22. April 2024

Lifestyle-Trends: Welches Lebensgefühl passt zu dir?

Lifestyle und Trends sind in aller Munde. Häufig werden dem Nachspüren eines Lebensgefühls negative Attribute zugesprochen. Das Integrieren von Trends und Lebensgefühl im eigenen Leben ist allerdings nicht bloßes Nachahmen. Lifestyle ist das charakteristische Lebensgefühl einer Gruppe oder einer Generation. Menschen fühlen sich in einer Gruppe wohl. Lifestyle ist daher ein Zeichen für eine Gruppenzugehörigkeit, die das sichere Gemeinschaftsgefühl bietet. In der Gemeinschaft fühlen sich Menschen stärker.

Gleichzeitig ist Lifestyle der Ausdruck von Werten und der Persönlichkeit. Wie vielfältig Lebensgefühl sein kann, zeigt dieser Lifestyle-Blog, der einen bunten Querschnitt gesellschaftlicher Themen abbildet und einfach lesenswert ist. Eine Anlaufstelle mit viel Inspiration zu verschieden Aspekten des Lifestyles. Zum Beispiel können die ersten Schritte zu mehr Nachhaltigkeit im Alltag gelingen. Ein Lifestyle-Trend, dem gar nicht genug Trendsetter folgen können.

Was zählt zum Lifestyle?

Wohnen, Gesundheit, Essen und Trinken, Kleidung, Urlaubsziele oder Sprache. Alle diese Merkmale fügen sich zum Lifestyle zusammen. Eine Konsumorientierung ist nicht von der Hand zu weisen, die Notwendigkeit eines hohen Haushaltseinkommens jedoch schon. Ein Beispiel ist die Wiederentdeckung des Hafers als Lebensmittel. Zum Frühstück mit einigen frischen Beeren oder als Milchersatz im Glas lassen sich Haferprodukte auf dem Speisezettel der jüngeren Generation und bei Menschen, die sich fleischlos oder gesund ernähren, finden.

Ein Trend, bei dem sich sogar die Abgrenzungen unterschiedlicher Gruppen auflösen. Lifestyle ist auch Sprache und ein deutliches Zeichen dafür ist die Entwicklung von Jugend- oder Kiezsprache, die eine gewünschte Abgrenzung zur älteren Generation zeigt und sogar kostenlos ist. Lebensgefühl hat viele Aspekte und lebt davon, was jeder daraus macht.

Lifestyle finden

Lebensgefühl hat viel mit Entwicklung zu tun und kann sich mit einer neuen Lebensphase völlig verändern. Der Weg zum Lifestyle führt daher über das Wissen der eigenen Person. Wer bin ich und wie sehen die Ziele für mein Leben aus? Auch wenn Lebensgefühl mit einer Gruppe verbunden wird, so kann es individuell ausgefüllt werden. Möchte ich mich zum Beispiel umweltfreundlicher verhalten, so gibt es dafür unterschiedliche Möglichkeiten. Das Auto verkaufen und dafür in ein Fahrrad investieren, auf Plastik verzichten, den Kleiderschrank auf ein Minimum reduzieren oder wöchentlich für ein besseres Klima demonstrieren.

Ein gesunder Lebensstil kann ebenfalls mit unterschiedlichen Maßnahmen realisiert werden. Wichtig ist, die Möglichkeiten herauszufiltern, die zum Leben passen. Muss ich mich verbiegen, um einen Trend zu leben, so ist dies nicht der richtige. Möchte ich die eigenen vier Wände in einen urbanen Dschungel verwandeln, kann aber überhaupt nicht mit Pflanzen umgehen, so ist eine dekorative Tapete die bessere Lösung, mich dem Trend zu nähern. Entscheidend für die Entwicklung eines trendigen Lebensgefühls ist der Blick darauf, was möglich ist. Informieren, entdecken, kennenlernen, reflektieren und kritisch betrachten sind wichtige Schritte, bevor ein Trend zum persönlichen Lifestyle werden darf.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge