©WLDOHO

WLDOHO ist ein junges Unternehmen, welches sich mit seinem Sortiment nachhaltiger Rasierhobel bereits einen Namen gemacht hat. Diese Produkte für die Rasierroutine werden bereits in mehr als 100.000 Haushalten verwendet und leisten einen wichtigen Beitrag zum Schutz der Umwelt und dem sinnvollen Umgang mit natürlichen Ressourcen. Jetzt überrascht das deutsche Unternehmen mit neuen Produkten, welche die Nachhaltigkeit bei der täglichen Rasierroutine noch weiter steigern.

Neue Pflegeprodukte im Sortiment von WLDOHO

Nachhaltigen Rasierhobel des Unternehmens aus Dudenhofen werden bereits seit 2018 vorwiegend online angeboten und fanden schnell großen Anklang. Die Mission der beiden Gründer Benjamin Rettinger und Tung Do hin zu einer plastikfreien Rasierroutine ist damit jedoch noch lange nicht beendet. Nach der Entwicklung ihrer Rasierhobel haben sie sich nun Pflegeprodukten für die Rasur gewidmet und sorgen auch hier durch den Verzicht von Plastik für einen Meilenstein hin zu mehr Nachhaltigkeit. Bereits gelauncht wurde die neue Aftershave Lotion.

©WLDOHO

Mit der Entwicklung dieses Produkts haben sich die Gründer von WLDOHO gleich zwei Ziele gesetzt: Sie wollten ein nachhaltig verpacktes Pflegeprodukt für die Rasur auf den Markt bringen, welches gleichzeitig pflegend für die Haut ist. Deshalb ist der Hauptbestandteil der Lotion Hamameliswasser. Dieses besondere Wasser wird aus dem Zaubernuss-Strauch gewonnen, genauer gesagt aus dessen Blättern und Zweigen. Als natürliches Produkt hat es eine entzündungshemmende Wirkung, kann die Heilung kleinerer Verletzungen fördern und Schmerzen lindern. Zusätzlich sind auch die pflegenden Bestandteile Mandelöl und Aloe Vera in der Lotion enthalten, was sie zum perfekten und nachhaltigen Pflegeprodukt nach der Rasur macht.

Selbstverständlich ist die neue Aftershave Lotion von WLDOHO vegan und wurde ohne Tierversuche entwickelt. Bei der Verpackung setzt das deutsche Start-Up auf einen nachhaltigen Tiegel, welcher vollständig aus Glas hergestellt wird. Er ist mit einem Deckel aus Holz verschlossen. Im Sommer sollen zwei weitere Produkte das Sortiment der Rasierartikel ergänzen. Dann kommen einerseits ein Heilwasser und andererseits ein Peeling auf den Markt. Hergestellt werden die Pflegeprodukte übrigens in Deutschland und das unter fairen Arbeitsbedingungen und Einhaltung wichtiger Umweltstandards. Damit hebt sich WLDOHO deutlich von vielen anderen Herstellern von Rasurpflegeartikeln ab.

©WLDOHO

Was steckt hinter WLDOHO?

„Shaving for Future“ ist der Leitgedanke des deutschen Start-Ups WLDOHO, welches im Jahr 2018 in Deutschland gegründet wurden. Schon damals haben die beiden Gründer mit viel Ehrgeiz und Entschlossenheit an einer nachhaltigen Lösung für die tägliche Rasur gearbeitet. Entstanden sind hochwertige Rasierhobel, welche die tägliche Rasierroutine komfortabel machen und nachhaltig sind. Auslöser für ihre Arbeit war die Erkenntnis, dass wir im Alltag überall von Plastik umgeben sind und diese häufig nur für eine kurzfristige Nutzung entwickelten Plastikartikel uns langsam aber sicher als Müllberg über den Kopf wachsen. Das Ziel einer plastikfreien und nachhaltigen Produktpalette für die Rasur war schnell gesteckt. Seitdem wächst das Unternehmen aus Dudenhofen kontinuierlich.