Prostock-studio/shutterstock.com

Ein fester und straffer Bauch ist mehr als nur eine schlanke Figur. Es steht auch in direktem Zusammenhang mit einer besseren Körperhaltung, einem geringeren Risiko für Rückenschmerzen und einer besseren Leistung bei täglichen Aufgaben und körperlichen Aktivitäten. Deshalb gibt es im Folgenden 6 Fettverbrennungs-Tipps, die dir helfen werden, schnell einen flachen Bauch zu bekommen und gleichzeitig deine Körpermitte zu trainieren.

Cardiotraining zur Fettverbrennung

Die beste Art, Fett zu verbrennen und einen flachen Bauch zu bekommen, ist eine Kombination aus Ausdauer- und Krafttraining, jedoch haben die meisten Menschen eine Vorliebe für nur eine der Trainings und vernachlässigen das andere. Dieses Mischen von Trainings liefert aber die besten Ergebnisse. Um schnell einen flachen Bauch zu bekommen, solltest du deshalb mindestens dreimal pro Woche ca. 30-45 Minuten Ausdauertraining machen. Du kannst auch verschiedene Arten von Ausdauertraining kombinieren, so wie Joggen, Radfahren, Schwimmen, Seilhüpfen und Tanzen.

Krafttraining für einen straffen Bauch

Wenn du einen flachen und straffen Bauch bekommen möchtest, musst du Übungen machen, die deine Körpermitte trainieren. Krafttraining ist nicht nur für den Muskelaufbau effektiv, sondern auch zum Abnehmen. Denn je mehr Muskelmasse man hat, desto mehr Kalorien verbrennt man automatisch am Tag. Außerdem wird der gesamte Körper somit gestrafft und gestärkt, was ihm eine schöne Form verleiht und den Bauch somit flacher und definierter werden lässt.

HIIT

Hochintensives Intervalltraining (HIIT) ist das effektivste Workout für den Bauch, da es den Stoffwechsel und den Energieverbrauch noch Stunden nach dem Training deutlich erhöht. Um mit HIIT einen flachen Bauch zu bekommen, musst du Kraftübungen machen, bei denen du dein eigenes Körpergewicht als Widerstand einsetzt. Zu diesen Übungen gehören Liegestütze, Sit-Ups, Beinheben, Crunches und Planks. Dieses hochintensive Workout spart außerdem auch Zeit, denn man macht es in der Regel nur zwischen 10 bis 20 Minuten lang.

Du kannst HIIT-Workouts als Abwechslung zum regulären Ausdauer- und Krafttraining oder als Ersatz nutzen. Eine Kombination aus den verschiedenen Trainings lässt die Pfunde aber am schnellsten purzeln.

Esse mehr Eiweiß, um Muskeln aufzubauen

Um Muskeln aufzubauen und einen flachen Bauch zu bekommen, musst du ausreichend Eiweiß essen. Eiweiß ist der Baustein für das Muskelwachstum. Die empfohlene tägliche Proteinzufuhr beträgt 0,8 Gramm pro Kilogramm Körpergewicht. Wenn du 65 Kilogramm wiegst, solltest du also etwa 50 Gramm Eiweiß pro Tag zu dir nehmen. Das heißt nicht, dass man es mit dem Eiweiß übertreiben muss, aber man sollte eine ausreichende Menge verzehren. Außerdem solltest du auf eine ausgewogene Ernährung achten, sodass du auch genug Ballaststoffe, Mineralien und andere wichtige Nährstoffe zu dir nimmst.

Genug Schlaf erhalten

Ausreichend Schlaf ist für deine Gesundheit und Fitness ebenso wichtig wie eine gesunde Ernährung und regelmäßiger Sport. Genügend Schlaf kann dein Immunsystem stärken, dir helfen, deinen Stresspegel zu kontrollieren, deine Energie zu steigern und ein gesundes Gewicht zu halten.

Trinke immer genug Wasser

Wasser ist für fast alle physiologischen Prozesse in deinem Körper unerlässlich, einschließlich Zellhydration, Verdauung, pH-Gleichgewicht und mehr. Um einen flachen Bauch zu bekommen, musst du Muskeln aufbauen und Fett abbauen, und für beide Prozesse ist Wasser für deinen Körper notwendig. Wenn du nicht genug Wasser trinkst, arbeiten deine Muskeln nicht richtig und dein Körper kann keine Giftstoffe ausschwemmen. Du musst jeden Tag mindestens 2-3 Liter Wasser trinken, damit dein Stoffwechsel und deine Organe richtig funktionieren. Außerdem hilft Wasser, dein Energieniveau aufrechtzuerhalten, und sorgt dafür, dass du hydriert bleibst und optimal leistungsfähig bist.

Fazit

Die beste Art, einen flachen Bauch zu bekommen, ist, Ausdauertraining und Krafttraining zu betreiben. Effektiver ist es außerdem, wenn man HIIT als Workout mit einbaut. Und du musst den Sport regelmäßig machen, wenn du schnellere und langanhaltende Ergebnisse erzielen willst. Außerdem musst du darauf achten, dass du gesund und eiweißreich isst, ausreichend Schlaf bekommst und immer genügend Wasser trinkst.