen großen Kaufhäusern, man kann aber auch bei freischaffenden Beratern anfragen. Die Kosten betragen ungefähr 80 Euro pro Stunde.

2. Ein selbstgemachtes Geschenk

Wahrscheinlich ist nichts schöner als ein persönliches Geschenk, das von Herzen kommt. So kann man beispielsweise ein großes Glas mit Zetteln füllen, auf denen steht, was man an der beschenkten Person besonders schätzt. Geschenke wie diese hat eben nicht jeder und so ziemlich jeder wird sich über ein solch personalisiertes Geschenk freuen.

3. Eine spontane Urlaubsreise

Eine besondere Überraschung stellt ein spontaner Urlaub dar. Hier muss allerdings darauf geachtet werden, dass rechtzeitig alles abgeklärt ist (beispielsweise mit dem Chef). Wenn alles klappt, kann sich die beschenkte Person über eine willkommene Auszeit vom stressigen Alltag freuen.

4. Ein Paar lustige Socken

Zugegeben, herkömmliche Socken haben als Geschenk nicht den allerbesten Ruf. Anders sieht das hingegen bei Socken aus, die ein besonders lustiges Motiv haben. So gibt es zum Beispiel lustige Socken von Happy Socks, die mit Sicherheit bei Frauen und Männern für eine ausgelassene Stimmung sorgen.

5. Ein personalisiertes Handy

Hierbei handelt es sich um ein etwas teureres, aber auch um ein äußerst besonderes Geschenk. So kann bei manchen Herstellern ein individuelles Handy zusammengestellt werden, bei dem unter anderem das Material, die Farbe und eine persönliche Gravur bestimmt werden können. Es ist sogar möglich, eine personalisierte Begrüßung auf dem Bildschirm auszuwählen.

6. Ein Selfie-Toaster

Die wenigsten Menschen werden bereits einen solchen Selfie-Toaster besitzen. Ein solcher Toaster ist dazu in der Lage, ein vorher ausgewähltes Foto in die Toastscheiben einzubrennen. Für einen Selfie-Toaster werden 60 bis 70 Euro fällig.

7. Persönliche Gutscheine

Bei Gutscheinen denken die meisten bestimmt an eine Alternative, die man wählt, wenn wirklich keine anderen Geschenke zur Wahl stehen – ein äußerst unpersönliches Geschenk also. Allerdings besteht auch die Möglichkeit, den Gutschein auf die beschenkte Person anzupassen. Weiß man beispielsweise, dass der Partner ein großer Fan von gutem Essen ist, bietet sich ein Gutschein für ein Drei-Gänge-Menü an. Selbstverständlich ausschließlich mit den Lieblingsgerichten des Partners. Verwandten mit vielen Kindern könnte man auch eine bestimmte Anzahl an Stunden zum Babysitting schenken.

8. Tickets für die Oper oder für das Ballett

Die Oper oder ein Ballettstück besucht man in der Regel eher selten. Insofern sind Tickets für eine solche Veranstaltung ein äußerst außergewöhnliches Geschenk. Möchte man Tickets kaufen, sollte man sich allerdings schon sicher darüber sein, dass die beschenkte Person auch gerne Opern oder Ballettstücke besucht – ansonsten kann es nämlich sein, dass das Geschenk überhaupt nicht gut ankommt. Ausweichen kann man dann auf ein Musical oder Konzert – je nach Vorliebe.