dolgachov/123RF.COM

Frauen brauchen auch mal Zeit für sich, vorallem untereinander. Nicht nur Männer schwören daher auf gemeinsame Ausflüge, sondern auch das weibliche Geschlecht möchte ungestört einmal woanders sein und Spaß haben. Dieser Artikel trägt die besten Ausflugsziele für einen gelungenen Mädelsausflug zusammen.

Abenteuer oder Entspannung?

Zunächst muss mit der Gruppe geklärt werden, um was für einen Ausflug es sich handeln soll: Sind alle eher kaputt von der täglichen Arbeit und wollen entspannen oder darf es einfach die pure Packung Spaß und Action sein? Je nachdem was anvisiert wird, bieten sich unterschiedliche Ziele an. Nicht immer ist es einfach, die verschiedenen Wünsche und Stimmungen innerhalb der Gruppe zu berücksichtigen. Einige Lösungen erlauben aber durchaus einen Kompromiss. Der Besuch auf dem Weihnachtsmarkt ist beispielsweise ein Geheimtipp für einen tollen gemeinsamen Mädelsabend in den kalten Wintermonaten, bei dem es durchaus feucht-fröhlich aber auch ganz entspannt zugehen kann.

Weihnachtsmärkte bieten für jeden etwas – und es muss ja auch nicht immer der Markt in der eigenen Stadt sein. Eine fremde Stadt hat vielleicht mehr zu bieten und macht den Ausflug gleich viel interessanter. Hier kann man dann auch entscheiden, ob es eher eine gemütliche Kleinstadt oder eine Metropole sein soll.

© fotolia.com – drubig-photo

Je weiter weg, desto besser

Der Sinn eines gemeinsamen Ausfluges ist es, dass man den Alltag auch mal hinter sich lassen kann. Muss es hierfür immer die eigene Heimat sein? Mittlerweile ist es durchaus erschwinglich, selbst nur für ein Wochenende in eine internationale Großstadt zu reisen. Und, seien wir mal ehrlich: So eine Reise kann mit den richtigen Freundinnen schon ein echtes Erlebnis werden. Wer darüber hinaus gerne shoppt, kommt ohnehin erst im Ausland richtig auf seine Kosten: Hier gibt es Sachen, die die Heimat nicht bieten kann. Und wenn man zusätzlich zu einem erlebnisreichen Wochenende noch die Gelegenheit bekommt, ein paar exklusive Teile mit nach Hause zu bringen, wird der Ausflug gleich doppelt so schön.

Wenn eine gemeinsame Zusammenkunft eine Weile her ist, kann es sehr ratsam sein, die gewohnte Umgebung zu verlassen. Vielleicht hat eine Freundin aus privaten oder beruflichen Gründen auch sonst kaum Gelegenheit, mal raus zu kommen. Wichtig bei all dem ist: Jemand muss es in die Hand nehmen! Termin suchen, Ziel finden und ans Packen erinnern – wir sind im Alltag oft so sehr mit uns selbst beschäftigt, dass uns schon das Planen einer Reise reichlich überfordert. Wenn wir aber ein Angebot bekommen, das so gut ist, dass wir es kaum ablehnen können, dann greifen wir gern beherzt zu. Wenn der letzte Ausflug also schon viel zu lange her ist, gibt es keinen Grund, nicht sofort einen neuen zu planen!