Rawpixel.com/shutterstock.com

Stylischer Rucksack, modische Gadgets und mit das wichtigste Element, sprich die passenden Schuhe für den Schulbesuch. Welche sollte man auswählen? Wir sagen es vor!

Komfort steht an erster Stelle

Designerschuhe werden dem Kind bestimmt die Rückkehr in die Schule in einem anderen Licht erscheinen lassen können. Es liegt in der Hand der Eltern ein Modell auszuwählen, welches dem Kind vor allen Dingen hundert-prozentigen Komfort zusichert. Es lohnt sich von daher folgend aufgezählte Punkte bei der Wahl zu berücksichtigen.

  • Das Obermaterial des Schaftes

Es sollte leicht sein und Luftzufuhr ermöglichen. Die Kinderfüße sollten während des Schulbesuchs nicht schwitzen und sich übermäßig erwärmen. Es lohnt sich deswegen auf ein Schuhmodell mit Netzstoff oder anderen Textilmaterialien zu setzen. Was ist mit Glatt- und Velourslederschuhen? Diese sollte man nur auswählen, wenn sie mit Perforierung versehen worden sind!

  • Bequemes Anziehen

Klassisches Schnürwerk bewährt sich sicherlich bei größeren Kindern, aber bei jüngeren kann man den Kauf von Schuhen des Typs Slip-on erwägen, oder auf Klettverschluss setzen. Das wird bequemer sein!

  • Griffige Sohle

Die beste Sohle wird eine aus abriebfestem Gummi sein. Dank ihr wird das Kind nicht auf Schulgängen rutschen.

Welche Schuhe man für den Schulbesuch auswählen sollte

Wir wissen bereits auf was bei der Wahl von Kinderschuhen für den Schulbesuch geachtet werden sollte, aber welche Modelle bewähren sich auf den Schulgängen besonders gut?

Klassische Turnschuhe

Aus leichtgewichtigen Gewebe bestehend, sichern sie den ganzen Tag über thermischen Komfort zu. Sie besitzen eine Sohle aus Gummi, was die Sicherheit erhöht. Im Angebot der größten Sportmarken findet man eine Vielzahl an originellen Modellen. So findet man für jedes Kind, egal in welchem Alter es ist, ohne Probleme eine ideale Wahl. Soll es vielleicht eine kräftige Farbe sein, oder ein großes Markenlogo?

Schuhe des Typs Slip-on

Sie sind super-bequem, da das Kind keine Senkel zu schnüren braucht um sie anzuziehen. Schuhe des Typs Slip-on bewähren sich besonders bei kleinen Kindern. In letzter Zeit feiern sie aber auch bei Jugendlichen Triumpfe. So sind zum Beispiel die Kultstatus besitzenden Vans ein Must-have für jeden Streetwearfan, auch ohne selbst Skateboard zu fahren!

Bequeme Sneaker

Sie bestehen im Obermaterial oft aus Netzstoff oder anderen Textilmaterialien. Klassische Sportsneaker von adidas, Nike oder Reebok kann man natürlich nicht nur zum Sportmachen nutzen. Sie erhalten auch auf den Schulgängen die Note 1 verliehen, da sie dank ihrer in der Sohle eingesetzten Dämpfungstechnologien und dem ausgezeichneten Schaftprofil so komfortabel sind. Obendrein werden solche Kindersneaker für die Schule allen Alltagsstyles einen modischen Akzent verleihen.

Mehr Angebote an Schuhen für Kinder und Jugendliche findet man im Sizeer Onlineshop.