DenisProduction.com/shutterstock.com

Bei der Frage nach dem richtigen Outfit für einen besonderen Anlass, wie eine Feierlichkeit oder einen Theaterbesuch, fällt die Wahl vieler Frauen auf das Cocktailkleid. Es gilt seit Jahrzehnten als Klassiker der eleganten Damenmode. Doch zu welchen anderen Anlässen ist ein solches Cocktailkleid ebenfalls eine gute Wahl und welche Accessoires lassen sich damit kombinieren? Diesen Fragen sind wir auf den Grund gegangen.

Cocktailkleider: Modisches Must-Have

Der figurbetonte Schnitt eines Cocktailkleides und das elegant-schlichte Design machen es zum eleganten Kleidungsstück für zahlreiche besondere Momente im Leben. Richtig kombiniert mit anderen Kleidungsstücken ist ein Cocktailkleid zudem bei jedem Wetter gut tragbar. Sie sind in allen gängigen Konfektionsgrößen erhältlich und ein Must-have für den Kleiderschrank modebewusster Damen. Aufgrund des klassischen Schnitts ist das Cocktailkleid übrigens nicht nur für sehr schlanke Frauen ein stylisches Kleidungsstück. Es betont auch bei fülligeren Frauen die weiblichen Rundungen und setzt sie gekonnt in Szene.

Passende Anlässe für ein Cocktailkleid

Anlässe für das Tragen eines Cocktailkleides gibt es viele. Es handelt sich hierbei um ein elegantes Kleidungsstück für feierliche Anlässe. Auf dem nächsten beruflichen Empfang, bei einer Cocktailparty oder einer besonderen Familienfeier liegt eine Frau mit dem Cocktailkleid immer richtig. Das gilt auch für Besuche von kulturellen Veranstaltungen wie einem Theaterabend oder Opernbesuch. Wer zum romantischen Dinner verabredet ist und sich dafür in Schale werfen möchte, der kann mit einem Cocktailkleid ebenfalls nichts falsch machen.

Für den Einsatz im beruflichen Zusammenhang sollte das Cocktailkleid möglichst nicht zu kurz geschnitten sein und eher eine dezente Farbe haben. Für private Feiern wie eine Hochzeit, Taufe, einen runden Geburtstag oder eine Abiturfeier darf das Cocktailkleid gerne auch etwas extravaganter ausfallen.

Accessoires passend zum Cocktailkleid

Um ein in sich stimmiges Outfit zu kreieren, kommt es nicht nur auf das Cocktailkleid an. Viel mehr sollten auch die Accessoires auf das Kleid abgestimmt sein und kleine Highlights setzen. Lange Ketten passen wunderbar zum eher schlichten Schnitt und Design des Kleides und sind ein modischer Hingucker. Vor allem in der kühleren Jahreszeit und bei festlichen Anlässen wird zum Kleid eine Strumpfhose getragen. Die ideale Wahl dabei ist eine hautfarbene Strumpfhose, die sehr dezent ausfällt. Bei den Schuhen sind Pumps mit einem mittleren bis hohen Absatz die erste Wahl. Ebenso lassen sich in vielen Fällen Stiefeletten zu einem Cocktailkleid kombinieren.

Wer hingegen ganz auf einen Absatz verzichten möchte und das Cocktailkleid ohnehin zu einem privaten Anlass trägt, der kann sich auch für bequeme Ballerinas als Schuhwerk entscheiden. Diese sollten dann jedoch möglichst elegant ausfallen und beispielsweise aus Leder gefertigt sein.