popcorner/shutterstock.com

Die Attraktivität eines Menschen hängt unter anderem von einem gepflegten Lächeln ab und hierbei spielt die Zahlpflege eine wichtige Rolle. Wie man selbst dafür sorgen kann, dass die eigenen Zähne strahlend weiß werden und bleiben, dazu findet man hier viele praktische Tipps.

Hochwertige Zahnpflegeprodukte für gesunde, strahlende Zähne

Schon mit der Wahl der Produkte, welche wir für unsere Zahnpflege verwenden, tragen wir maßgeblich dazu bei, dass wir ein strahlend weißes Lächeln haben. Gut gepflegte Zähne sind gesund und behalten ihre natürliche Farbgebung. Eine gründliche Zahnpflege fällt mit hochwertigen Produkten deutlich leichter. Zu ihnen gehört beispielsweise eine Schallzahnbürste, welche bei sehr unkomplizierter Anwendung ein optimales Reinigungsergebnis erzielt. Hinzu kommt, dass solche Schallzahnbürsten nicht nur die Zähne reinigen, sondern auch zur Pflege und Gesundheit des Zahnfleisches beitragen.

Tipps zur richtigen Verwendung von Zahnbürsten

Beim Putzen der Zähne sorgen kreisende Bewegungen und ein sehr leichter Druck für das perfekte Reinigungsergebnis. Übt man hingegen zu starken Druck mit der Zahnbürste aus, kann das zu Verletzungen am Zahnfleisch führen. Damit sich an der Zahnbürste keine unappetitlichen Rückstände der Zahnpasta bilden und Bakterien oder Keime keine Chance haben, sollte der Kopf der Zahnbürste nach jeder Verwendung unter heißem Wasser gründlich ausgespült werden. Zeigt sich eine Verformung der Borsten, wird es höchste Zeit, den Kopf einer elektrischen Zahnbürste auszutauschen.

Zahnpasta und Co.

Auch bei der Wahl der Zahnpasta lohnt sich eine sorgfältige Produktwahl. Verschiedene Sorten enthalten Inhaltsstoffe, welche die Zähne leicht aufhellen und dadurch zu einem strahlenden Lächeln beitragen können. Ein Beispiel hierfür ist die SmileSecret Zahnpasta. Sinnvoll sind zudem Zahnpastasorten, welche gleichzeitig pflegende Inhaltsstoffe enthalten und dadurch sowohl die Zahngesundheit als auch die Gesundheit des Zahnfleisches unterstützen. Bestenfalls kombiniert man bei der täglichen Zahnhygiene einerseits eine hochwertige Zahnpasta und andererseits eine antibakterielle Mundspülung. Auch diese unterstützt unsere Zahngesundheit und erhält dadurch langfristig ein strahlendes, attraktives Lächeln.

Weitere Tipps für ein strahlend weißes Lächeln

Eine sorgfältige Zahnhygiene mit hochwertigen Zahnpflegeprodukten reicht leider manchmal nicht aus, um das strahlende Weiß der Zähne zu erhalten. Manche Lebensmittel wie Kaffee und einige Teesorten, aber auch Nikotin und Wein führen bei regelmäßigem Konsum schnell zu Verfärbungen an den Zähnen. Diese Genussmittel sollte man daher möglichst selten verzehren oder nach dem Verzehr den Mund mit Wasser ausspülen. Sind die Zähne bereits stark verfärbt, kann ein professionelles Bleaching beim Zahnarzt helfen, den natürlichen Farbton der Zähne wiederherzustellen. Anschließend wird das strahlende Zahnweiß durch die richtige Zahnpflege langfristig erhalten.