Dean Drobot/shutterstock.com

Um sich im eigenen Körper wohl zu fühlen und mit sich selbst zufrieden zu sein, sollte man sich gerne selbst anschauen. Schönheitspflege ist die ideale Möglichkeit, um die natürliche Schönheit zu unterstreichen und kleinen Schwachstellen gekonnt entgegenzuwirken.

Schönheitspflege von Kopf bis Fuß

Besonders wichtig für ein schönes, gepflegtes Auftreten ist der Kopf, schließlich wird er üblicherweise zuerst wahrgenommen. Eine modische Frisur passend zum eigenen Typ bildet den stylischen Rahmen für ein gepflegtes Gesicht. Bei der professionellen Schönheitspflege durch ein Studio oder Institut gibt es zahlreiche Angebote zur Gesichtspflege. Das fängt beispielsweise bei einer gründlichen Gesichtsbehandlung an, die Unreinheiten der Haut entfernt, sie mit Feuchtigkeit und Pflegestoffen versorgt. Mit vergleichsweise kleinem Aufwand lassen sich Augenbrauen in Form zupfen oder durch ein Permanent-Make-Up dauerhaft gestalten.

Verschiedene Methoden werden zur Behandlung kleiner Fältchen im Gesicht angewandt. Diese lassen sich bei geringer Ausprägung mit speziellen Verfahren glätten. Ebenso ist das Unterspritzen der Falten mit verschiedenen Substanzen möglich. Sinnlich und verführerisch ist der Mund einer Frau, weshalb immer mehr Damen bei der Schönheitspflege auch ihre Lippen berücksichtigen. Hierbei gibt es diverse Möglichkeiten, um volle, sinnliche Lippen zu haben. Neben der Lippenplastik bietet sich das Unterspritzen mit Eigenfett oder anderen Substanzen an. Für einen dauerhaft rosigen Look ist es zudem möglich, die Lippen mit Permanent-Make-Up in Szene zu setzen.

Gepflegte Hände tragen ebenfalls zu einem ästhetischen Erscheinungsbild bei. Mit einer professionellen Maniküre erhalten die eigenen Nägel einen neuen Look und werden gleichzeitig mit wichtigen Pflegestoffen versorgt. Wer mit der Länge oder Härte der eigenen Fingernägel nicht zufrieden ist, der sorgt mit künstlichen Nägeln für mehr Perfektion. Zumindest in der warmen Jahreszeit sind neben den Händen auch die Füße sichtbar, wenn wir offene Schuhe tragen. Daher sollten diese nicht vollständig vernachlässigt werden. Die Pediküre pflegt einerseits die Fußnägel und beugt andererseits Hornhaut und rauen Stellen an den Füßen vor. Nach dieser Schönheitspflege für die Füße kann der nächste Sommer in Sandalen, mit Besuchen im Freibad oder am Meer kommen.

Wohlfühlfaktor im eigenen Körper

Auch im Bereich der Körperpflege gibt es inzwischen zahlreiche Möglichkeiten, um kleine Schwachstellen zu kaschieren und die natürliche Schönheit zu unterstreichen. Obwohl Besenreißer gesundheitlich in der Regel keine Beeinträchtigung sind, stören sie viele Frauen aufgrund der deutlichen Sichtbarkeit. Durch das Veröden oder eine Laserbehandlung sind die lästigen Störenfriede schnell unsichtbar. Laser kann zudem gegen störende Körperhaare eingesetzt werden und ist eine beliebte Form der dauerhaften Haarentfernung an Armen, Beinen, dem Rücken, Gesicht und in der Bikinizone.

Da das Empfinden von Schönheit ganz individuell ausfällt, kann jede Frau für sich selbst entscheiden, welche Schönheitspflege sie in Anspruch nehmen möchte, um ihre Schokoladenseite noch besser in Szene zu setzen. In einem professionellen Studio für Schönheitspflege beraten die erfahrenen Mitarbeiter auf Wunsch jedoch auch zu den unterschiedlichen Möglichkeiten.