17. April 2024

Wie man die Grundausstattung seiner Hobby-Küche exquisit aufwertet

Kochen ist berechtigterweise eines der beliebtesten Hobbys, das von immer mehr Menschen im Internet und in den sozialen Medien regelrecht inszeniert und zelebriert wird. Kein Wunder, denn man kommt mit lieben Menschen, Freunden oder der Familie zusammen und kann so aus einer Notwendigkeit einen schönen und gesellschaftlichen Anlass machen.

Gerade in der Pandemie, unter der vor allem die Gastronomie leidet, liegt das Kochen in der eigenen Wohnung voll im Trend. Der folgende Artikel stellt ein paar besondere Küchenhelfer vor, die als hervorragende Ergänzung in keiner Hobby-Küche fehlen sollten und dabei helfen besondere Speisen zuzubereiten.

Warum Gewürze wie Muskat unverzichtbar sind

Zweifelsfrei gehören zu einer umfassenden Hobby-Küche basale Dinge wie Kochtöpfe, Pfannen, Schneidebretter, Besteck, Gläser, Teller und größere Geräte wie der Backofen oder auch ein gut organisierter Kühlschrank. Auch über eine große und übersichtliche Arbeitsfläche sollte man verfügen. Zugleich sollte man jedoch einen guten Lebensmittelvorrat an Speisen und Zutaten besitzen, die sich lagern lassen und je nach gewünschter Zubereitung zum Einsatz kommen. Hierzu zählt etwa auch ein wohl sortiertes und gut organisiertes Gewürzregal.

Neben den üblichen Gewürzen wie Salz, Pfeffer, Zucker etc. sollte man auch eine Auswahl an besonderen Aromen vorrätig haben, denn viele Speisen leben vor allem von außergewöhnlichen Kräutern und Gewürzen. Vor allem Muskat ist hierbei eine großartige Zutat, die unverzichtbar ist. Das ursprünglich aus Indonesien stammende Gewürz kommt vor allem in der asiatischen und französischen Küche zum Tragen, kann darüber hinaus mit Feingefühl aber auch Süßspeisen ergänzen und aufwerten. Mit einer Muskatmühle von Peugeot werden die Muskatnüsse fein zerrieben und entfalten ihr volles Aroma, um Speisen wie Aufläufe, Suppen, Pizza, Pürees oder auch Steaks gezielt und vollmundig zu verfeinern.

Die Firma Peugeot hat ihren Sitz im Osten von Frankreich und ist seit über 150 Jahren für ihre exzellente Produktauswahl an Kaffee- und Gewürzgeräten weltbekannt. Auch bei der Auswahl und dem Material sind den individuellen Wünschen hier keine Grenzen gesetzt. Egal ob man Acryl, Edelstahl oder Holz bevorzugt: die Mühlen dieser eleganten Serie überzeugen nicht nur hinsichtlich ihrer Funktionalität, sondern sehen aufgrund ihres minimalistischen Designs und ihrer schlanken Form schick aus und werten damit zugleich jede angerichtete Speisetafel oder das romantische Dinner ästhetisch und kulinarisch auf. Das berühmte Sprichwort heißt nicht umsonst „Muskat im Wein, so bist du mein“.

Weitere spezielle Küchenhelfer

Um etwa auch klassische Getränke wie Kaffee exquisiter zubereiten zu können, kann man sich hier Gedanken über einen Milchaufschäumer oder gar einen Kaffeevollautomaten machen, der variabel alle Getränke von Cappuccino bis Latte macchiato schnell und einfach zubereiten kann. Mit Mixgeräten, Blendern oder auch einem Pürierstab lassen sich dagegen individuelle Rezepte von Suppen, Cremes oder einer feinen Bruschetta herstellen, die würzige Steaks oder fein marinierten Fisch ergänzen. Egal ob Tomaten, Avocados, oder auch Kartoffeln – der Freiheit beim Kochen sind hier kaum Grenzen gesetzt.

Man kann mithilfe solcher Geräte der Kreativität freien Lauf lassen und traditionelle Familienrezepte aufwerten – oder aber ganz neue entwickeln. Bei sehr weichem Gemüse und Obst wie Auberginen und Bananen sollte man hier jedoch Vorsicht walten lassen, da diese Zutaten oft mit einer klebrigen Konsistenz und einem sehr speziellen Eigengeschmack daherkommen. Bananen und Auberginen mit vielen üblichen Zutaten zu kombinieren, kann daher sehr herausfordernd sein und sollte gut durchdacht sein.

Will man dagegen z. B. Speisen der orientalischen Küche zubereiten, dann ist mitunter ein kleiner Hummus-Cutter unverzichtbar, denn mit diesem Gerät lassen sich die berühmten Kichererbsen hervorragend pürieren und würzen. Zur speziellen Ausstattung einer tollen Hobby-Küche gehört etwa auch ein guter Messerblock mit einem speziell geriffelten Brotmesser, einem Chefmesser, dem Fischmesser und natürlich diverser Varianten von Steakmessern. Wer viel im Garten grillen möchte, kann über die Anschaffung eines besonderen Barbecue-Grills nachdenken – denn gerade im Sommer bietet es sich an, das Kochen und zubereiten von Speisen in den Garten und das Freie zu verlagern.

Für den Winter kann man sich dagegen einen kleinen Tischgrill besorgen und somit auch in der kalten Jahreszeit ein wenig Grillflair aufkommen lassen. Schätzt man die amerikanische Küche, so ist ein Sandwich-Toaster mitunter unverzichtbar. Denn mit so einem Gerät bringt man nicht nur jeden Cheddar, sondern auch Gast zum Dahinschmelzen.

Fazit: Über die Grundausstattung hinaus denken lohnt sich

In jedem Fall bietet der Markt eine schiere Fülle an besonderen und großartigen Geräten, von denen hier nur einige vorgestellt worden sind. Man kann mit vielen weiteren Geräten jedoch die eigene Grundausstattung der Hobby-Küche sinnvoll ergänzen und somit dazu beitragen, dass man beim Kochabend mit Freunden oder dem Brunch mit der Familie seine Gäste staunen lässt – ob es nun die französische, asiatische, mediterrane oder amerikanische Küche ist, in die man sich kulinarisch verliebt hat, spielt dabei keine Rolle.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge