22. April 2024

Läufer vs. Teppich: Was sind eigentlich die Unterschiede?

Fragst Du Dich, was der Unterschied von einem Läufer zu einem Teppich ist? Oder Du bist Dir vielleicht noch unschlüssig, welcher der beiden Teppich Arten am besten für Dich geeignet ist? Beginnen wir erstmal mit dem Unterschied zwischen Läufer und Teppich. Das ist tatsächlich einfach erklärt, denn der Unterschied liegt im Format.

Ein Läufer hat lange schmale Maße, wohingegen ein Teppich in der Regel größer und breiter ist. Das Format des klassischen Teppichs kann rechteckig, quadratisch und auch rund sein. Somit variieren auch die Maße für Länge und Seite des Teppichs. Beim Läufer hingegen ist das Format immer gleich, nur die Länge ändert sich. Bei Volero findest Du Läufer in den Größen 80x150cm, 80x250cm bis zu 80x350cm und noch viele weitere Größen.

Den Teppich Läufer richtig eingesetzt

Um zurück zur Entscheidungsfindung zu kommen, schauen wir uns direkt mal die positiven Eigenschaften des Läufers an und wo Du diesen am sinnvollsten einsetzen kannst. Durch die schmale Seite und die Länge des Läufers, eignet er sich hervorragend für den Flur. Der Hausflur kann bekannterweise auch einige Meter lang sein und wirkt oftmals leer und kalt. Gerade in diesem Fall, kannst Du mit einem Läufer mehr Atmosphäre und Gemütlichkeit kreieren. Durch die große Auswahl verschiedener Muster und Designs, wirst du garantiert den passenden Läufer für Deinen Geschmack finden.

Der Gang durch den Flur zum Wohnzimmer oder zu Deinem Schlafzimmer wird dadurch ein angenehmes Erlebnis. Angekommen im Schlafzimmer. Fehlt hier noch etwas Weiches vor Deinem Bett? Wie wäre es mit einem Hochflor Läufer? Der ist so flauschig und warm, dass Du beim Aufstehen am Morgen keine kalten Füße mehr haben musst. Abgesehen das der Hochflor Läufer besonders kuschelig ist, bringt er auch noch den absoluten Kuschel Komfort in Dein Schlafzimmer. Und gerade, wenn Du zwischen Bett und Schrank oder Wand nicht viel Platz hast, ist ein Läufer die richtige Wahl.

Der Outdoor Läufer für Drinnen und Draußen

Wie schon erwähnt, wird der Läufer gerne im Flur eingesetzt. Inbegriffen der Haus- oder Wohnungseingang, welcher oftmals direkt in einen Flur übergeht. Hier wird Dreck oder Nässe an den Schuhen von draußen nach drinnen getragen. In diesem Fall muss der Läufer besonders robust sein. Der Outdoor Läufer ist die richtige Wahl, um diesen äußerlichen Einflüssen standzuhalten. Denn aufgrund der Herstellung mit dem Kunstfaser Material Polypropylen ist der Outdoor Läufer besonders robust.

Zudem ist er wetterfest und UV-lichtbeständig und dadurch speziell für den Einsatz im Freien hergestellt. Diese Eigenschaften machen den Outdoor Läufer besonders vielseitig in der Verwendung. Sei es im Flur, in der Küche, auf dem Balkon oder auf der Terrasse. Die Auswahl der Farben, Muster und Stilrichtungen lässt auch beim Outdoor Läufer keine Wünsche offen.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge