22. April 2024

Putztipps für zuhause: Lohnt sich ein Akkustaubsauger?

Akkustaubsauger galten lange Zeit als unpraktisch. Denn die ersten Modelle wiesen ein hohes Eigengewicht auf und der Akku musste bereits nach kurzer Zeit wieder aufgeladen werden. Doch Zeiten ändern sich! Die modernen Staubsauger ohne Kabel überzeugen nämlich durch lange Akkulaufzeiten und eine hohe Saugkraft. Gleichzeitig fallen die Geräte leicht aus, sodass die gesamte Wohnung ohne Kraftanstrengung gesaugt werden kann.

Doch was versteht man unter einem Akkustaubsauger? Was kennzeichnet die innovativen, modernen Geräte? Und warum würden wir unseren Staubsauger ohne Kabel nicht mehr missen wollen?

Was ist ein Akkustaubsauger?

@ pro-aqua

Wir kennen es alle: Der alte Staubsauger mit Kabel ist uns nicht wohlgesonnen. So ziehen wir das Gerät bei jedem Hausputz mühselig hinter uns her, ärgern uns über die unkontrollierte Fahrweise und demolieren unsere heiß geliebten Interior-Accessoires wie zerbrechliche Standvasen oder hochwertig aufgearbeitete Vintage-Schränke. Abhilfe schaffen die modernen Staubsauger mit Akku. Doch was verbirgt sich hinter diesem Begriff? Bei einem Staubsauger mit Akkumulator handelt es sich um ein Gerät zum Saugen, das während des Reinigungsvorgangs nicht mit dem Stromnetz verbunden werden muss.

Auf diese Weise agieren die Nutzer maximal flexibel. Beschädigungen an den Sideboards und Co. gehören zudem der Vergangenheit an. Denn während herkömmliche Staubsauger mit Kabel dazu neigen, unkontrolliert gegen kostbare Möbelstücke zu fahren, erleichtert der Akkustaubsauger den Saugvorgang und kann kontrolliert gehändelt werden. Während die Akkustaubsauger aus früheren Zeiten als Ergänzung des herkömmlichen Staubsaugers dienten, können die modernen Staubsauger mit Akku heutzutage ganz normal eingesetzt werden. Durch die hohe Saugleistung und lange Akkulaufzeit ersetzt das Gerät nämlich einen Staubsauger mit Kabel.

Der Vorteil: Der moderne Akkustaubsauger weist ein geringes Eigenwicht von 1,5 Kilogramm auf. So gelingt es Verbrauchern spielend leicht, den gesamten Wohnraum zu saugen. Gleichzeitig überzeugt das Modell durch einen hohen Bedienkomfort und ein aussagekräftiges, modernes Design mit einem praktischen Display. Interessierte können hier mehr erfahren.

@ pro-aqua

Ist ein Akkustaubsauger sinnvoll?

Diese Frage haben wir uns alle schon einmal gestellt: Lohnt es sich, einen Akkustaubsauger zu erwerben? Schließlich hält sich das Gerücht hartnäckig, dass Staubsauger mit Akku während des Hausputzes aufgeladen werden müssen und die Arbeit somit unnötig viel Zeit in Anspruch nimmt. Doch weit gefehlt! Denn die modernen Akku-Sauger lassen sich nicht nur schnell aufladen, sondern überzeugen durch eine lange Laufzeit von 3 bis 4 Stunden. Die Akkukapazität beträgt 2500 mAh.

Dabei sind die 1,5 Kilogramm leichten Modelle schnell zur Hand und erweisen sich als wendig und flexibel. In der Folge kann der Akkustaubsauger sowohl eingesetzt werden, um eine verschmutzte Stelle zu reinigen als auch für die ausgiebige Reinigung der gesamten Wohnfläche. Der H-13-HEPA-Filter hindert selbst feine Partikel daran, über die Ausblasluft an die Raumluft abgegeben zu werden. Dabei umfasst der Staubbehälter ein Volumen von 0,6 Liter.  Ein Beutel ist nicht notwendig. Stattdessen leeren Verwender den Behälter einfach und bequem aus und reduzieren gleichzeitig ihren ökologischen Fußabdruck. Denn durch den Verzicht auf Staubsaugerbeutel produzieren Haushalte weniger Müll.

Die praktische Wandhalterung ist im Set enthalten. Gleiches gilt für das Netzteil, die Fugendüse und den Staubpinsel.  Des Weiteren verbraucht das Gerät wenig Strom. So geht der Saugvorgang mit einem Energieverbrauch von maximal 300 Watt einher. Die Nutzer können währenddessen auf 4 Modi zurückgreifen. Obendrein gewährt der Hersteller eine 2-Jahres-Garantie. Diese gilt sowohl für den Akkustaubsauger selbst als auch für das Zubehör.

Das Fazit – leichte Akkustaubsauger für den täglichen Gebrauch

Moderne Akkustaubsauger sind einfach zu bedienen und erleichtern den Hausputz. Gleichzeitig überzeugen die Staubsauger mit Akku durch eine geringe Lärmerzeugung und einen effektiven HEPA-Filter. Premium-Geräte warten mit mehreren Modi auf und lassen sich schnell aufladen. Die Akkulaufzeit beträgt bis zu 4 Stunden, sodass die gesamte Wohnung oder das ganze Haus in einem Durchgang von Staub und Schmutz befreit werden können.

Wer den Akkustaubsauger ergänzend zu einem Bodenstaubsauger nutzen möchte und auf der Suche nach einem passenden Staubsauger mit Kabel ist, kann energieeffiziente und Allergiker-geeignete Geräte wie den Vivenso Wasserstaubsauger nutzen. Die Hyla Staubsauger Alternative finden Interessierte im Internet.

Aktuelle Beiträge

Ähnliche Beiträge