freund schreibt mit ex
Prostock-studio/shutterstock.com

Es ist eines der schlimmsten Gefühle, wenn du feststellst, dass es noch eine dritte Person in deiner Beziehung gibt. Sich auf der Straße nach dem anderen Geschlecht umzudrehen oder ein kurzer Flirt mit der Kollegin in der Büroküche, ist für die meisten Partner noch zu verkraften und kann der Beziehung wieder etwas Schärfe verleihen.

Doch was tun, wenn es da diesen einen Kontakt gibt, der wie eine drohende Gefahr im Handy deines liebsten Menschen lauert. Jemand, mit dem dein Partner oder Partnerin schon einmal sehr vertraut war und Erinnerungen teilt. Für viele ist es völlig in Ordnung nach dem Ende der Beziehung noch vermeintlich freundschaftlichen Kontakt mit dem oder der Ex zu halten. Doch ist es wirklich das? Reine Sympathie und Freundschaft oder eventuell doch ein Sicherheitsnetz, auf das man hofft, immer zurückgreifen zu können? Warum sollte man auch mit dem Ex-Partner befreundet bleiben, wenn es in der Beziehung nicht geklappt hat?

Freund schreibt weiterhin mit Ex-Partner: Wie soll man darauf reagieren?

Besonders für eine neue Beziehung kann ein solcher Kontakt zu einer großen Belastung werden. Als neuer Partner oder Partnerin kann man den Eindruck gewinnen nur die zweite Wahl zu sein, denn wieso mit dem Ex-Partner befreundet bleiben, wenn man mit der Beziehung abgeschlossen hat? Je nachdem wie intensiv der Kontakt ist, kann dieser auch zur Eifersucht beim Partner führen und Eifersucht ist bekanntlich nie einer guter Nährboden für eine glückliche Beziehung. Wie man weiß zeugt Eifersucht meist von fehlendem Vertrauen und gerade das Vertrauen ist eine wichtige Basis.

Auch für den Partner, der noch Kontakt hält, kann sich das unterbewusst auf die neue Beziehung auswirken. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich dieser nicht die größte Mühe mit seiner neuen Freundin gibt ist groß. Das Back-up seine Ex ist schließlich immer zum Greifen nah. Es ist daher nur nachvollziehbar, wenn du nach einem guten Rat suchst. Einfach zu sagen, dass dein Freund den Kontakt beenden soll, ist auch nicht in jedem Fall zu empfehlen.

junges paar hat streit
Shift Drive/shutterstock.com

Kommunikation ist der Schlüssel!

Zunächst ist der einfachste, aber auch effektivste Ratschlag, dass man bei jedem Thema, das es zu klären, gibt den, Partner darauf anspricht. Unausgesprochene Probleme können schnell zum Groll und zur Wut führen, daraus entstehen meist kontraproduktive Streits. Um diese zu vermeiden, ist es zu empfehlen, das Gespräch mit dem Partner zu suchen und Themen ruhig und ohne Schuldzuweisung anzusprechen. Das gilt auch im Besonderen bei Themen wie der Kontakt zur Ex-Freundin. Du kannst ihn beispielsweise fragen, ob seine Ex von dir weiß und wie sie dazu steht. Für dich kann es ebenfalls aufschlussreich sein, wer von den beiden Schluss gemacht hat.

Sollte dein Partner Schluss gemacht haben, gibt es weniger Grund zur Sorge. Er wird es sich gründlich überlegt haben und wenn er sich aktiv gegen seine Ex entschieden hat, wird er das auch immer wieder tun. In einer ehrlichen und offenen Beziehung ist es auch möglich, dass du ihn fragst, wie die Beziehung lief und aus welchem Grund es letztendlich zur Trennung kam. Eventuell haben beide festgestellt, dass sie nicht zusammen passen und mehr Freunde als Partner sind. Wie sich zeigt, lässt sich durch Reden vieles aus der Welt schaffen. Besonders Vermutungen und Verdächtigungen können damit im Keim erstickt werden, bevor sie zu Problemen führen.

Freund schreibt mit Ex? Er hat sich für dich entschieden!

Ein zweiter wichtiger Punkt, um die Eifersucht gegen die Ex-Freundin zu bekämpfen, ist das Vertrauen in deinem Freund. Natürlich gibt es immer ein paar schwarze Schafe, die eine neue Beziehung eingehen, obwohl sie lieber mit dem Ex-Partner noch zusammen wären. Es sollte aber immer davon ausgegangen werden, dass es sich dabei um Einzelfälle handelt. In erster Linie hat sich dein Partner für dich entschieden, nachdem er dich besser kennengelernt hat. Er hat etwas in dir gesehen, was er anziehend und toll findet. Für die meisten Männer ist es außerdem ein größerer Schritt eine Beziehung einzugehen als für Frauen. Dadurch hat er bereits bewiesen, dass du es ihm wert bist seine wertvolle Beziehung zu opfern.

freundin spioniert handy
Prostock-studio/shutterstock.com

Don’t touch the phone!

Du weißt, dass dein Freund Kontakt zu seiner Ex-Freundin hat, aber nicht wie weit dieser geht. Die Versuchung nun in das Handy deines Partners zu schauen ist groß. Verständlich, schließlich willst du die Gewissheit haben. Trotzdem solltest du das unter keinen Umständen machen. Egal, ob du was finden würdest oder nicht, die Privatsphäre deines Partners solltest du niemals verletzen. Zudem besteht die Gefahr, dass du etwas findest, was dich nur mehr verunsichert, obwohl nichts dahinter steckt.

Selbstwert ist die Lösung für viele Probleme

Den Kontakt zu anderen Personen oder zu seiner Ex-Freundin kannst du ihm im
Grunde nicht verbieten. Denn alles Verbotene ist nur umso reizvoller und wird deinen Partner erst recht nicht davon abhalten, den Kontakt zu halten. Das heißt, du kannst du bei dir etwas verändern, um mit der Situation besser zurechtzukommen. In den meisten Fällen belastet uns eine solche Situation deshalb so sehr, weil wir unseren eigenen Wert nicht kennen. Deshalb ist es für dich immer von großem Vorteil, wenn du mehr Selbstbewusstsein hast. Versuche Dinge, die dich interessieren und Spaß machen, ohne deinen Partner zu erledigen.

Manchmal hilft es auch mal ganz allein in den Urlaub zu fahren und sich eine gute Zeit zu machen. Wenn du merkst, dass du deinen Partner nicht zum glücklich sein brauchst, fällt es dir leichter solche Flirt versuche leichter auszuhalten. Letztendlich kannst du keinen Menschen festhalten, der nicht bleiben möchte. Wer gehen will, wird gehen und vielleicht zeigt dir sein Verhalten auch, ob er es ernst mit dir meint oder nicht.