Andrieieva Alina/shutterstock.com

Als Landeshauptstadt von Baden-Württemberg ist Stuttgart mit seinen mehr als 600.000 Einwohnern ein beliebtes Ziel für einen Kurztrip. Legendäre Volksfeste, eine große Museumslandschaft, prachtvolle Schlösser und Burgen lassen während eines Aufenthalts in Stuttgart garantiert keine Langeweile aufkommen. Wir geben in unserem Artikel Tipps zur Reiseplanung und stellen die wichtigsten Stuttgarter Sehenswürdigkeiten vor.

Unterkünfte in Stuttgart und Anreise

Die Großstadt Stuttgart ist mit verschiedenen Verkehrsmitteln gut erreichbar und daher ideal auch für einen spontanen Kurztrip geeignet. Über den internationalen Flughafen Stuttgart ist die Anreise per Flugzeug möglich. Züge fahren aus allen Teilen des Landes den Stuttgarter Hauptbahnhof an und für die Anreise mit dem PKW besteht Anschluss an die A8. Ebenfalls zur Reisevorbereitung gehört die Buchung einer Unterkunft. Für einen Kurztrip sind Hotels die perfekte Übernachtungsmöglichkeit, da man hier jede Menge Komfort genießt. Online kann man besonders bequem ein Hotel in Stuttgart finden. Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Campingplätze sind eher im Außenbereich des Stadtgebiets angesiedelt.

Diese Sehenswürdigkeiten hat Stuttgart zu bieten

Zu den schönsten Bauwerken in Stuttgart gehören der Schlossplatz mit dem Alten und Neuen Schloss, das Schloss Solitude, die denkmalgeschützte Markthalle und das spätgotische Rathaus. Ein weiteres Wahrzeichen Stuttgarts ist der Fernsehturm. Gerade der Bereich der Stuttgarter Altstadt lässt sich bei einem Spaziergang während eines Kurztrips wunderbar zu Fuß erkunden. Dabei entdeckt man ganz nach Lust und Laune in engen Gassen historische Bürgerhäuser und kleine Geschäfte, stößt auf weitläufige Plätze mit imposanten Brunnen und passiert die eine oder andere Sehenswürdigkeit und landet in einer der vielen Grünanlagen Stuttgarts.

Weitere Ausflugsziele in Stuttgart

Die Wilhelma ist der Zoo der Stadt Stuttgart mit einem angeschlossenen Botanischen Garten und gehört vor allem bei Familien zu den Top-Ausflugszielen im Stadtgebiet. Auch Stuttgarts Museumslandschaft begeistert Urlauber. Mit dem Porsche Museum, dem Mercedes-Benz Museum, dem Kunstmuseum, Naturkundemuseum, dem Haus der Geschichte Baden-Württemberg, der Staatsgalerie und dem Schweinemuseum findet sich für jedes Interesse die passende Ausstellung. Außerdem zieht jedes Jahr eine Großveranstaltung Urlauber aus dem gesamten Land und dem Ausland nach Stuttgart: die Cannstatter Wasen.

Shopping ist vor allem in der vom Hauptbahnhof Richtung Stadtzentrum führenden Königstraße und ihren vielen Nebenstraßen möglich. Wer sich hingegen für Feinkosten aus allen Teilen der Welt interessiert, der sollte der Stuttgarter Markthalle mit ihren mehr als 30 Ständen unbedingt einen Besuch abstatten. Möchte man in das Nachtleben Stuttgarts eintauchen, dann empfehlen sich die Theodor-Heuss-Straße und der Rotebühlplatz mit einer großen Auswahl von Clubs, Diskotheken und Bars.