Africa Studio/shutterstock.com

Schmuck ist ein edles Accessoires, mir dem wir unseren Look abrunden und Highlights setzen können. Doch welcher Schmuck passt eigentlich zu welchem Typ und was sollte man beim Verschenken von Schmuckstücken beachten? Diese und weitere Fragen rund um den Kauf von Leonardo Schmuck klären wir an dieser Stelle.

Eine Frage des Materials: Welcher Schmuck passt zu welchem Typ?

Möchte man sich neuen Leonardo Schmuck für den bevorstehenden Sommer zulegen, ist zunächst die Materialfrage zu klären. Soll es ein neuer Ring aus klassischem Gelbgold oder lieber aus elegantem Weißgold sein? Passt eine Kette aus Silber oder Rotgold besser zum eigenen Typ? Eine erste Orientierung bei der Materialfrage bietet ein Blick auf den bereits vorhandenen Schmuck, denn die neuen Lieblingsstücke sollen schließlich zum eigenen Schmuck passen. Erhältlich ist Leonardo Schmuck online bei Uhrcenter. Hier hat man eine große Auswahl an edlen und hochwertigen Materialien.

Klassischer Goldschmuck passt ideal zu einem gebräunten Teint und grünen oder braunen Augen. Wer einen sehr hellen Hautton hat, der sollte sich hingegen für Rotgold entscheiden. Auch Silberschmuck kommt auf heller Haut wunderbar zur Geltung.

Welche Schmuckstücke bietet die Kollektion von Leonardo?

Große Auswahl haben Damen zum Beispiel im Bereich der Ringe von Leonardo. Vom schlichten Fingerring aus Gelbgold bis hin zum auffällig verzierten Modell aus Weißgold findet hier jede Frau ihren neuen Lieblingsring für den Sommer. Auch Halsketten gehören zum beliebten Sommerschmuck und können die Eleganz der Trägerin bei einer sommerlichen Party am Abend unterstreichen. Passend zur Kette sollten die Ohrringe gewählt werden. Sind beide Schmuckstücke im gleichen Design gehalten, ergibt sich daraus ein harmonisches Gesamtbild. Ein schmales Armband kommt an einem sonnengebräunten Handgelenk wunderbar zur Geltung. In diesem Artikel erklären wir, was die Must-Haves für Frauen im Bereich Schmuck und Accessoires sind.

Wie pflegt man edlen Damenschmuck richtig?

Gerade im Sommer kommen Schmuckstücke häufig mit Schweiß, Sonnenschutzmittel, Salzwasser und Chlorwasser in Berührung. Um den eigenen Schmuck davon zu reinigen, sollte man ihn kurz unter lauwarmem Wasser abspülen und anschließend gründlich trocknen. Bestenfalls legen wir Schmuck aus Gold oder Silber vor dem Bad im Meer oder Freibad ab, damit Salz und Chlorwasser die Edelmetalle nicht schädigen können. Damit Goldschmuck wieder einen eleganten Glanz erhält, wird er regelmäßig mit einem Goldputztuch gereinigt. Nach dieser Pflege strahlen Ringe, Armbänder und Ohrringe wieder wie neu.

Welcher Damenschmuck ist das perfekte Geschenk?

Wer der besten Freundin, eigenen Mama oder Partnerin Schmuck schenken möchte, der sollte darauf achten, dass das Geschenk zum Stil der Beschenkten passt. Moderne Frauen bevorzugen in der Regel auch modernen Schmuck, wohingegen zum Hippie-Style oder Boho-Chic reich verzierte und auffällige Schmuckstücke passen. Ringe lassen sich wunderschön als Symbol der Freundschaft oder Liebe als Präsent überreichen, wohingegen man der eigenen Mama zum Beispiel mit einem Medaillon mit Foto eine Freude bereiten kann. Hier findet man weitere Tipps zum Verschenken von Schmuck.