fizkes/shutterstock.com

Ein straffer und fitter Körper: Wer möchte das nicht? Viele Menschen verbringen Stunden im Fitnessstudio, aber wussten Sie, dass Sie auch mit Yoga viel erreichen können? Wir geben dir Erklärungen und Tipps, wie du Yoga nutzen kannst, um fit zu werden.

Körperliche Vorteile von Yoga

Neben mentalen Vorteilen hat Yoga auch viele körperliche Vorteile. Es stärkt die Muskulatur und verbessert die Flexibilität und das Gleichgewicht. Darüber hinaus kannst du mit den intensiveren Yogaformen (wie Power Yoga) auch viele Kalorien verbrennen.

Die besten Yogaübungen für einen fitten Körper

Für einen straffen Körper müssen Sie Muskeln einsetzen. Hier sind einige Übungen:

  • Plank
  • Boatspose
  • Downward facing dog

Wie oft sollten Sie Yoga machen, um die besten Ergebnisse zu erzielen?

Um die meisten Ergebnisse zu erzielen, empfehlen wir Ihnen, regelmäßig Yoga zu praktizieren. Versuchen Sie, mindestens 3-mal pro Woche eine Sitzung zu planen. Stellen Sie sicher, dass Sie sich zwischen den Sitzungen genügend Zeit nehmen, um sich zu erholen. Dies wird Ihnen das beste Ergebnis liefern.

Verwenden Sie eine gute Yogamatte

Um einen straffen Körper zu schaffen, müssen Sie regelmäßig auf die Yogamatte treten. Wenn eine Yogamatte nicht ausreichend Halt und Dämpfung bietet, werden Sie schnell unter Schmerzen leiden. Dies wird Sie weniger motiviert machen, eine Yoga-Sitzung zu beginnen. Deshalb empfehlen wir Ihnen, in eine gute Yogamatte zu investieren. Dies verhindert, dass Sie unter Muskeln und Gelenken leiden und jedes Mal mit voller Motivation in den Alltag starten.

Yogamatten von yogamatte-online.de

Wenn Sie es mit Yoga ernst meinen, empfehlen wir Ihnen, einen Blick auf den Webshop von  yogamatte-online.de zu werfen. Hier finden Sie eine große Auswahl an Yogaartikeln von Qualitätsmarken wie Manduka, KURMA und Ecoyogi. Werfen Sie einen Blick auf das Sortiment!