22. April 2024

Was man beim Segeln tragen sollte: Leitfaden und Packliste

Ein Segelurlaub bietet eine spannende Umgebung, köstliches Essen, atemberaubende Aussichten und die Ruhe und Abgeschiedenheit, um sich wirklich zu entspannen und zu erholen. Aber was sollte man für einen unvergesslichen Segelturn alles in seinen Koffer packen?

Urlaub am Strand oder auf dem Wasser?

In heimischen Gefilden lassen sich wunderschöne Sommerferien verbringen. Besonders anziehend für Urlauber ist immer wieder die deutsche Nordseeküste. Schnell ist ein Ferienhaus an der Nordsee gemietet und der Familienurlaub ist geplant. Zunehmend beliebter werden aber auch Segelurlaube, was nicht verwunderlich ist, denn es gibt eine große Auswahl an Luxus-Segelreisen, Familien-Segelreisen oder Segelreisen für Singles.

Man kann sogar eine Yacht für eine kleine Gruppe von Familienmitgliedern oder Freunden chartern. Wer noch nicht viel Erfahrung im Segeln hat, der kann leicht die falschen Outfits einpacken. Dieser Artikel soll helfen, die Packliste für einen Segelturn in wärmere Gefilde, beispielsweise Südeuropa, zu organisieren.

Welche Kleidung man beim Segeln im Sommer braucht

Wenn der Segelurlaub zwischen Mai und September liegt, braucht es nicht viel an spezieller Segelkleidung. Man muss sicher nicht in aller Eile ein spezielles Segeloutfit kaufen, denn das meiste, was man braucht, ist wahrscheinlich schon vorhanden.

Das trägt man an Bord

Die Kleidung an Bord kann leichte, legere Segelkleidung wie T-Shirts, Shorts und Leggings sein. Auch ein paar leichte, wärmere Schichten für kühleres Wetter und ein Fleece sollten an Bord sein, besonders, wenn man zu Beginn oder am Ende der Saison und am Abend segelt. Eine spezielle Segeljacke zu kaufen ist nicht nötig, es sei denn, man plant, in Zukunft viel zu segeln. Eine wind- und wasserdichte Jacke mit an Bord zu nehmen ist aber definitiv eine gute Idee.

Auch eine Kapuze ist nützlich, aber man sollte darauf achten, dass sie verstellbar ist, um die Sicht nicht zu beeinträchtigen. Segelhandschuhe sind eine gute Investition, um die Hände vor Schwielen zu schützen. Sie schützen auch vor Verbrennungen an den Seilen, wenn man während der Reise als Matrose tätig wird. Man braucht außerdem einen Hut oder eine Mütze, um das Haar vor den harschen Auswirkungen von Wind, Sonne und Meerwasser zu schützen.

Ein Sonnenhut mit einem Band ist weniger anfällig dafür, bei böigem Wind vom Kopf zu wehen. Eine polarisierte Sonnenbrille ist ein Muss. Ebenso ein Brillenband, das verhindert, dass sie an einem böigen Tag ins Meer fliegt. Man sollte nicht vergessen, 2-3 Badeanzüge oder Bikinis einzupacken, damit man jederzeit ins Meer springen oder sich auf ein Paddelbrett setzen kann. Manche Yachtgesellschaften stellen auch eine Schnorchelausrüstung zur Verfügung.

Welche Schuhe sollte man beim Segeln tragen?

Man muss nicht gleich Segelschuhe kaufen, zur Sicherheit sollte man an Bord aber geschlossene und rutschfeste Schuhe tragen. Weiße Sneaker sind ideal, aber vor allem sollten alle Schuhe, die man an Bord trägt, eine helle Gummisohle haben – dunkle Gummisohlen können das Deck verschmutzen und die Kosten für eventuelle Schäden werden von der Mietkaution abgezogen. Die Straßenschuhe müssen vor dem Betreten des Bootes ausgezogen werden, damit kein Kies oder Schmutz das Deck zerkratzen. Ein paar Flip-Flops sind praktisch, um an Bord zu schlüpfen oder man kann einfach barfuß gehen, während das Boot im Hafen liegt.

An Land

Für die Abende sollte man ein paar schickere Outfits einpacken, die nicht zum Segeln geeignet sind, aber dafür toll, wenn man an Land geht und in einem Restaurant zu Abend isst. Leinenhosen und ein Oberteil eignen sich gut, aber an der Küste sind die Abende kühler, sodass man eine zusätzliche Schicht wie eine Jeansjacke oder einen Umhang bereithalten sollte. Die Segler-Gemeinde ist im Allgemeinen ziemlich entspannt und leger. Für Landausflüge am Tag ist es eine gute Idee, ein Paar Wanderschuhe oder Turnschuhe einzupacken, damit man bequem unterwegs ist. Diese können auch an Deck getragen werden, wenn sie helle und saubere Sohlen haben.

Packliste für einen Segelturn

Mit dieser Packliste kann man etwa fünf wunderbare Tage auf See verbringen:

  • 3 Paar Shorts
  • 9 T-Shirts / Westen / Oberteile
  • 1 Paar Leggings
  • 1 Fleece
  • 1 wasserdichte, winddichte Jacke
  • 2 langärmelige Hemden
  • 1 Paar Leinenhosen
  • 2 Kleider
  • 3 Badeanzüge / Bikinis
  • 1 Mütze oder Hut mit Band
  • Sonnenbrille mit Umhängeband
  • Unterwäsche
  • Nachtwäsche
  • Badeschuhe
  • Badelatschen
  • Schuhe für Landausflüge
  • Segelhandschuhe

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge