Imprägnierspray für Textilien
Tinnawat Pechrak/shutterstock.com

Menschen fragen sich häufig, wie man Fusseln auf trockener Kleidung am besten loswird? Eine Möglichkeit besteht darin eine Fussenrolle zu verwenden. Es gibt aber auch noch eine andere Option, sie ist so einfach und doch sehr fortschrittlich: den Imprägnierspray gegen Fusseln. Stoffe wie Cord, Wollstoff oder sogar Netzgewebe bringen an ihren Oberflächen vielfach Fibrillen hervor. Dies gilt auch für Wildleder. Daher reinigen wir diese Kleidungsstücke mit einer Bürste, denn ihre Borsten lösen den Schmutz und die Fusseln ab.

Weniger behaarte Stoffe wie etwa Jersey oder Baumwoll-Twill hinterlassen nicht viel Fusseln. Es ist ähnlich wie beim Klettern, ein Bergsteiger kann sich schwerer an eine glatte Wand hängen als an einen Berg mit dichtem Reliefcharakter. Bei fusselnden Kleidungsstücken kann ein spezieller Imprägnierspray helfen. Anzumerken gilt es, dass einige der Produkte einen unangenehmen Eigengeruch hinterlassen. Daher sollten die Textilien erst einmal auslüften, bevor sie getragen werden.

Anwendungsgebiete für Imprägniersprays gegen Fusseln

Diese Sprays eignen sich für die unterschiedlichsten Anwendungen. Einige der Produkte bewähren sich eher für das Auto, andere wiederum eignen sich für den Haushalt. Manche Erzeugnisse können beispielsweise die statische Aufladung von Kleidungsstücken und Haaren reduzieren. Im Handel finden interessierte Kunden spezielle Imprägniersprays welche einer statischen Aufladung entgegenwirken. Es gibt diese Produkte sowohl für Textilien, als auch für Möbel und künstliche Haare. Damit können Anwender ihrer Garderobe, den Teppichen und den Möbelstücken gezielt zu Leibe rücken.

Beim Kauf gilt es auf verträgliche Inhaltsstoffe zu achten. Diese Sprays werden aus ungefähr 30 Zentimeter Entfernung auf die jeweiligen Gegenstände aufgesprüht. Dabei wird zuerst die statische Aufladung neutralisiert, danach wird mithilfe des Sprays einer erneuten Aufladung vorgebeugt.

spray gegen fusseln
zoff/shutterstock.com

Die Wirkung von Antistatik Sprays

Imprägniersprays gegen Fusseln verhindern, dass sich Kleidungsstücke und Teppiche aufladen und auf diese Weise Fusseln anziehen. Nach dem Auftragen bildet sich auf den Gegenständen eine dünne, transparente Schicht. Sie verleiht der Kleidung und anderen Erzeugnissen eine antistatische Wirkung. In der Folge zieht Ihre Kleidung keine Fusseln und auch weniger Tierhaare an. Diese Produkte eignen sich nicht zum Auftragen auf bestimmte Materialien wie etwa Kunstleder. Es könnten unschöne Flecken entstehen. Aber im Allgemeinen ist ein Imprägnierspray gegen Fusseln ein sehr wirksames Erzeugnis, um die statische Aufladung auf Kleidung, Autositzen und Decken zu verhindern.

Ein gutes Produkt, das über eine fortschrittliche Formel verfügt, ist frei von allen aggressiven Chemikalien. Daher wird es die Kleidung nicht beschädigen. Für diese Sprays gibt es ein breites Anwendungsgebiet; sie eignen sich für alle Varianten von Kleidungsstücken, Halstüchern, Mützen, Bettwäsche, Teppichen und Stoffsofas. Fussel Sprays sind ideal um die Reibung zwischen Röcken und Strümpfen oder den Gegendruck zwischen Hosen und Socken zu reduzieren.

Eigenschaften und Kaufkriterien

„Herkömmliche“ Imprägniersprays sind wahre Wundermittel gegen Feuchtigkeit und Schmutz. Sie machen die Kleidung und Schuhe wasserundurchlässig. Diese Produkte versehen Textilien oder Leder mit einem wasserabweisenden Film und verhindern auf diese Weise, dass bei Schlechtwetter Feuchtigkeit durch die Schuhe, Stiefel, Jacken und Mützen dringt. Ein Imprägnierspray gegen Fusseln dagegen wird verhindern, dass Kleidung, Teppiche und Sportkleidung Fusseln anzieht. Von dem Spray profitiert zum Beispiel auch dunkle Sportkleidung, die oftmals synthetische Fasern enthält.

schuhe imprägnieren
Jakub Ustrzycki/shutterstock.com

Anwender können beispielsweise ihre bereits gewaschenen Textilien mit dem Imprägnierspray gegen Fusseln behandeln. Ein gutes Produkt weist keinen Geruch auf und es hinterlässt zudem keine Rückstände. Interessierte Anwender sollten beim Kauf darauf achten, dass der Spray nur sensible und natürliche Bestandteile enthält. Ein wichtiges Kaufkriterium ist, dass das Produkt frei von allen schädlichen chemischen Stoffen ist, damit, es die Textilien nicht beschädigt. Ein hochwertiger Anti-Fusseln-Spray für Polstermöbel wird in der Regel nicht dieselben Inhaltsstoffe enthalten wie beispielsweise ein Spray für ein Sport-T-Shirt.

Trotzdem sollte das Produkt geruchsarm oder noch besser sogar geruchlos sein und darf keine reizenden, schädlichen Stoffe enthalten. Denn andernfalls würden sich Personen mit einer feinen Nase gestört fühlen. Die Eigenschaften und Inhaltsstoffe sind in der Regel auf der Spraydose angeführt.

Tipp: Achten Sie bei der Anwendung und bei der antistatischen Behandlung von Kleidung, Möbeln, Teppichen, Polstermöbel und Autositzen unbedingt genau auf die Herstellerangaben.

Wo kann ich Imprägnierspray gegen Fusseln kaufen?

Anwender, die eine Aufladung der Kleidungsstücke mit Hausmitteln minimieren möchten, können den Antistatik Spray auch selbst herstellen, indem sie 250 Milliliter Wasser mit 2 EL Weichspüler mischen. Andernfalls haben sie die Möglichkeit den fertigen Spray entweder in einem Drogeriemarkt vor Ort oder in einem der bekannten Online-Shops zu erwerben. Allerdings wird den Kunden im Internet eine weitaus größere Produktpalette an Antistatik Sprays angeboten. Interessenten können zum Beispiel Filterfunktionen nutzen, um Eigenschaften und Inhaltsstoffe der Produkte zu vergleichen. Auf diese Weise wird es nicht schwerfallen Sprays mit geruchsneutralen Inhaltsstoffen und einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis zu finden.