Prostock-studio/shutterstock.com

Die Haut gilt als Spiegel der Seele und reagiert sehr sensibel auf äußere Einflüsse, Stress und Krankheiten. Daher kommt der Hautpflege eine große Bedeutung für die Hautgesundheit und ein ansprechendes Erscheinungsbild zu. Hier erhält man Tipps zur Pflege der Haut mit CBD-Produkten. Außerdem erklären wir, welche Vorteile das Cannabidiol aus weiblichem Hanf für unsere Haut hat.

Welche CBD Produkte für die Haut gibt es?

CBD ist die Abkürzung für Cannabidiol, welches aus den weiblichen Hanfpflanzen gewonnen und beispielsweise zu Öl verarbeitet werden kann. Neben der Verwendung als Nahrungsergänzungsmittel kommt es auch in kosmetischen Produkten und Pflegeprodukten zum Einsatz. Um die positiven Eigenschaften von CBD für die Hautpflege zu nutzen, können verschiedene Produkte zur äußeren Anwendung verwendet werden. Cremes und Lotionen mit CBD als Inhaltsstoff eignen sich ideal für die Feuchtigkeitsversorgung der Haut.

Mit speziellen Gels kann sogar ein Kühlungseffekt erzeugt werden. Außerdem eignet sich auch CBD-haltiges Massageöl zur äußeren Anwendung. Hierbei steht vor allem die entspannende Wirkung im Vordergrund. Entsprechende Produkte sind beispielsweise in diesem CBD Shop erhältlich.

Wie unterstützt CBD die Gesundheit und Schönheit der Haut?

Im Bereich der Körperpflege kommt CBD zum Einsatz, wenn die Haut mit Feuchtigkeit versorgt werden soll. Trockene Heizungsluft im Winter, äußere Einflüsse wie das UV-Licht, Chlor im Schwimmwasser und Kälte im Winter setzen unserer Haut stark zu und können schnell zu einem Austrocknen führen. In der Folge treten störende Rötungen, ein Juckreiz und schuppige Haut auf. Diese ist anschließend anfälliger für Verletzungen und Krankheiten. Daher ist die Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit zu jeder Jahreszeit wichtig.

Außerdem kann CBD dabei helfen Schmerzen zu lindern. Das ist zum Beispiel vorteilhaft, wenn man aufgrund eines Sonnenbrandes Schmerzen hat. Gleichzeitig geht man davon aus, dass das Hanföl einen beruhigenden Effekt auf die Haut hat. Die antioxidativen Eigenschaften tragen dazu bei, dass die Haut vor freien Radikalen geschützt wird und sich dadurch die natürliche Alterung der Haut verlangsamt. In Kombination mit anderen natürlichen Inhaltsstoffen und Duftstoffen sind Hanfprodukte zur Hautpflege angenehm aufzutragen und unterstützen unsere Haut in ihrer natürlichen Funktionsweise.

Für welchen Hauttyp eignen sich Pflegeprodukte mit CBD?

Da CBD eine sanfte Pflege der Haut darstellt, können Produkte mit CBD bei jedem Hauttyp verwendet werden. Sie sind auch dann ideal geeignet, wenn man sehr sensibel auf chemische Inhaltsstoffe reagiert und die Haut einer starken Belastung ausgesetzt ist. In diesen Fällen bieten sich Pflegeprodukte an, die auf künstliche Zusatzstoffe verzichten und stattdessen eine natürliche Pflege der Haut ermöglichen. Je nach Pflegeprodukt wird dieses am Morgen oder abends vor dem Schlafengehen aufgetragen. Neben Pflegeprodukten für den Körper sind auch CBD-Produkte speziell für das Gesicht und die Hände erhältlich. Sie lassen sich optimal zur Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen kombinieren.