G-Stock Studio/shutterstock.com

Wenn die beste Freundin Geburtstag hat, dann darf die Party ruhig unvergesslich werden. Wir haben ausgefallene und spektakuläre Ideen für eine Überraschungsparty zum Geburtstag gesammelt und geben Tipps für die Partyplanung.

Einfach anders: Ausgefallene Partyideen

Damit eine Geburtstagsfeier lange in Erinnerung bleibt, muss eine besondere Partyidee her. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Bootstour als Geburtstagsparty Idee? Auf einem gecharterten Boot kann nach Lust und Laune gefeiert werden und das ganz unter sich. Mit an Bord sind eine Kühlbox für mitgebrachte Getränke und eine Musikanlage für die richtige Stimmung während der Bootstour. Alternativ zum Partyboot bietet sich für größere Feiern auch ein Partybus an. In sehr kleiner Runde kann zudem die Fahrt in einer Limousine durch die Stadt zur angesagten Partylocation ein unvergesslicher Start in eine lange Partynacht anlässlich des Geburtstags werden.

Wer etwas mehr Zeit und Geld investieren möchte, der mietet über ein Wochenende ein Ferienhaus an einem besonders schönen Ort und erlebt hier ein Mädels-Wochenende mit Geburtstagsparty und viel Zeit füreinander. Während dieses Partywochenendes kann selbstverständlich ebenfalls eine Bootstour als Highlight auf dem Programm stehen. Was bei einer richtigen Geburtstagsfeier natürlich auch nicht fehlen darf, sind Getränke, leckeres Essen und gute Musik. Mit der richtigen Planung können die Partysnacks im Vorfeld selbst zubereitet werden, was das Partybudget deutlich entlastet. Wer hierzu keine Zeit findet, der engagiert ein Catering-Unternehmen und lässt köstliche Partyplatten zusammenstellen. Zum Anstoßen auf das Geburtstagskind darf es dann gerne Sekt oder Champagner sein.

Je nach Ort der Feier sollte außerdem für Musik oder andere Unterhaltung gesorgt werden. Hierzu reicht meistens schon ein Lautsprecher, der sich mit dem eigenen Smartphone verbinden lässt. Zuhause wird im Vorfeld eine Playlist mit Partysongs erstellt und schon ist die perfekte Grundlage zum Tanzen geschaffen. Bei einer Feier im Zuhause des Geburtstagskindes kann ein Überraschungsgast für noch mehr Unterhaltung sorgen. Künstler aus verschiedenen Bereichen lassen sich ganz bequem online über Agenturen buchen.

Nicht vergessen: Wichtige Partyvorbereitungen

Sobald die Eckdaten der Überraschungsparty zum Geburtstag feststehen, sollten die Gäste eingeladen werden. Je früher das der Fall ist, desto mehr Gäste finden Zeit für die Feier und dadurch wird sie zum unvergesslichen Erlebnis für das Geburtstagskind und alle Gäste. Besonders schnell und einfach lässt sich die Einladung per Messenger verschicken. Hierzu kann eine eigene Geburtstagsgruppe erstellt werden, mit der alle potentiellen Gäste gleichzeitig über die wichtigen Fakten informiert werden. Idealerweise sprechen sich darüber auch alle Teilnehmer über Geburtstagsgeschenke ab oder organisieren gemeinsam ein großes Präsent für das Geburtstagskind.

Außerdem sollte natürlich auch das Geburtstagskind selbst den Ehrentag freihalten, damit die heimlich geplante Party nicht ohne den Stargast des Tages stattfinden muss.